• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Upgrade von 2x HD5870 (CF) auf gebrauchte Top-Modelle, was kommt denn so raus?

Andres

Komplett-PC-Käufer(in)
Huhu, meine 2 HD5870 haben so langsam ausgedient. Ich spekuliere darauf, dass über die Feiertage ein paar Leute ihre Grakas upgraden und ich könnte mir vorstellen, mich für die entsorgten Alt-Produkte zu interessieren, mit vormontiertem Wasserkühlern quasi. Welche Top Grakas werden denn momentan oder in Kürze durch neue Topmodelle so abgelöst? Nach welchen sollte ich in der Bucht Ausschau halten? (Wake-Geeignet natürlich)... Thx!
 

kampfschaaaf

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hai,
schau nach R9-280X und 290ern.
Die haben mindestens 3 GiB RAM und sind für sehr günstig zu bekommen.
780er oder 680er kranken an RAM-Mangel und haben gemessen an ihrer Leistung Mondpreise, auch wenn die NVidia-Fraktion das nicht gerne hört, wo sie doch sooo viel Kohlen für sooo wenig RAM ausgegeben haben. Sehr Zukunftsträchtig!

Die 280X ist eigentlich eine HD7970 GE und stellt demzufolge eine "uralt-" Karte dar, die aber noch durchaus mithalten kann; vor Allem im Doppelpack. Auch ist es für Dich möglich einfach mal nach R9 390 zu schauen. Die sind mit 8GiB RAM und Direct3D12 safe für "weiteres". Zudem reicht hier auch erst mal eine einzelne Karte. Bei Bedarf kannste ne weitere dazukaufen. Eine 390 wäre vermutlich nur mit Glück günstig zu ergattern, aber sehr lohnenswert.

NVidias sind aus mir unerfindlichen Gründen wie AUDIs. Der Markt isso. Hoher Einkaufspreis und hoher Wiederverkaufswert bei den Topmodellen. Aber gemessen an der Leistung und ihrem relativen Wertverlust eher ein schlechtes Geschäft; dennoch prestigebehaftet.

Deine Entscheidung.
Eine "alte" 290 oder 290X mit seltenen 8GiB RAM oder eine 390 mit 8GiB. Das werden die "neuen" HD7970er, die wie die GeForce4ti seinerzeit, eine gefühlte Ewigkeit im Rechner verbleiben können.

MfG
 

NBLamberg

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich kann mit meiner ASUS STRIX R9 390 DC3OC 8GD5 GAMING auf Ultra zocken bei Star Wars Battlefront und das in 1080p, ich habe erst gedacht was ruckelt denn hier ab und zu, ist es der 1090T nein, ist es die R9 390? Nein! Es ist der Arbeitsspeicher, denn das sind nur 8 GB :lol:
 
TE
Andres

Andres

Komplett-PC-Käufer(in)
OK, das klingt ja schon mal interessant. Ich hatte schon instinktiv nach einer 7970 respektive 7950 Ausschau gehalten, ich wusste nicht, dass die R9 280X eine 7970 ist. Danke! Wenn möglich möchte ich in Zukunft CF-Setups vermeiden, da ich doch mittlerweile nur noch recht selten spiele. Aber wenn, dann halt bisschen besser als 2x5870. Ich werde über de Feiertage mal Far Cry 3 darauf testen, ich hoffe, das läuft noch halbwegs. Wenn nicht ist dann bald das Upgrade fällig.

Stehen denn bei AMD demnächst evtl. irgendwelche Neuerscheinungen an, die das aktuelle Topmodell zum Auslaufmodell werden lassen?
 

boober

PC-Selbstbauer(in)
Hai,
schau nach R9-280X und 290ern.
Die haben mindestens 3 GiB RAM und sind für sehr günstig zu bekommen.
780er oder 680er kranken an RAM-Mangel und haben gemessen an ihrer Leistung Mondpreise, auch wenn die NVidia-Fraktion das nicht gerne hört, wo sie doch sooo viel Kohlen für sooo wenig RAM ausgegeben haben. Sehr Zukunftsträchtig!

Die 280X ist eigentlich eine HD7970 GE und stellt demzufolge eine "uralt-" Karte dar, die aber noch durchaus mithalten kann; vor Allem im Doppelpack. Auch ist es für Dich möglich einfach mal nach R9 390 zu schauen. Die sind mit 8GiB RAM und Direct3D12 safe für "weiteres". Zudem reicht hier auch erst mal eine einzelne Karte. Bei Bedarf kannste ne weitere dazukaufen. Eine 390 wäre vermutlich nur mit Glück günstig zu ergattern, aber sehr lohnenswert.

NVidias sind aus mir unerfindlichen Gründen wie AUDIs. Der Markt isso. Hoher Einkaufspreis und hoher Wiederverkaufswert bei den Topmodellen. Aber gemessen an der Leistung und ihrem relativen Wertverlust eher ein schlechtes Geschäft; dennoch prestigebehaftet.

Deine Entscheidung.
Eine "alte" 290 oder 290X mit seltenen 8GiB RAM oder eine 390 mit 8GiB. Das werden die "neuen" HD7970er, die wie die GeForce4ti seinerzeit, eine gefühlte Ewigkeit im Rechner verbleiben können.

MfG

Ein AMD-Fanboy :daumen: Congratulation, eine sehr differentielle Argumentation /*Ironie aus*/

Mit AMD Karten ist das wie mit Opel. Irgendwie findet sich doch immer wieder ein Käufer, obwohl die Karren einfach Scheiss... aussehen :D

Eine (Nvidia) GTX 980Ti hat momentan im High-End Bereich das beste P/L Verhältnis. Die GTX TitanX ist zu teuer für das bissl mehr an Leistung, die GTX 980 ebenfalls zu teuer für deutlich weniger Leistung.

Die GTX980Ti hat 6GB VRAM, was meiner Ansicht nach völlig ausreichend ist (auch für die nächsten zwei Jahre). Erst mit den nächsten Generationen von Grakas wird man wahrscheinlich mehr brauchen.
 

Thaiminater

Software-Overclocker(in)
Ein AMD-Fanboy :daumen: Congratulation, eine sehr differentielle Argumentation /*Ironie aus*/

Mit AMD Karten ist das wie mit Opel. Irgendwie findet sich doch immer wieder ein Käufer, obwohl die Karren einfach Scheiss... aussehen :D

Eine (Nvidia) GTX 980Ti hat momentan im High-End Bereich das beste P/L Verhältnis. Die GTX TitanX ist zu teuer für das bissl mehr an Leistung, die GTX 980 ebenfalls zu teuer für deutlich weniger Leistung.

Die GTX980Ti hat 6GB VRAM, was meiner Ansicht nach völlig ausreichend ist (auch für die nächsten zwei Jahre). Erst mit den nächsten Generationen von Grakas wird man wahrscheinlich mehr brauchen.

Naja aber viele gebrauchte wird es da nicht geben da es ja noch nicht wirklich was besseres gibt k
 
Oben Unten