• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Youtube: Kostenpflichtige Abos starten in den USA - Serien oder Live-Events auch in Deutschland?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Youtube: Kostenpflichtige Abos starten in den USA - Serien oder Live-Events auch in Deutschland?

Youtube ist jetzt in den USA mit kostenpflichtigen Kanälen gestartet, die Inhalte können Kunden über ein Abo buchen. Wann und ob das Angebot in dieser Form auch in Europa starten wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


Zurück zum Artikel: Youtube: Kostenpflichtige Abos starten in den USA - Serien oder Live-Events auch in Deutschland?
 

tils

Software-Overclocker(in)
Optionales Angebot, zur großen Ausnahme nicht gratis. Mal sehen wie groß die Aufruhr bei der Gratis-Generation is.
 

Effie

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Optionales Angebot, zur großen Ausnahme nicht gratis. Mal sehen wie groß die Aufruhr bei der Gratis-Generation is.


Ich hoffe das dafür auch keine Werbung geschaltet wird.
Ich habe irgendwo gelesen, das Youtube schon einen Deal mit Telekom eingegangen ist, der besagt, dass die Premium Videos nicht auf das Datenvolumen angerechnet werden - stimmt das?
 

seltsam

Freizeitschrauber(in)
Optionales Angebot, zur großen Ausnahme nicht gratis. Mal sehen wie groß die Aufruhr bei der Gratis-Generation is.
Schwachsinn,die "Gratis-Generation" hast Du wohl in den letzten Wochen irgendwo aufgeschnappt? Das wird zu inflationär eingesetzt....

@Topic
Was bekommt man denn dafür geboten?Ganze serien und Filme? Nein Ich bin kein gratis verteidiger,jedoch möchte ich für mein geld eine gegenleistung!
Man kann ja nicht pauschal sagen "Ich bezahl einfach mal 100 Euro im monat,ich weis zwar nicht für was genau,aber ist ja egal.Wenn ich auch nur einen haufen sand dafür möchte bin ich einer der gratis generation."
Super....

Abgesehen davon,das man keine werbung hat wenn man bezahlt....:ugly: Wer lässt sich eigentlich einfallen mit sowas zu werben?!
 
Zuletzt bearbeitet:

Robonator

Kokü-Junkie (m/w)
Ich hoffe das dafür auch keine Werbung geschaltet wird.
Im Artikel steht doch das die Anbieter solcher Kanäle selber entscheiden können ob, und wie lange Werbung eingeblendet wird. :schief:
Was bekommt man denn dafür geboten?Ganze serien und Filme? Nein Ich bin kein gratis verteidiger,jedoch möchte ich für mein geld eine gegenleistung!
Neben Serien soll es nach dem Start auch ausgewählte Liveübertragungen geben.
Von daher vermute ich mal das man dort, ähnlich wie bei anderen Anbietern, ganze Serien schauen kann. Filme gibt es ja jetzt schon, vielleicht dann auch aktuelle Kinofilme etc

Ich denke wissen wird man es wenn man es entweder selber testet oder man abwartet bis es auch nach Europe und co kommt.

Btw im Artikel fehlt aber ein wenig Information aus der Quelle. z.B.
The company listed Jim Henson Family TV and Ultimate Fighting Championship as initial members.
Bischen was davon:
Prices start at $.99 per month, paid via Google Wallet. Users get a 14-day free trial to channels, which are also discounted if you subscribe by the year. Once signed up for a paid channel, you can suck down as much video as it has to offer.
In der Quelle erfährt man ein wenig mehr darüber als im Artikel selbst.
 

tils

Software-Overclocker(in)
Schwachsinn,die "Gratis-Generation" hast Du wohl in den letzten Wochen irgendwo aufgeschnappt? Das wird zu inflationär eingesetzt....
Recht hast Du. Isn shice Wort von Konserativen was schon jahrelang grassiert. Jetzt nutze ich das das erste Mal und werde gleich gerügt^^ soll mir eine Lehre sein.
 

seltsam

Freizeitschrauber(in)
@robonator
das problem was ich seh,also ich weis nicht wie andere youtube nutzen,aber ich klicke videos an die mich interessieren könnten.Und naja,da kommen verdammt viele verschiedene uploader zusammen,sodas am ende auch ganz schön teuer werden könnte.
Dazu kommen noch die pseudo flatrates in der zukunft oder eben mehrkosten für keine drosselung.Das summiert sich dann auf unbezahlbar.

Ich will ja nicht alles umsonst,aber die sollten mal darüber nachdenken.
 
Oben Unten