• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

State of Decay 2: Systemanforderungen veröffentlicht

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu State of Decay 2: Systemanforderungen veröffentlicht

In wenigen Tagen dürfen sich Spieler in State of Decay 2 wieder in den Überlebenskampf stürzen. Welche Hardware es braucht, damit dies auch auf dem PC klappt, haben Microsoft und Undead Labs nun bekannt gegeben.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: State of Decay 2: Systemanforderungen veröffentlicht
 

LifestylerAut

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: State of Decay 2: Systemanforderungen veröffentlicht

Das sieht für mich nach einem Optimierungsdebakel aus; denn die bisherige grafische Qualität und spiel-technische Finesse und Komplexität würde durch jene Anforderungen subjektiv nicht wirklich gerechtfertigt werden.
Ich bin gespannt...
 

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
AW: State of Decay 2: Systemanforderungen veröffentlicht

Warum? Sieht für mich nach ziemlich moderaten Anforderungen an die Hardware aus.
 

LifestylerAut

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: State of Decay 2: Systemanforderungen veröffentlicht

Warum? Sieht für mich nach ziemlich moderaten Anforderungen an die Hardware aus.
Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass jene Anforderungen nicht für die höchsten Einstellungen gelten und zugleich auch nur für Full HD. Die CPU empfinde ich als >etwas< zu hoch, der Arbeitsspeicher sowieso. Aber ich gebe Dir Recht, "Optimierungsdebakel" ist wohl das falsche Wort und etwas zu hoch gegriffen.
 

empy

Volt-Modder(in)
AW: State of Decay 2: Systemanforderungen veröffentlicht

Ha! Ich dachte grade daran, dass ich den ersten Teil immer mal wieder auf dem Schirm hatte. Aber wenn der zweite eh nur für UWP kommt, kann ich mir das ja vermutlich einfach sparen, oder? Warum tut man sowas?
 

weisserteufel

Freizeitschrauber(in)
AW: State of Decay 2: Systemanforderungen veröffentlicht

Windows 10 und UWP - sehr gut!

Ich kann wieder Geld sparen.
 
Oben Unten