• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 10 mit Fluent Design: Neue System-Icons kommen in Version 21H2

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Windows 10 mit Fluent Design: Neue System-Icons kommen in Version 21H2

In einer aktuellen Insider Preview hat Microsoft neue Icons eingeführt, die dann in Windows 10 Version 21H2 enthalten sein werden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Windows 10 mit Fluent Design: Neue System-Icons kommen in Version 21H2
 

TJW65

Freizeitschrauber(in)
Oh,
aus der "radikalen Verjüngung" werden also abgerundete Ecken, ein neuer Mauszeiger und mehr Touchsupport an Desktopgeräten? Na ich bin gespannt. /Ironie aus
Ne, aber im ernst: die angestrebte Vereinheitlichung bezüglich der Schriften und des Darkmodes begrüße ich. Beim Rest bin ich da skeptischer... :nicken:
Vor allem den Explorer finde ich doch im ist-zustand ausreichend?!

MFG
TJW65
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Yeaaaah, MS arbeitet Jahrelang unermüdlich an optisch unnützen Zeugs, der zeitliche Upgradezwang und die nicht deaktivierbare Telemetrie (in Otto Normalo Versionen natürlich) werden ausgesessen, dass interessiert die Nutzer in Wahrheit doch nicht :schief: MS, wenn ihr noch langsamer arbeiten würdet, müsstet ihr beim Team arbeiten was Star Citizen verbockt, oder euch Blizzard anschließen :fresse:
 

Tech_13

PC-Selbstbauer(in)
Also abgerundete Ecken auf dem Desktop? Hat mich schon bei Chrome irritiert und zum Umstieg gebracht...
Ich hoffe es wird einen "Legacy Look" geben ansonsten wird das eine bittere 2000mg Pille für mich.
 

Fate T.H

Software-Overclocker(in)
@ΔΣΛ

Ob du es glauben magst oder nicht außerhalb der Blase interessiert es die Menschen wirklich nicht ob die Telemetrie deaktivierbar ist noch was sie alles überträgt. Die werden wohl mehrere Teams haben die an Windows arbeiten zumindest eines für die UI/UX und eines für die sonstigen Sachen. Lustig sind aussagen wie Upgradezwang. :lol:
Man kann Personen nicht wirklich zwingen einen Upgrade zu machen diese müssen aber dann entweder mit Einschränkungen leben oder sich eben anderweitig umsehen. Simple as that.
 
  • Like
Reaktionen: jim

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Außerhalb der Blase, du meinst Datenschützer, die vielen Redaktionen rund um die Welt mit ihren Artikeln und die vielen vielen Nutzer in den diversen Foren, aha, die Blase muss aber größer sein als deine Blase :schief:
Lustig sind aussagen wie Upgradezwang. :lol:
Man kann Personen nicht wirklich zwingen einen Upgrade zu machen diese müssen aber dann entweder mit Einschränkungen leben oder sich eben anderweitig umsehen. Simple as that.
Denk noch mal nach was du geschrieben hast, du widersprichst dir selbst und gibst mir recht, du merkst es nur nicht.
 

raPid-81

Freizeitschrauber(in)
Außerhalb der Blase, du meinst Datenschützer, die vielen Redaktionen rund um die Welt mit ihren Artikeln und die vielen vielen Nutzer in den diversen Foren, aha, die Blase muss aber größer sein als deine Blase :schief:
Glaubst Du tatsächlich dass die Menge an Datenschützern und Foren-Nutzern auch nur annähernd mit der Menge der Durchschnitts-User vergleichbar ist? Wirklich!?

Der Anteil der Windows-User die es wirklich interessiert wird nicht größer als 5% sein, wenn überhaupt (meine Meinung). Das ist wie hier im Forum, viele denken dass sich jeder dafür interessiert ob die neue 3080ti "nur" 12GB RAM bekommt weil es hier auch andere User gibt die sich dafür interessieren. Das ist aber tatsächlich ein "Blasen" Gedanke, im Vergleich zu der Masse an Internet Usern sind die Foren-Freaks ein sehr geringer Teil.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Glaubst Du tatsächlich dass die Menge an Datenschützern und Foren-Nutzern auch nur annähernd mit der Menge der Durchschnitts-User vergleichbar ist? Wirklich!?
Glaubst du das optischer Dünnschiss relevant ist? Wirklich, dass ist das wichtigste für dich?
Wenn juckt es schon ob die ecken Rund sind? Das wäre nur interessant wenn MS eine Auswahl bieten würde, ich meine eine echte Auswahl, wie zb bei Linux, wo man es stark anpassen kann, ein Linux so aussehen lassen kann wie ein Windows.
 

raPid-81

Freizeitschrauber(in)
Glaubst du das optischer Dünnschiss relevant ist? Wirklich, dass ist das wichtigste für dich?
Wenn juckt es schon ob die ecken Rund sind? Das wäre nur interessant wenn MS eine Auswahl bieten würde, ich meine eine echte Auswahl, wie zb bei Linux, wo man es stark anpassen kann, ein Linux so aussehen lassen kann wie ein Windows.
Ahja, jetzt wechselst Du mal schnell das Thema, obwohl sich Deine Aussage eindeutig auf die eingebaute Telemetrie-Übermittlung in Windows bezogen hat. Schöner Versuch.

Und ja, ich glaube den Durchschnitts-User interessiert die schöne Optik mehr als das was darunter steckt. Das hat allerdings nichts mit meinen Prioritäten zu tun.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Was heißt hier das Thema wechseln, dass ist das Thema! :what:
Ganz offensichtlich hatte ich recht, dir ist das optische Dünnschiss Zeugs wichtiger, kein wunder warum du die Jahrelange Empörung nicht ernst nimmst. Wo Politiker sich mit dem Thema angenommen haben, frag dich mal warum man auf einmal in der Enterprise Version (keine Ahnung welche noch) die Telemetrie komplett deaktivieren kann, dort kann man auch eine Version viel länger mit Updates nutzen. Ich liebe deine Blase, die ist so lustig...
 

JoshuaOD

Komplett-PC-Käufer(in)
Würde mir wünsche das Microsoft endlich mal was zu Ende denkt und dann auch in die Tat umsetzt aber das bekommenm sie einfach nicht hin. Kann mir vorstellen das es wieder nur ein Flickenteppich wird und dass es das ein oder andere mal wieder nicht in das "Update" schafft, war ja bisher in jedem Update so. Die alte Systemsteuerung gibt es ja auch immer noch, seit wann sollte sie schon nicht mehr da sein? Aber lassen wir uns mal überraschen. ;)
 

Fate T.H

Software-Overclocker(in)
@ΔΣΛ

Wo widerspreche ich mir denn bitte ? Es steht kein MS-Mitarbeiter hinter dir der dich zwingt ein Upgrade zu machen.
Das dies Einschränkungen nach sich zieht sollte wohl klar und verständlich sein und dennoch hast du die Wahl.

Telemetrie kann nur in Enterprise, Education, IoT und Windows Server deaktiviert werden andere Versionen auf ein Minimum reduzierbar.

Das Versionen für Firmenkunden längeren Support ist auch nix neues
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Du hast mir doch zugestimmt, aber merkst es noch immer nicht :schief: Kleiner Denkanstoß, wie willst du lange mit einer Home oder Pro Version an einer Version bleiben, wenn du keine Sicherheitsupdates bekommst. Ja ne is klar, das ist Freiheit die man dafür bekommt, nämlich ein unsicheres System :fresse: Warte, ich installiere mal schnell Linux :lol:
Bezüglich zweiter Absatz, klar ist das was neues, es wurde erkämpft, dass gab es nicht von Anfang an, da hatten Geheimdienste, Behörden und Firmen davor gewarnt Win10 zu nutzen, MS hat nachgegeben, mit der ende 2019 erschienen Version war dies komplett deaktivierbar.
Dritter Absatz, genau, nur die meisten haben nichts davon, die werden genötigt Beta-Tester spielen zu müssen, mit der Pro kann man es zwar ein Jahr hinausschieben, darum nutze ich es auch, aber die meisten müssen irgendwann öffentliche Betas nutzen sodass Blizzard bei der Qualitätssicherung sparen kann.
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
Was mich langsam genauso aufregt, wie bei Android, das ständige herum wechseln an den Icon-Bildchen und -Formen.
Nach einem Update sucht man erstmal den Weg, welchen ein gewohntes Icon einem treu anzeigte und jetzt ist das dann schon wieder wo anders dahinter versteckt.
Ich hoffe, das man das auch in den gewohnten Stil umändern kann.
Wenn es nur bei Windows so wäre, ok, aber das ist es nicht.
Dafür müßte MS den älteren Semestern eigentlich Geld zahlen, um die neuen Lehrgänge zur Windows-Nutzung zu finanzieren!
Ich würde, ehe man an den Icon's rumfummelt, erstmal das BS voll umfänglich nutzbar machen, das es auch jeder, egal welchem verstandbegabten Alters, damit problemlos umgehen kann, sich Windows mit jeder Hardware versteht und nicht mit jeder neuen Änderung, bzw. Implementierung von Schnick Schnack, sich dauernd neue Sicherheitslücken auf tun.
 

raPid-81

Freizeitschrauber(in)
Was heißt hier das Thema wechseln, dass ist das Thema! :what:
Ganz offensichtlich hatte ich recht, dir ist das optische Dünnschiss Zeugs wichtiger, kein wunder warum du die Jahrelange Empörung nicht ernst nimmst. Wo Politiker sich mit dem Thema angenommen haben, frag dich mal warum man auf einmal in der Enterprise Version (keine Ahnung welche noch) die Telemetrie komplett deaktivieren kann, dort kann man auch eine Version viel länger mit Updates nutzen. Ich liebe deine Blase, die ist so lustig...
Nö, Du hast Anfangs behauptet dass sich ein Großteil der User für
zeitliche Upgradezwang und die nicht deaktivierbare Telemetrie (in Otto Normalo Versionen natürlich)
interessieren. Ich bin mit keinem Wort in meinem 1. Kommentar auf die optischen Veränderungen eingegangen, das hast Du mir angedichtet. Und auch wenn ich denke dass ein Großteil der User sich tatsächlich eher für den optischen Schnickschnack interessiert als was dahinter steckt, heißt das weiterhin nicht dass MICH die Optik interessiert. Sagte ich auch bereits.
 

KasenShlogga

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die abgerundeten Ecken mag ich. Das einfarbige "Flat"-Design ist allerdings immer noch Augenkrebs. Ich will Schattierungen, Farbverläufe und dass es allgemein plastisch aussieht. Selbst Windows 95 hat das besser hinbekommen. Die letzte Windowsversion die einigermaßen ästhetisch aussah war meiner Meinung nach Windows 7.
 
Oben Unten