• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wild West Online: Release auf Steam, deshalb werten User größtenteils negativ

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Wild West Online: Release auf Steam, deshalb werten User größtenteils negativ

Das Cowboy-MMO Wild West Online von 612 Games ist wie zuletzt angekündigt nun bei Steam erhältlich und bietet sowohl PvP als auch PvE-Missionen - das Feedback der Community ist aber bisher größtenteils negativ. Passend zum Release wurden auch neue Screenshots und die PC-Systemvoraussetzungen veröffentlicht. Für halbwegs aktuelle Spiele-PCs sollte Wild West Online kein Problem darstellen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Wild West Online: Release auf Steam, deshalb werten User größtenteils negativ
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wild West Online: Release auf Steam, deshalb werten User größtenteils negativ

Das ist wie bei Blade and Soul, hat zwar eine Story und PVE Elemente aber wenn man die durch hat bleibt fast nur das PVP.
 

Stueppi

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wild West Online: Release auf Steam, deshalb werten User größtenteils negativ

Das ist wie bei Blade and Soul, hat zwar eine Story und PVE Elemente aber wenn man die durch hat bleibt fast nur das PVP.

Den reviews nach hat das spiel nur pvp und wenn man den durch hat bleiben nur bugs und der item shop.
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wild West Online: Release auf Steam, deshalb werten User größtenteils negativ

Den reviews nach hat das spiel nur pvp und wenn man den durch hat bleiben nur bugs und der item shop.

PVP hast du eigentlich nie wirklich durch ausser du bist auf der Rangliste auf Platz 1 und das dauert eine Weile :)
 

Shmendrick

Freizeitschrauber(in)
AW: Wild West Online: Release auf Steam, deshalb werten User größtenteils negativ

Das nervigste am Spiel war für mich gar nicht das es ein mehr oder minder reines Pvp Spiel,was mich nervte und ein grund es wieder auszumachen war das alle Lvl Bereiche von 0 bis Max. Lvl auf ein und der Selben Karte rumrennen.

Es macht nun mal keinen Spaß ausm Sicheren Dorf (solange die Gegenerfraktion nicht versucht es einzunehmen) keinen Meter weit kommt weil dann lvl 40+ Rumreiten und jeden einfach Wegballern der ihnen vor die Flinte rennt.Selsbt wenn man es dann doch mal zu ner Farm für ne Quest geschafft haben sollte,campt dann Irgendwo einer rum und ballert alles weg was rumläuft.

Ich hätte das prinzip noch Interesant gefunden mim Pvp,aber auf Opferlamm hab ich nun mal keinen Bock.
 

Najuno

Freizeitschrauber(in)
AW: Wild West Online: Release auf Steam, deshalb werten User größtenteils negativ

Gibt bestimmt wieder einen "toll" optimierten Titel, wenn es denn mal fertig werden sollte... von einer moderaten GTX460 für min. Anforderungen auf ne (1080p) GTX1080 für empfohlene Systemvoraussetzungen :rolleyes: WTH??

Mich hatte das zu Anfangs auch interessiert aber die Tatsache, daß das ein reinen PVP Gezerge ist, hat mich davon abgehalten es zu kaufen, da ich nur an PVE interessiert bin in MMOs oder MMORPGs.
 

Shmendrick

Freizeitschrauber(in)
AW: Wild West Online: Release auf Steam, deshalb werten User größtenteils negativ

Naja wer nen key will zum anschauen kann sich ja bei mir Melden :P
 

Elrank

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wild West Online: Release auf Steam, deshalb werten User größtenteils negativ

Das Spiel war während der Entwicklung schon leicht... gedanenlos. Es ist einfach kaum etwas in der Packung drin - leider.
Auch gab und gibt es einfach inkonsistentheiten mit der Realität der damaligen Zeit... wenn ich mir überlege wie viel Gold man teils mal zum Händler schleppt und der "ich geb dir 3,50" - ihr versteht?
 
Oben Unten