• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Spieleflut: Bis Mai 2014 mehr Steam-Spiele erschienen als im kompletten Jahr 2013

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Spieleflut: Bis Mai 2014 mehr Steam-Spiele erschienen als im kompletten Jahr 2013

Valves Steam scheint bei den Spieleentwicklern immer besser anzukommen. Bereits bis Mai 2014 wurden mehr Spiele auf der digitalen Vertriebsplattform veröffentlicht als im kompletten Jahr 2013. Vor allem Indie-Entwickler haben ihre Aktivitäten auf Steam dank Greenlight und Early Access stark ausgebaut.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Spieleflut: Bis Mai 2014 mehr Steam-Spiele erschienen als im kompletten Jahr 2013
 

kero81

Lötkolbengott/-göttin
Ja, diese ganze Indiewelle bricht einfach nicht ab. Schrecklich. Bei den meisten Spielen frage ich mich ob ich dafür mein SNES wieder auspacken muss, bei der Grafik... :daumen2:
 

Stueppi

BIOS-Overclocker(in)
Die sollen mal einen Filter einbauen mit denen man die ganzen Indies raus sortieren kann. Man kann nix suchen ohne sich zuerst durch tausend Pixelspiele zu quälen.
 

hauptmann25

Software-Overclocker(in)
Ja, diese ganze Indiewelle bricht einfach nicht ab. Schrecklich. Bei den meisten Spielen frage ich mich ob ich dafür mein SNES wieder auspacken muss, bei der Grafik... :daumen2:

Bitte nicht auf die Indies schieben, es handelt sich nähmlich um Rammschware von irgendwelchen kleinen Publisher die ihre alte Ware auf Steam hauen und als neu anpreisen. Das fehlt mir hier im Artikel komplett, mehr als die Hälfte dieser "neuen" Releases sind nähmlich alter Schrott der zuvor als Valve nicht auf Steam ließ weil sie noch halbwegs auf die Qualität schauten.
 

Da_Vid

Freizeitschrauber(in)
Ja, diese ganze Indiewelle bricht einfach nicht ab. Schrecklich. Bei den meisten Spielen frage ich mich ob ich dafür mein SNES wieder auspacken muss, bei der Grafik... :daumen2:

wobei die mesiten dieser Indie spiele leider Gottes wahrscheinlich besser sind als das zeug welches die "großen" Publisher auf den Markt werfen. Und tolle Grafik ist ja wirklich bei den meisten Spielen doch eher Zusatz zum gescheiterten Rest (siehe Betafail und Crysis 3)
 

Shirozen

PC-Selbstbauer(in)
Ich finde es super. Habe nun wieder Descent 1-3 gekauft um ab und an mal ne runde zu zocken. Gibt gute wie schlechte Spiele ist aber bei AAA Spiele genauso.
 
Oben Unten