Telekom: Drosselung ab 2018 für alle bestätigt - Managed Services wohl der Grund

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Telekom: Drosselung ab 2018 für alle bestätigt - Managed Services wohl der Grund

Alles nur eine Vertuschungsaktion? Was die Telekom dazu brachte, ihre Tarife mit Datenvolumen und Drosselung zu versehen, wird von Tag zu Tag unübersichtlicher. Ein Router-Hersteller hat sich nun zu den Plänen der Telekom geäußert und wirft ein völlig neues Licht auf die Vorgänge. Ist am Ende doch alles nur für die Dividende?

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Telekom: Drosselung ab 2018 für alle bestätigt - Managed Services wohl der Grund
 

bloodhound01

Freizeitschrauber(in)
AW: Telekom: Drosselung ab 2018 für alle bestätigt - Managed Services wohl der Grund

Klar, wer den Wasserhahn laufen läst zahlt mehr wer ihn zudreht weniger aber egal was ich mache, ich habe am 31. immer noch Wasser und bei euch?! naja :daumen2: Aber was ich gerne im dem Typen und der Drosselkom machen würde darf man hier nicht schreiben sonst wahren es wieder die bösen shooter spiele die mich zu sowas getrieben haben :ugly::lol:
 
M

matty2580

Guest
AW: Telekom: Drosselung ab 2018 für alle bestätigt - Managed Services wohl der Grund

Ob letztendlich alles so kommt wie geplant, hängt nicht zuletzt von der Bundesnetzagentur ab, die sich bereits eingeschaltet hat. Sollte das Konzept Schule machen, dürften aber auch Flüchtlinge kaum noch einen Anbieter finden, der das neue Konzept nicht umsetzt.
Na ja, wer sich wirklich auf die Bundesnetzagentur verlässt, ist verlassen.
Als ob das Szenario nicht schon längst bei der Telekom mit einberechnet wurde.

Die anderen Anbieter werden mit Sicherheit auch nachziehen.
Damit ist es schon fast amtlich, wir entwickeln uns bei den Tarifen wieder zurück....
 

boxleitnerb

Freizeitschrauber(in)
AW: Telekom: Drosselung ab 2018 für alle bestätigt - Managed Services wohl der Grund

Und was ist mit den Leuten, die bereits IP-Verträge haben inkl. Telefonie? Da kann ja nichts umgestellt werden, wird denen dann einfach so gekündigt?
 
D

DerpDerpington

Guest
AW: Telekom: Drosselung ab 2018 für alle bestätigt - Managed Services wohl der Grund

Wie kann man denn bitte zulassen, dass sich ein Land technisch einfach wieder zurückentwickelt? Ein Glück bin ich 2018 schon uralt (28:ugly:) und werde mich wohl lieber morgens halb 8 im Park auf ne Bank setzen... nicht. :schief:
 

Snorri

PC-Selbstbauer(in)
AW: Telekom: Drosselung ab 2018 für alle bestätigt - Managed Services wohl der Grund

Ich halt mich bei sowas eigentlich zurück, aber dazu fällt mir nur eins ein:

T-Com F... Y.. !

Ne schande is sowas.

Ps: Bin mal gespannt was die spielehersteller zu diesen thema sagen.:P (origin,steam,xboxlive usw......)
 

valandil

PC-Selbstbauer(in)
AW: Telekom: Drosselung ab 2018 für alle bestätigt - Managed Services wohl der Grund

Hoffentlich bleiben die restlichen Anbieter ihrer bisherigen Linie treu, und gehen den Drosselkom-Kurs nicht nach. :daumen2:
 

OceanBlue72

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Telekom: Drosselung ab 2018 für alle bestätigt - Managed Services wohl der Grund

Meiner Meinung nach wird da garnix passieren. Die große Masse wird das einfach mitmachen, weil es sie nicht betrifft, weil es ihnen egal ist oder weil sie es einfach zahlen werden.
Der Glaube an die solidarische Mehrheit, die mit dem Fuß aufstampft und in "Telekom...so nicht!" Manier den Vertrag kündigt ist Wunschdenken und das ganze Geheule nur ein Sturm im Wasserglas, dafür ist der Wald-und-Wiesen Verbraucher viel zu träge, ich will mich da garnicht ausnehmen.
Die sieht man doch überall, sei es bei Versicherungen, Tankstellen / Spritpreise, Marken, etc. Zum Schluss siegt die Gewohnheit. Und die Telekom kann bestimmt gut einschätzen, wie wechselfaul die Kunden sind, ausserdem ist 2018 noch lang hin.

Ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen, sehe da aber eher schwarz :schief:
 

fire2002de

Software-Overclocker(in)
AW: Telekom: Drosselung ab 2018 für alle bestätigt - Managed Services wohl der Grund

keine sorge wenn das Wahljahr vorbei ist wird auch nichts mehr vom staat kommen. die sind doch so oder so machtlos.
aber wehe du zahlst einen Euro zuwenig ans Finanzamt!

fakt ist, die Telekom zwingt die anderen Anbieter schon dazu mit zu ziehen keine sorge!
die Dienste wie YouTube werden stillschweigend bezahlen und der Gewinner des Szenarios ist an alles fronten die Telekom!
 

Netboy

Software-Overclocker(in)
AW: Telekom: Drosselung ab 2018 für alle bestätigt - Managed Services wohl der Grund

Und da wundert sich die Wirtschaft das der Verkauf von PC´s und sonstigen Geräten immer weiter einbricht.
Sollte eine flächendeckende Drosselung kommen werde ich auf jedenfall keinen Internet Vertrag mehr haben !
Deutschland auf dem Weg in die Steinzeit :nene:
 
Zuletzt bearbeitet:

Whitey

Freizeitschrauber(in)
AW: Telekom: Drosselung ab 2018 für alle bestätigt - Managed Services wohl der Grund

Die Politiker sollen endlich mal etwas tun, sonst verliere ich echt den glauben an unseren Staat. Ich habe schon die Petition von Malte Götz unterschrieben und würde sogar auf die Straße gehen, ich wohne auf dem Land und kann den Anbieter nicht wechseln was aber angesichts der Tatsache das wenn die Telekom erfolg hat sowieso keinen unterschied macht da höchstwarscheinlich andere Anbieter nachziehen. Ich kann nicht nachvollziehen das niemand sieht, das hier ein kaputt gewirtschaftetes Unternehmen versucht seine nicht mehr vorhandene Marktfähigkeit mit versteckten Preiserhöhungen und der Beeinflussung der freien Marktwirtschaft auszugleichen. Mal im ernst wie wettbewerbsfähig ist die Telekom noch? Ich zahle im Monat etwa 10-15 Euro mehr als jemand bei anderen Anbietern in Ballungsgebieten und bin auf dem Land auch noch 10-80% langsamer unterwegs für das selbe Geld. Was wäre wenn die Telekom einfach die Preise normal erhöht hätte? Tja, dann hätten sie sich in den Ballungsgebieten komplett aus dem Markt geschossen, da jetzt schon überteuert. Ich könnte ewig weiter aufzählen das 75GB vllt heute den meinsten noch reichen könnten aber in 3-4 Jahren damit niemand glücklich wird, mal abgesehen davon das die Telekom und andere Anbieter wenn es denn soweit kommt einfach sagen können es wird schon ab 30GB gedrosselt oder 10GB extra kosten 5 Euro, wer dann keine Wahl mehr hat zu einem andern Anbieter zuwechseln ( da es dann warsch. jeder so macht) muss sich fügen und bezahlt im Europäischen vergleich für das Luxusgut Internet.

Ach ja, wer Malte Götz nicht kennt, das ist der junge Mann dem ihr ProxTube zuverdankten habt(um gesperrte youtube videos zuschauen) also gebt euch einen Ruck und unterscheibt die Petition.

Wer die Petiton von Malte Götz noch nicht unterschrieben hat, hier der Link es sind bereits 150.000 Stimmen.

http://www.change.org/de/Petitionen/deutsche-telekom-ag-drosselung-der-surfgeschwindigkeit-stoppen
 

MADman_One

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Telekom: Drosselung ab 2018 für alle bestätigt - Managed Services wohl der Grund

Und was ist mit den Leuten, die bereits IP-Verträge haben inkl. Telefonie? Da kann ja nichts umgestellt werden, wird denen dann einfach so gekündigt?

Gute Frage, hier wird die Telekom dann wohl mit einer Änderungskündigung arbeiten müssen. Man bekommt die neuen AGBs geschickt und kann entweder bestätigen oder sofort raus aus seinem Vertrag.

Eleganter ist es natürlich die bittere Pille gleich an VOIP dranzuhängen aber wo das nicht geht weil VOId schon vorhanden ist, gibt es nur die bittere Pille. Wobei man VOIP+Drossel natürlich auch gerne als 2 bittere Pillen sehen kann, je nach Ansicht.
 

Ultramarinrot

Freizeitschrauber(in)
AW: Telekom: Drosselung ab 2018 für alle bestätigt - Managed Services wohl der Grund

weis eigentlich jemand wie das bei Congstar aussieht?


Ich wohne zwar mitten in der Stadt, allerdings ist trotzdem nur t-com und congstar verfügbar.. Hoffe das es bis dahin auch die Möglichkeit gibt zu nem anderen Anbieter zu wechseln.

Falls nicht gibts dann entweder irgendeine andere Lösung auch wenn überteuert oder eben kein Internet mehr, ganz einfach..
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Telekom: Drosselung ab 2018 für alle bestätigt - Managed Services wohl der Grund

Congstar hat verlauten lassen das sie vorläufig nicht Drosseln wollen wie es natürlich in 3 Jahren aussieht kann niemand sagen
 

Ob4ru|3r

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Telekom: Drosselung ab 2018 für alle bestätigt - Managed Services wohl der Grund

Ich rufe nachher in Ruhe auch mal bei denen an, dass spätestens zum Dezember 2017 ich gekündigt haben will, eventuell gar früher, aber Dez. '17 ist definitv die Dead Line - SO NICHT! Drittweltinternet können die behalten.


Ps: Bin mal gespannt was die spielehersteller zu diesen thema sagen.:P (origin,steam,xboxlive usw......)
Valve zum Beispiel hätte wohl die Kohle, der Terrorkom ihr Extra-Leckerli für priorisierten Datenverkehr zu zahlen, da Gabe aber an die Netzneutralität glaubt wirds wohl bei einem warmen F.U. für die Telekomiker bleiben ...
 

seltsam

Freizeitschrauber(in)
AW: Telekom: Drosselung ab 2018 für alle bestätigt - Managed Services wohl der Grund

Zuersteinmal Danke für die neue Dartscheibe!

Ich kann jetzt im Artikel bei den plänen der telekom nicht herauslesen,wo die vorteile für den kunden liegen.Die höhere geschwindigkeit , ok....aber ich denke er hat das kleingedruckte zu diesem punkt ausgelassen.
Die kosten für die plattformen die bezahlen werden sowieso mit aufschlag an den kunden weitergereicht.
 
M

matty2580

Guest
AW: Telekom: Drosselung ab 2018 für alle bestätigt - Managed Services wohl der Grund

Eine höhere Geschwindigkeit bringt dann nur noch etwas, bis man sein Volumen aufgebraucht hat.
Damit braucht in Zukunft die Telekom nicht mehr werben, ist reine Augenwischerei...
 
Oben Unten