• Hallo Gast, du möchtest medizinische Grundlagenforschung unterstützen und die Chance haben, ein Netzteil, Arbeitsspeicher oder eine CPU-Wasserkühlung von Corsair zu gewinnen? Dann beteilige dich zusammen mit dem PCGH-F@H-Team ab dem 21. September an der Faltwoche zum Weltalzheimertag! Wie das geht, erfährst du in der offiziellen Ankündigung.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Starcraft 2: Kampagne und Multiplayer werden Free2Play - zumindest teilweise

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Starcraft 2: Kampagne und Multiplayer werden Free2Play - zumindest teilweise

Blizzard hat unlängst bekanntgegeben, dass Starcraft 2 ein Free2play-Modell erhält. Damit sind bald sowohl die Kampagne als auch der Multiplayer-Modus kostenlos spielbar. Es gelten jedoch Einschränkungen. Wer den kompletten Echtzeitstrategietitel spielen will, muss auch weiterhin Geld auf den Tisch legen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Starcraft 2: Kampagne und Multiplayer werden Free2Play - zumindest teilweise
 

Hannesjooo

Software-Overclocker(in)
Das riecht nach nem gewaltigem €$%§-Storm.....
Naja dann gibts auch vll später Lootboxen und andere "Spielverbessernde änderungen um das Spielerlebniss zu steigern"
Blizzard ich hoffe ihr wisst was ihr macht
 

Speedbone

Freizeitschrauber(in)
Die sind doch schon dabei alles umzustellen wie bei Heroes of the Storm bzw. Overwatch. Angefangen hat es mit den den Zusatzmissionen von Nova, dann kamen die Ansager und "Helden" dann Lootboxen. Es nervt mittlerweile das Blizzard immer mehr diesen weg geht. Ich wette Diablo 4 wird genauso werden.

Gibt doch mittlerweile kein Spiel mehr von denen bei dem es nicht mehr so ist.
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
Ich find's super, auch wenn ich beide Teile schon besitze.
Für mich klingt das ein wenig wie die "Starter Edition" von WoW, also im Endeffekt eine recht umfangreiche Demo um potenzielle Käufer anzufixen.
Vollkommen in Ordnung, es ist in meinen Augen ohnehin eine gute Entwicklung, dass es wieder vermehrt Demos gibt.
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Die sind doch schon dabei alles umzustellen wie bei Heroes of the Storm bzw. Overwatch. Angefangen hat es mit den den Zusatzmissionen von Nova, dann kamen die Ansager und "Helden" dann Lootboxen. Es nervt mittlerweile das Blizzard immer mehr diesen weg geht. Ich wette Diablo 4 wird genauso werden.

Gibt doch mittlerweile kein Spiel mehr von denen bei dem es nicht mehr so ist.
Die letzte Aussage stimmt mal überhaupt nicht, außer mit "alle Spiele " meint man nur den immergleichen Mainstream Dreck der so oft gehyped wird. Aber man sollte seinen Tellerrand erweitern, das sind nur 10 Spiele im Jahr von über 1000 die so rauskommen
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
Die letzte Aussage stimmt mal überhaupt nicht, außer mit "alle Spiele " meint man nur den immergleichen Mainstream Dreck der so oft gehyped wird. Aber man sollte seinen Tellerrand erweitern, das sind nur 10 Spiele im Jahr von über 1000 die so rauskommen
Ich glaube Du hast Dich bei seiner Aussage etwas verlesen, oder seit wann bringt Blizzard jedes Jahr 1000 Spiele heraus? :D Er schrieb deutlich "von denen" und meint damit ganz offensichtlich Blizzard.
Nichtsdestotrotz teile ich seine Meinung nicht.
 
Oben Unten