Viewsonic Elite XG321UG: Neues 4K/UHD-Flaggschiff mit Mini-LED und Display HDR 1400

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Viewsonic Elite XG321UG: Neues 4K/UHD-Flaggschiff mit Mini-LED und Display HDR 1400

Der ViewsonicElite XG321UG soll Spieler begeistern, die Wert auf eine aufwendige Hintergrundbeleuchtung legen. Er bietet ein Mini-LED-Array mit 1.152 Zonen und 1.400 Candela pro Quadratmeter SPitzenhelligkeit.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Viewsonic Elite XG321UG: Neues 4K/UHD-Flaggschiff mit Mini-LED und Display HDR 1400
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Was ich mal fragen wollte,bezüglich G-Sync Modul.Was dieser Monitor bestimmt hat und auch schon in einige High End Asus Monitore vorhanden sind.Die aber mit einem aktiven Lüfter im Monitor gekühlt werden.Wie heiß wird den so ein Modul unter last?Und wurde das schon mal gemessen?Und frage mich ob dieser Monitor auch ein ähnliches Kühlungskonzept hat oder gar passiv gekühlt wird?
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Wird wie immer aktiv sein, also mit nem billigen Lüfter der nervt.
Ohjee,sowas sollte bei einem teurem Monitor nicht sein,vor allem bei deinem Beispiel.Und was passiert wenn der Lüfter irgendwann mal seinen Dienst einstellt?Dann gibts teuren Elektroschrott vom feinsten.Oder irgendwann die aktive Lüfter durch Staub und Dreck vor sich hinrödelt.Was auch nicht schön wäre.Also sollten die Hersteller sich mühe geben das ding auch in passiver Form zu Kühlen in Zukunft.Ansonsten würde sowas bei mir nicht auf dem PC Tisch stehen und das unabhängig was es Kostet.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Machen sie seit Jahren nicht, deswegen mache ich da nen grossen Bogen um die Gsync Ultimate Monitore.
 
Oben Unten