• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Steam-Charts: Playerunknown's Battlegrounds wieder an der Spitze

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Steam-Charts: Playerunknown's Battlegrounds wieder an der Spitze

Bei den umsatzstärksten Spielen auf Steam in der vergangenen Woche konnte sich Playerunknown's Battlegrounds wieder mal an die Spitze setzen und auch sonst positionierten sich überwiegend eher alte Bekannte in den Top 10 der Plattform.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Steam-Charts: Playerunknown's Battlegrounds wieder an der Spitze
 

empy

Volt-Modder(in)
Ich finde beide gut. WW3 hat das Potenzial das nächste gute Battlefield zu werden und Insurgency ist halt Insurgency.
 

Illuminatus17

Freizeitschrauber(in)
Hmm...findest du :hmm:. Ich finde World War 3 besser aber gut das ist ja Geschmackssache :daumen:.

WW3 hat mich leider sehr enttäuscht, habs nach einigen Stunden Spielzeit wieder zurück gegeben. Den Ansatz - vor allem mit dem Hardcoreaspekt - ist wirklich gut! War aber zu Release für meinen Geschmack noch lange nicht ausgereift. Sehr viele Modifikationen ect. möglich, aber ohne nennenswerte Unterschiede im Spiel. Quantität statt Qualität.
Das Spiel bleibt definitiv unter Beobachtung, jedoch hat mich Insurgency aktuell gefesselt. Mehr Hardcore, kleinere Maps, hauptsächlich Infanterieaktion, viel Teamplay und Taktik erforderlich, nicht allzu lang andauernde Runden, hübsche Grafik bei moderater Performance.

Ist natürlich nur meine Meinung.
 
Oben Unten