• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Viper VP4100: M.2-SSD mit PCI Express 4.0 und viel Platz sowie 5 GB/s

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Viper VP4100: M.2-SSD mit PCI Express 4.0 und viel Platz sowie 5 GB/s

Patriot hat die Viper VP4100 vorgestellt, deren voller Name bereits die wichtigsten Eigenschaften verrät: Die Daten werden in PCI Express 4.0 übertragen und Patriot verspricht bis zu 5 GB/s Transferleistung. Viel Platz ist auch, denn es gibt zunächst nur ein Modell mit einem Terabyte und eines mit zwei Terabyte.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Viper VP4100: M.2-SSD mit PCI Express 4.0 und viel Platz sowie 5 GB/s
 

sunburst1988

Software-Overclocker(in)
Die Daten klingen für mich nach einer ganz normalen PCIe 4.0 SSD. Oder bietet das Teil irgendwas ungewöhnliches?

Eine SSD mit "Gaming" zu vermarkten ist natürlich mal wieder eine Geniestreich sondergleichen :lol:
 

xeno75

Freizeitschrauber(in)
Das Wort ‚salonfähig‘ passt in diesem Zusammenhang nicht wirklich.


Fällt wirklich jemand auf die Gaming Bezeichnung rein? ‚Uh, oh...ich kann meinen Gaming Rechner nicht bauen weil ich noch kein Gaming Netzteil habe...‘? Aber schön, wenn die PCI 4 SSDs zahlreicher werden.
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Da zeigt das Marketing wieder deutlich, wie sich mit der Blödheit und Leichtgläubigkeit der Konsumenten gutes Geld verdienen lässt.

Im angepriesenen Einsatzbereich "gaming" bringt die Geschwindigkeit exakt NULL!

Sollen die Jungs doch ein "Spiel" namens AS SSD oder ATTO rausbringen...es wird wieder ein Dummen geben :D
 

Bevier

Volt-Modder(in)
Aber, da es sich hier um ein "hochwertigeres" Gaming-Modell handelt, ist der Preis im Vergleich mit anderen PCIe4.0 SSDs doch recht "günstig". Da kosten die anderen Gaming-SSDs deutlich mehr und die "normalen" liegen etwa im selben Bereich... ^^
 

empy

Volt-Modder(in)
Das Gaming im Namen bringt gleich mal x% Mehrleistung
Genau wie Rallystreifen auf dem Auto automatisch für 5PS mehr sorgen :ugly:

Wobei das hier dann halt auch keine Rallystreifen auf der Karosserie sondern eher auf dem Tank wären. Wichtig. Ich bin aber allgemein für Rallyautos mit Plexiglasmotorhaube und mit LEDs besetzte Motorblöcke.
 

DarkWing13

Software-Overclocker(in)
Es gibt sicher Anwendungen, bei dem solche SSDs Sinn machen, aber für 99% aller (Semi-Pro-)Anwender ist es preislicher Overkill.

Aber ich verstehe den Versuch der Hersteller schon, mit PCIe 4.0 "Reibach" machen zu wollen, vor allem bei den derzeitigen Nand-Preisen.
Da der Unterschied im Aufbau zu PCIe 3.0, überschaubar ist, ist es natürlich eine Gelegenheit, etwas mehr Geld aus den SSDs herauszuholen..

mfg
 
Oben Unten