• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[verschoben] Tabakpfeife rauchen.

ubuntu1967

Freizeitschrauber(in)
Ich rauche gelegentlich Tabakpfeife, keine Shishe keine Bong.
Ich habe das Problem das ich diesen forumsbereich wählte weil der im entferntesten Sinne passend erscheint.
Tabak = Kioskbeutel
Pfeife Vauen, Radfords, Stanwell, Design Berlin insgesammt über 25 Stück. Rauchen tue ich alle 30 Minuten eine Tabakmenge zwischen 1 und geschätzt 3 Gramm, Aktivkohlefilter von Vauen oder John Aylesbury, jeweils 1-2 Tabakpfeifen. insgesammt etwa 6 bis 12 halbe bis volle Füllungen.
Wechseln tue ich den jeweilegen Aktivkohlefilter nach 30 Minuten, Pfeifenreiniger schiebe ich mehrmals durchs Mundstück, das ich rechtsherum abschraube, wie ich es rechtsherum draufschraube.
Pfeifenkopf reinige ich nur wenig.
Jetzt mein Problem:
1.Wieso habe ich den Eindruck das meine Pfeife nach Einrauchpaste, Seife, salzig, und zur Zeit nicht richtig, nach Computermonitor stinkt?
2. Kann man den Brennkammerboden und den Luftkanal im Pfeifenkopf mit Leitungswasser putzen?

Putzen tue ich mit Lebensmittelsessig (Zimmer), getrennt Wasche ich, und rauchen tue ich in der Küche, im stehen.
Über eure Tipps im Umgang mit der Tabakpfeife währe ich froh.
Frohe Ostern.
 
Zuletzt bearbeitet:

hodenbussard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tabakpfeife rauchen.

Ich werd dann demnächst meine Tipps fürs Bong reinigen hier posten :devil::devil::devil:

Nee,mal Ernst,was sucht sowas in nen PC Forum :D

Hättest jetzt geschrieben,du willst das Ding per Rasberry Pi zeitgesteuert oder fernbedienbar anzünden und suchst eine Anleitung ......
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
U

ubuntu1967

Freizeitschrauber(in)
AW: Tabakpfeife rauchen.

Von mir >>>
... und zur Zeit nicht richtig, nach Computermonitor stinkt?
 
Oben Unten