• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows Vista Leistungsindex

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hallo

eben habe ich meinen neuen PC fertig zusammen gebaut.
Deshalb hab ich mal diesen Thread aufgemacht.
Hier könnt ihr euren Vista Leistungindex zeigen.

Ich fange mal an:

Index: 5,5
 
Zuletzt bearbeitet:

Masher

Freizeitschrauber(in)
Alle Komponenten auf 5,9! Weiß zufällig jm warum genau 5,9 das höchste ist und nicht einfach 6?^^
mfg
 

D!str(+)yer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich bezweifel jetzt einfach mal stark das du mit ner 8600GT 6,0 als Leistungsindex bei 3D Leistung hast.
Außerdem ist denke ich 6,0 war von MS noch gar nicht definiert worden, oder?


doch is ne 8600GT "leicht" übertaktet und 6,0 ist sehr wohl definiert :ugly:
6,0 ist beste hardware die es zum zeitpunkt der entwicklung von vista gab
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Der Leistungsindex ist leider voll fürn Po, aufgrund des Umstandes das er nicht 'unendlich hoch' geht sondern bei 6 endet...

Aufgrund dieses Zustandes sind die Unterschiede zwischen einigen Komponenten mit einem 5er Index nicht soo groß...
 

D!str(+)yer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
jope, aber ich meine, das mit dem SP1 da auch was angepasst wurde...
bin mir aber nicht sicher, hab den leistungsindex dienst eh abgeschaltet....
 

Shady

Freizeitschrauber(in)
doch is ne 8600GT "leicht" übertaktet und 6,0 ist sehr wohl definiert :ugly:
6,0 ist beste hardware die es zum zeitpunkt der entwicklung von vista gab



"Der Windows Experience Index (WEI) ist nichts anderes al seine einfache Nummer zwischen 1 und 5,9; dabei ist 5,9 der höchste WEI-Wert, der heute erreichen können. Sobald es schnellere und bessere Hardware gibt, will Microsoft höhere Werte von 6 aufwärts einführen. "
Quelle: http://www.tomshardware.com/de/windows-vista-experience-index-benchmark,testberichte-238782-3.html
So viel dazu. Hab ja gesagt habs gehört. Ob's stimmt oder nicht sei dahingestellt. Aber komisch ist es schon, wenn du mit ner 8600GT nen besseren Wert haben sollst als mit ner 8800GT/GTS/GTX/Ultra oder mit nem SLI gespann.--> Bug...
Trotzdem ist und bleibt der Leistungsindex nich grad aussagekräftig.
 

d00mfreak

Inaktiver Account von PCGH_Reinhard
Er kann ja mal n Screen posten:lol:


@Topic: Als ich noch das RAID0 hatte, waren es noch 5,9. Jetzt limitiert die Festplatte bei 5,5

Und ja, der Leistungsindex ist fürn Po:D
 

Masher

Freizeitschrauber(in)
LoL D!str(+)yer ....das eine 8600GTS eine höhere 3D-Leistung als ein 8800Ultra Sli Gespann ist mir auch neu^^
Vll beherscht sie auch noch 4D^^
 

Malkav85

Moderator
Teammitglied
Meiner is 5,6 -.- Wenn ich den Durchschnitt ausrechne, komme ich auf 5,8 ^^

Bei mir "limitiert" auch die Festplatte ;)
 

D!str(+)yer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
o.O
wenn die 6,0 nicht deffiniert ist muss das echt ein bug sein, muss gleich mal den leistungsindex wiederbeleben und noch mal schauen -.-^^
 

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
hab 5,7 (prozessor--> e6850@3,2Ghz) ansonsten 5,9 mit SP1 RC

lg Klemens

ps: anscheinend bringt da ein quadcore recht viel ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Valermos

Kabelverknoter(in)
also ich hab 5,9 bei allen Komponenten, außer die Festplatte bei 5,5.
Selbst meine Krafikkarte hat 5,9 obwohl ne übertaktete 8800GT, ach hätt ich doch ne 8600GT...:haha:.
 
TE
Player007

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Start -> Begrüßungscenter -> Computerdetails anzeigen (Doppelklick) -> Windows-Leistungsindex -> Bewertung aktualisieren
 

Letni

PC-Selbstbauer(in)
Ich hab 5,6 Punkte, da die Festplatte leider limitiert.
Ansonsten ist der Durchschnitt 5,8 Punkte. (3*5,9; 1*5,7, 1*5,6)

@ D!str(+)yer: Warum bekommst du für deinen E6750 5,9 Punkte? :wow:

edit: Geh auf Systemsteuerungen -> System und Wartung -> runterscrollen -> Leitungsindex



Gruß
Letni
 
Zuletzt bearbeitet:

Bang0o

Freizeitschrauber(in)
Mein Lappi hat 4,2
Prozzi_4,6 (Pentium dual core "2310@1,46 GHz)
Ram_4,2 (2GB 667)
Graka_4,6/4,7 (HD2600 256)
HDD_4,9 (160GB Fujitsu Siemens 5.400)
 

Markusretz

PCGH-Community-Veteran(in)
hab 5,7 (prozessor--> e6850@3,2Ghz) ansonsten 5,9 mit SP1 RC

lg Klemens

Des kann ich nicht so recht verstehen. Habe auch den E6850 und habe da eine 5,9 und das ohne OC auf einem Gigabyte P35-DS4
Bei den restlichen Komponenten habe ich überall eine 5,9.
Schaut mal in die Hilfe rein beim Leistungsindex. Da steht auch das nur max. eine 5,9 erreicht werden kann.
Wer was höheres hat soll doch bitte mal ein Bild posten. Solange glaube ich es nicht.
 

EGThunder

Software-Overclocker(in)
Win Vista Leistungsindex: 5,7

Prozessor 5.7 Punkte
Arbeitsspeicher (RAM) 5.9 Punkte
Grafik (Desktop) 5.9 Punkte
Grafik (Spiele) 5.9 Punkte
Primäre Festplatte 5.8 Punkte

Bei Vista ist eine Caviar mit 250GB die Primäre HDD. Die Raptor ist für XP zuständig, mit der hatte ich 5.9 Punkte. ;)

EG
 

lizardking78

Gesperrt
Vllt. etwas krass ausgedrückt, aber stimmt, wo bleibt der Screen? :devil:


Achja, meiner ist 5,0.
HDD bei 5,3
CPU bei 5,0
Sonst ist alles andere bei 5,9.

Sorry aber ist doch so,diese Schwätzer-er will mir erzählen mit einer 8600GT 6,0 zu erreichen,das an sich ist schon blödsinn,der größte Mist ist aber genau die 6.0 die es nicht gibt,oder ich habe was verpasst!!
Kann solche Typen einfach nicht ab,frage mich was die davon haben,ständig so ein Mist zu reden-kann nur an einem gewltigem Komplex liegen....!
 

DOTL

Software-Overclocker(in)
Nehmt doch nicht alles für bahre Münze, was andere hier schreiben. Zugleich solltet ihr euch deswegen aber auch nicht aufregen und euch im Ton vergreifen.

Zum Leistungsindex:

Der Vista Leistungsindex ist aber generell sehr mit Vorsicht zu genießen. So sind die exakten Werte in einer XML Datei wiedergelegt, so dass man diese - je nach Belieben - ändern kann.
Startet man nach einer Veränderung dieser Dateien den Leistungsindex neu, wird einem eine Änderung an der Hardware vorgegaugelt, wodurch wiederum die veränderten Werte angezeigt werden können. Auf diese Weise kann man z.B. seinem System gar Bestnoten wie 6,0 geben.

Im Laden würde übrigens eine solche Veränderung aber auffallen, da Vista, wie erwähnt, eine Veränderung der Hardware vorgibt und man auf diese Weise das System neu testen lassen kann. Führt man den Leistungsbenchmark dann erneut durch, werden die normalen und damit unbeschönigten Werte wieder angezeigt.
 

DOTL

Software-Overclocker(in)
@DOTL
Auf diese Art kann man sich dann das System sozusagen Schöngaukeln^^

Ob das dann wirklich einen Sinn macht ist natürlich eine andere Frage :)

MS zog offensichtlich in Erwähnung, dass vor der Installation einer Software überprüft werden soll, ob diese auch für das System geeignet sein soll. Als Anhaltspunkt und Messlatte sollte der Leistungsindex gelten.
Ob das aber nur eine Idee war oder wirklich noch umgesetzt werden soll, ist mir nicht bekannt.
Letztlich wäre es aber höchstens für diesen Fall interessant den Leistungsindex zu verändern. Nur, ob es dann Spass macht ein Spiel/eine Anwendung deutlich unter der empfohlenen Mindestleistung laufen zu lassen, möchte ich mal in den Raum stellen...

Btw, ich komme mit meinem Notebook an dem ich grad sitze (T7100 (1,8 GHz), 2GB RAM, GF8400GT) auf eine 4,0 :)
 

kmf

PCGH-Community-Veteran(in)
Mit meinem Notebook (Samsung R60) kam ich nur auf 3,7. ATI 1250 Graka.

Seit Vista da runtergeflogen ist, ist mir der Leistungsindex sowas von schnuppe. Jedenfalls rennt das Notebook auch mit XP ganz ausgezeichnet. Sogar mit den Anwendungen, die Vista zuvor verschmähte. Scheiß Virtualisierungsgedöns bei den alten Anwendungen. :wall:
 
TE
Player007

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
*UPDATE*

Jetzt hab ich 5,6, weil der E4500 mit 2,85GHz statt 2,65GHz fährt.
Sonst alles 5,9 ;)

Gruß
 
Oben Unten