• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Xiaomi Mi 10 Pro: Samsungs Galaxy S20 Ultra könnte laut Leaks geschlagen werden

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Xiaomi Mi 10 Pro: Samsungs Galaxy S20 Ultra könnte laut Leaks geschlagen werden

Eine Leak nach könnte das Xiaomi Mi 10 Pro in vielen Bereichen mit dem Samsungs Galaxy S20 Ultra gleichziehen - und es teilweise sogar schlagen. Die Vorstellung soll im selben Monat stattfinden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Xiaomi Mi 10 Pro: Samsungs Galaxy S20 Ultra könnte laut Leaks geschlagen werden
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
AW: Xiaomi Mi 10 Pro: Samsungs Galaxy S20 Ultra könnte laut Leaks geschlagen werden

Der Bild-Sensor mit 108 Megapixel müßte es eigentlich heißen und nicht Bild-Kamera.Die wurde ja sowieso von Samsung und Xiaomi
zusammen entwickelt,dann ist es ja normal das beide das haben.Nur ist die frage wer das besser implentiert/umgesetzt hat,Nahaufnahmen,Nachtaufnahmen,Marco,Weitwinkelaufnahme und Zeitraffer und Video ect.
Das wird nur der Test zeigen.Aber es könnnte dennoch ein gravierenden unterschied geben und zwar beim eingesetzten Prozessor(en) bei Samsung.(Exynos 990 mit Mali-G77 Unit GPU)vs.Snapdragon 865.In Rechenleistung,
Stromverbrauch und interne Grafikleistung,aber auch in Fertigungsgröße des Prozessors,spielt eine größe rolle was effizienz angeht.Und der neue S20 Ultra hateinen G5 Modem internen im Prozessor verbaut.
Snapdragon haben das nicht der From und müßen,wenn 5G unterstützt werden soll(auch wenns noch irrelevant für Nutzer ist) auf externen Modem im Smartphone -Gehäuse bauen nach letzten stand,wenn ich mich nicht irre?
Also wenn man genauer hinschaut gibts da schon unterschiede zwischen den beiden,welcher besser sein wird?Wird ein entsprechender Test zeigen wenns soweit ist.

grüße Brex
 

KI_Kong

Freizeitschrauber(in)
AW: Xiaomi Mi 10 Pro: Samsungs Galaxy S20 Ultra könnte laut Leaks geschlagen werden

5G wird vielleicht doch ein wenig überbewertet. Ich kenne nicht viele Leute die sich einen 5G-Tarif um 60 bis 80 Euro im Monat leisten möchten und außerdem soll es (noch) nicht reibungslos funktionieren. Siehe dazu: Südkorea "Ich rate niemandem, 5G zu nutzen" ... so long
 

darkarth

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Xiaomi Mi 10 Pro: Samsungs Galaxy S20 Ultra könnte laut Leaks geschlagen werden

Geht das eigentlich nur mir so oder ist der Smartphone Markt seit Jahren das langweiligste Thema, dass die IT Branche je hervorgebracht hat? Das letzte interessante Smartphone war für mich das Sony Xperia Pro, welches ich auch immernoch nutze. Dann neulich das Samsung Fold. Nicht ganz mein Ding, da ich Qwertz mag, aber das Knick Feature ist schon cool.

5G wird vielleicht doch ein wenig überbewertet. Ich kenne nicht viele Leute die sich einen 5G-Tarif um 60 bis 80 Euro im Monat leisten möchten und außerdem soll es (noch) nicht reibungslos funktionieren. Siehe dazu: Südkorea "Ich rate niemandem, 5G zu nutzen" ... so long


Also soweit ich das mitbekommen habe, wirds noch Jahre dauern bis man 5G überhaupt nutzen kann. Dazu stehen die Antennen noch garnicht und davon muss man wohl sehr viele aufstellen, weil deren Reichweite sehr gering ist. Bauen sollte diese ursprünglich Huawei. Aber das wird wohl durch die Sanktionen sehr erschwert, falls das überhaupt noch was wird. Wahrscheinlich dann eher in den Städten an gewissen Hotspots.

Dazu stellt sich mir aber auch die Frage, was man da für einen nutzen von hat. Sind die aktuellen Geschwindigkeiten für den mobilen Nutzen nicht ausreichend abgedeckt? Weiß ich nicht, da ich sowas nicht nutze.
 

NVIDIA-May-Cry

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Xiaomi Mi 10 Pro: Samsungs Galaxy S20 Ultra könnte laut Leaks geschlagen werden

Wieso die verwunderte Überschrift? Xiaomi ist seit Jahren unfassbar viel besser als Samsung! Samsung kann gut Bixby Tasten erfinden, Handys zum explodieren bringen, möchtegern Premium wie Apple sein, keine Falt Handys bauen, schon ok, wirklich beeindruckend... aber sonst ???
 

Optiki

Freizeitschrauber(in)
AW: Xiaomi Mi 10 Pro: Samsungs Galaxy S20 Ultra könnte laut Leaks geschlagen werden

Der Bild-Sensor mit 108 Megapixel müßte es eigentlich heißen und nicht Bild-Kamera.Die wurde ja sowieso von Samsung und Xiaomi
zusammen entwickelt,dann ist es ja normal das beide das haben.Nur ist die frage wer das besser implentiert/umgesetzt hat,Nahaufnahmen,Nachtaufnahmen,Marco,Weitwinkelaufnahme und Zeitraffer und Video ect.
Das wird nur der Test zeigen.Aber es könnnte dennoch ein gravierenden unterschied geben und zwar beim eingesetzten Prozessor(en) bei Samsung.(Exynos 990 mit Mali-G77 Unit GPU)vs.Snapdragon 865.In Rechenleistung,
Stromverbrauch und interne Grafikleistung,aber auch in Fertigungsgröße des Prozessors,spielt eine größe rolle was effizienz angeht.Und der neue S20 Ultra hateinen G5 Modem internen im Prozessor verbaut.
Snapdragon haben das nicht der From und müßen,wenn 5G unterstützt werden soll(auch wenns noch irrelevant für Nutzer ist) auf externen Modem im Smartphone -Gehäuse bauen nach letzten stand,wenn ich mich nicht irre?
Also wenn man genauer hinschaut gibts da schon unterschiede zwischen den beiden,welcher besser sein wird?Wird ein entsprechender Test zeigen wenns soweit ist.

grüße Brex

Angeblich verwendet Samsung einen teureren veränderten 108 Megapixel Sensor und nicht den mit Xiaomi entwickelten. (Quelle: Ice universe auf Twitter) Der Rest wird jedoch wirklich vom Kamera-Setup und der Software abhängen.

Der Exynos wird definitiv langsamer sein und mehr verbrauchen, wie stark dies zu Beeinträchtigungen führt, wird sich in den entsprechenden Tests zeigen.

Ansonsten bleibt die Frage, selbst wenn sich das S20 Ultra am Ende besser schlägt in den Tests, ist es den fast doppelten Preisaufschlag wert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vhailor

Software-Overclocker(in)
AW: Xiaomi Mi 10 Pro: Samsungs Galaxy S20 Ultra könnte laut Leaks geschlagen werden

Das Smartphone auf das ich demnächst abziele - also das Xiaomi.

Denke die Kamera wird Oberklasse sein, kein High-End mangels Software.

Ansonsten pro Xiaomi:
+ Akku, nominelle Kapazität
+ Fast Charge
+ Nicht ganz so riesig wie das Samsung
+ Snapdragon statt Exynos
+ wahrscheinlich deutlich hübscher
+ wahrscheinlich ergonomischer
+ deutlich günstiger

- Samsung mit wahrscheinlich Kamera-Performance merklich über der vom Mi10 Pro.

Ich lasse mich da gerne vom Xiaomi überraschen. Aber in der Vergangenheit waren es echt nicht die herausragendsten Bilder aus China. Da würde dann auch der aktuelle Sensor nix retten, wenn Xiaomi die Software nicht vernünftig optimiert.
Ansonsten rennt Xiaomi - grade mit dem Preis - Samsung förmlich davon. Und ist hoffentlich nicht ansatzweise so hässlich wie die S20-Reihe.
 

MasterDevil

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Xiaomi Mi 10 Pro: Samsungs Galaxy S20 Ultra könnte laut Leaks geschlagen werden

Wieso die verwunderte Überschrift? Xiaomi ist seit Jahren unfassbar viel besser als Samsung! Samsung kann gut Bixby Tasten erfinden, Handys zum explodieren bringen, möchtegern Premium wie Apple sein, keine Falt Handys bauen, schon ok, wirklich beeindruckend... aber sonst ???

Apple und Premium in einem Satz? In welchem Jahr lebst du eigentlich? Das war früher vielleicht mal so, aber in den letzten Jahren geht das eher in die andere Richtung.
 

sonny1606

Freizeitschrauber(in)
AW: Xiaomi Mi 10 Pro: Samsungs Galaxy S20 Ultra könnte laut Leaks geschlagen werden

Habe seit 1 jahr saugrobotor von Xiaomi. Ist top,kann bisher nix schlechtes über das Produkt von denen sagen. Meine Mutter hat nen 180 € telefon von den...ich bin begeistert. Super Teil, und man muss sich schon echt Mühe geben und wirklich wenn man das teil schlecht reden will. Hätte ich kein kostenloses Telefon über meine Arbeit, ich würde mir auch so ein Xiaomi kaufen.
 
Oben Unten