• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Verbaute Hardware bei Tests von großen Gehäusen

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
Verbaute Hardware bei Tests von großen Gehäusen

Leider zu dieser Zeit ohne INet.

Ich hoffe mal einer der Redis liest dies und könnte die Frage beantworten (oder im FAQ?)

Frage
Ich habe gerade bei Big/Full Tower das Gefühl das immer nur mit min. Ausstattung getestet wird.
Es ist ein Unterschied ob ich nur eine HDs+ DVD Laufwerk in einem Tower einbaue oder eben 6+ HDs und
ggf. meherer opt. LW.
Es geht ja nicht nur um die Lautstärke sondern auch ob man die Kabel (sinnvoll) unterbringen kann.
Mein Corsair D700 hat da schon seine Probleme.
 

Daniel_M

Asus Staff/Ex-Redakteur
AW: Verbaute Hardware bei Tests von großen Gehäusen

Wir messen bei jedem Test, wie viel Platz für die Kabel zur Verfügung steht und gehen bei besonders viel oder wenig verfügbarem Platz natürlich darauf ein. Außerdem erwähnen wir, wie viele Laufwerke eingebaut werden können.
 

DannyL

PC-Selbstbauer(in)
AW: Verbaute Hardware bei Tests von großen Gehäusen

Leider zu dieser Zeit ohne INet.

Ich hoffe mal einer der Redis liest dies und könnte die Frage beantworten (oder im FAQ?)

Frage
Ich habe gerade bei Big/Full Tower das Gefühl das immer nur mit min. Ausstattung getestet wird.
Es ist ein Unterschied ob ich nur eine HDs+ DVD Laufwerk in einem Tower einbaue oder eben 6+ HDs und
ggf. meherer opt. LW.
Es geht ja nicht nur um die Lautstärke sondern auch ob man die Kabel (sinnvoll) unterbringen kann.
Mein Corsair D700 hat da schon seine Probleme.

Dein Problem kenne ich, habe aktuell noch mein gut gedämmtes CS-601 von Chieftech mit 2 optischen LWs, 1 Breakout-Box von Creative Labs, 5 Festplatten und ich müsste noch 2 Stück installieren. Der CPU-Kühler (ein Scythe Ninja 2 müsste es glaub ich sein) versperrt alles, durch die Push-Pin-Befestigung ist es auch ein Graus, das ganze wieder auseinander zu bauen. Denn der eine Festplattenkäfig muss dort dran vorbei gedreht werden.

Beim letzten Grafikkarten-Tausch (von Geforce GTX 460 auf GTX 660 TI) wurde es noch einmal merklich enger.

Ich hoffe, dass ich mit einem Shinobi XL ausreichend Platz gewinne und evtl. sogar eine Wakü nachrüsten kann.
 
Oben Unten