• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welcher Topflow Kühler?

Aloaman

Schraubenverwechsler(in)
Welcher Topflow Kühler?

Hi Leute,
ich suche einen guten Topflow Kühler (max. 40 ohne Lüfter), da ich ein kleines MicroATX Gehäuse habe. Der Kühler darf (mit Lüfter) maximal 14-15cm hoch sein (daher schließe ich auch die Towerkühler aus). Der Kühler soll zum Übertakten gut geeignet sein (möchte eine e2160 auf ca. 3GHz takten).
Habt ihr eine Empfehlung für mich?

-----
Derzeit sind mir schonmal diese zwei ins Auge gefallen:
- Thermalright SI-128 SE
- Xigmatek HDT-D1284 Heatpipe Cooler
Was haltet ihr von denen? Habt ihr Erfahrungen mit einem von beiden? Könnt ihr mir vllt. noch andere Kühler empfehlen?
 

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Welcher Topflow Kühler?

LINK Einen anderen Lüfter, oder den Standardkühler mit Spannungswandler regeln, dann läuft der CPU Kühler flüsterleise.
 
TE
Aloaman

Aloaman

Schraubenverwechsler(in)
AW: Welcher Topflow Kühler?

Hi,
danke für die schnelle Antwort. Wie ist denn die Leistung von dem "Scythe Shurikan"? Ich meine mich erinnern zu können irgendwo mal einen Test gelesen zu haben, wo er nicht so gut abgeschnitten hat. Ist er besser als meine zwei genannten?
 

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Welcher Topflow Kühler?

Generell wäre beim Scythe ein Lüfter mit dabei- der Thermalright wäre dann eben passiv und du musst dir noch einen Lüfter dazu kaufen. Grundsätzlich kannst du beide nehmen, wobei du dann bei dem Thermalright sogar über eine semi Passivkühlung denken könntest.
 

Fabian

Software-Overclocker(in)
AW: Welcher Topflow Kühler?

der Scynthe ninja mini wäre auch was,wenn du da nen 92 mm lüfter draufmachst.:sabber:
 

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
AW: Welcher Topflow Kühler?

ich hab mir erst vor 2 wochen den thermalright gekauft, je nach sockel [bei mir 939] brauchst du noch die s-type halteklammer und vermutlich noch einen 120 mm lüfter,
was die sache etwas kostspielig macht...ich habs mir trotzdem gegönnt und bin total zufrieden =).
dafür schaut er in meiner meinung nach wesentlich besser aus wie der xigmatek und er dürfte auch etwas besser kühlen...
 

Timsalabim

PC-Selbstbauer(in)
AW: Welcher Topflow Kühler?

Hast du schon mal an einen Scythe Kama Cross gedacht ??
Der hat eine gute Kühlleistung und ist sehr leise. Kostet auch nur 30.

Oder der Silentmaxx Frostbite Pro. Der hat eine sehr gute Kühlleistung ist nur etwas laut aber den kann man auf 7V stellen, dann ist er leise und immer noch besser als der Kama Cross. Kostet ca. 50.

Wrden auch beide in dein Gehäuse passen.
 
Oben Unten