• Hallo Gast, du möchtest medizinische Grundlagenforschung unterstützen und die Chance haben, ein Netzteil, Arbeitsspeicher oder eine CPU-Wasserkühlung von Corsair zu gewinnen? Dann beteilige dich zusammen mit dem PCGH-F@H-Team ab dem 21. September an der Faltwoche zum Weltalzheimertag! Wie das geht, erfährst du in der offiziellen Ankündigung.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Smartphones: Chinesische Preisbrecher von Xiaomi kommen offiziell nach Deutschland

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Smartphones: Chinesische Preisbrecher von Xiaomi kommen offiziell nach Deutschland

Der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi kommt offiziell nach Deutschland. Zum Start ist das Xiaomi Mi 9T Pro erhältlich und greift mit Oberklasse-Hardware zum Kampfpreis das Galaxy S10+ an. Daneben sind auch noch Mittelklasse-Telefone ab sofort bei Amazon verfügbar. Der Start ist geglückt, da man aktuell der Bestseller beim Versandhändler ist.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Smartphones: Chinesische Preisbrecher von Xiaomi kommen offiziell nach Deutschland
 

MineralWasserZ

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Und weiter?, bei Android brauch es einen SD 855 um auf die Usability eines Iphone SE zu kommen,
Ich mag Apple nicht, aber das SE ist performanter in der Usability als viele Geräte mit SD 845 und 6GB Ram....

Was hat das SE 2 Kerne, 2GB RAM und 125k Antutu Score,

Oh wait und trotz nur eines 1680 mAh Akku kommt ein SE über einen Tag und selbst SD 845 Geräte mit 3500mAh nur auf das selbe, bzw. teils sogar weniger

Buähhh :P
 

N8Mensch2

BIOS-Overclocker(in)
Was für ein SE? Meinst du das antiquiert wirkende Ding mit beinahe mehr Rand als Bildschirm?***
Außerdem interessiert 99,9 % der Nutzer die Usability nicht. Die machen paar Fotos, nutzen eine handvoll Apps, erstellen ne Insta-Story, scrollen mal durch Facebook und chatten ne Runde. Da ist man mit einem Xiaomi ab 150 Euro bestens und völlig ausreichend bedient. Usability - lol - um eine App zu öffnen und zu bedienen? Brauchst du da von Apple Hilfe oder wie? %-).
Fast 90 % der Menschen nutzen Google Smartphones, Usability hin oder her. Zudem schaffen die Xiaomis auch alle>100k Antutu und mit den oft verbauten 4000 mAh reicht's auch locker für nen Tag.

Und klar, würde Google über Jahre hinweg auch nur 10 eigene Smartphones anbieten, hättest du dort auch "deine gewünschte Usability". Aber zum Glück gibt's verschiedene Hardwarehersteller / Vielfalt / Auswahl und nicht nur knapp ein Dutzend verschiedene, teils total überteuerte Geräte. Kann ja jeder frei entscheiden, was gekauft wird. Und der Marktanteil von Apple hat seine Gründe, u.a. weil man Apple nicht braucht.

***Ich habe auch so ein Teil, nennt sich aber Samsung S7 und rennt seit über drei Jahren ohne Absturz sowie mit dem ersten Akku. Akkukapazität? Keine Ahnung, ist nämlich dank fast-charging / induktiven laden immer voll, wenn ich es in die Hand nehmen. Das reicht bis zum wieder ablegen des Gerätes. Davon abgesehen: Im Auto, auf der Arbeit oder zu Hause füllt sich das Teil schneller, als ich es leeren kann.
Bin hochzufrieden - und das bei exzessiver Nutzung: Bestimmt schon 40.000 km als Navigationssystem genutzt - öfter 1.000 km am Stück, ständig den Google-Assistenten im Einsatz - auch im nebenberuflichen Studium, oft Nutzung als Internetradio und Podcast-/ MP4-Player, weit über 100 Apps installiert und am nutzen (Fremdsprachen, Philosophie, Psychologie, Affirmation, Wirtschaft etc. usw.). :-o -> ohne Apples Usability :-x .
Und wenn der Wunder-Akku doch mal den Geist aufgeben sollte, wird er ausgetauscht.
Mir wurde schon mehrfach ein iPhone 7 als Firmenhandy zur kostenlosen Nutzung angeboten: Nein, danke. Never change a running system. Vom fehlendem fast-charging, fehlender ipx68 Zertifizierung, fehlendem Speicherkartenslot, offiziell fehlendem induktiven laden und fehlendem 3,5 Klinkenanschluss ganz zu schweigen. Usability? Geschenkt ist noch zu teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:

HardlineAMD

PC-Selbstbauer(in)
Und weiter?, bei Android brauch es einen SD 855 um auf die Usability eines Iphone SE zu kommen,
Ich mag Apple nicht (verlogen Hoch10), aber das SE ist performanter in der Usability als viele Geräte mit SD 845 und 6GB Ram....

Was hat das SE 2 Kerne, 2GB RAM und 125k Antutu Score,

Oh wait und trotz nur eines 1680 mAh Akku kommt ein SE über einen Tag und selbst SD 845 Geräte mit 3500mAh nur auf das selbe, bzw. teils sogar weniger

Buähhh :P
Oh mein Gott! Ein Apple-Fanboy!!
Bitte erschlagt ihn nicht mit Fakten und der Wahrheit. Er ist mit seiner kurzsichtigen Einstellung schon gestraft genug. :gruebel:
 

RaptorOne

PC-Selbstbauer(in)
"Neben dem aktuell leistungsstärksten Modell bietet Xiaomi auch noch das Mi 9T an. Dieses ist quasi eine geringfügig abgespeckte Version des Pro. Dabei gibt es nur zwei Kameralinsen auf der Rückseite".

What? Das "normale" MI 9T hat auch 3 Linsen auf der Rückseite, eigentlich fast exakt die gleiche Kamera!
:what::daumen:
 

Darkseth

BIOS-Overclocker(in)
Nicht nur fast, sondern tatsächlich exakt gleich. Zumindest vom Datenblatt.
Sogar die Optiken scheinen gleich zu sein (F/1.75 bei der hauptkamera, etc)

Das normale 9T hat lediglich:
- schwächere CPU
- 18w Ladeleistung statt 27w
- 64gb Speicher in der Standard Konfiguration

That's it so ziemlich... Der Preisunterschied ist wirklich enorm dafür, dass es so geringe Unterschiede gibt. 299€ vs. 449€.
Bzw, 100€ Unterschied (349€) für NUR den schnelleren Prozessor, und schnelleres Laden.+
 
Zuletzt bearbeitet:

Combi

BIOS-Overclocker(in)
ich habe bis zum s8 immer das neueste und stärkste handy gehabt.aber bei 700euro,hört der spass auf.
ich habe seit release das pocophone f1 von xiaomi.
derzeit das schnellste handy das es gab.es ist hammer..immer noch!
sd 845,6gb ram,256gb speicher.sauschnell,4000mah akku.
für 259 euro im deal geschossen.preorder-hammer.
und heute noch,ein top gerät.

werde auf das mi 9t pro wechseln.flame-red.
was mich etwas frustriert....kein erweiterbarer speicher und es kommt nur die 128gb variante zu uns.
in china,da heist es redmi k20 pro,gibt es das auch als 256gb variante.
habe mit xiaomi etwas gemailt,sie haben nicht vor diese variante mit global eu rom zu bringen.
ergo,auch nicht mit lte-modul das band 20 hat.
das shark2 ist auch noch in meiner wahl,noch stärker,mehr ram,speicher.allerdings auch bei ca 550 eus.
mal schaun,warte aufn guten deal,imo sind die preise wegen dem release noch zu hoch...
 

WeeFilly

PC-Selbstbauer(in)
Nicht nur fast, sondern tatsächlich exakt gleich. Zumindest vom Datenblatt.
Sogar die Optiken scheinen gleich zu sein (F/1.75 bei der hauptkamera, etc)

Das normale 9T hat lediglich:
- schwächere CPU
- 18w Ladeleistung statt 27w
- 64gb Speicher in der Standard Konfiguration

That's it so ziemlich... Der Preisunterschied ist wirklich enorm dafür, dass es so geringe Unterschiede gibt. 299€ vs. 449€.
Bzw, 100€ Unterschied (349€) für NUR den schnelleren Prozessor, und schnelleres Laden.+
Das ist so nicht ganz richtig.

Weitere Unterschiede beim "Pro":
- Anderer Kamerasensor (allerdings kaum ein Unterschied)
- Laser-Autofokus
- "Dual GPS"
- (Software-) DC-Dimming (kann beim nicht-Pro natürlich noch per Updates folgen)

Bedingt durch die schnellere CPU:
- anderes Kühlsystem für die CPU (macht auch keinen Unterschied)
- kann Videos in 4K/60 aufnehmen statt nur 4K/30

Ich sage nicht, dass es den Preisunterschied wert ist; das sei jedem selbst überlassen!
 
Zuletzt bearbeitet:

MineralWasserZ

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Was für ein SE? Meinst du das antiquiert wirkende Ding mit beinahe mehr Rand als Bildschirm?***
.
Ein Smartphone mit keinen oder wenig Rand lässt sich nicht ordentlich mit nur einer Hand bedienen, es wurde bei mir andauernd die Haut (unter dem Daumen) als Eingabe registriert.
Möchte ich ein Smartphone mit beiden Händen bedienen, so nehm ich doch lieber gleich das Tablet:P

Oh mein Gott! Ein Apple-Fanboy!!
Bitte erschlagt ihn nicht mit Fakten und der Wahrheit. Er ist mit seiner kurzsichtigen Einstellung schon gestraft genug. :gruebel:
Wie kann ich ein Apple Fanboy sein wenn meine Geräte History so aussieht:
Galaxy S, Galaxy S2, Iphone 4s, Z Compact, Z5 Compact, X Compact, Iphone SE, Galaxy S8, Huawei P20 Pro, XZ Compact, Huawei P30 Pro


Aber schon klar weil ich ein SE favoritisiere und durchweg keine schlechteren Erfahrungen als mit Highend Android gemacht habe, muss ich ein Fanboi sein.
 

Wriddelfrumpf

Kabelverknoter(in)
Ich hab seit 2 Tagen das Xioami Mi9T. Eigentlich wollte ich nie ein so großes Smartphone aber genau wegen den schmalen Rändern komme ich gut damit klar.
 

N8Mensch2

BIOS-Overclocker(in)
das Mi 9T Pro wird mein neuer Daily driver, das P20 Lite ist einfach etwas zu......lite......das merke ich so langsam.
Naja, das p20 lite ist schon gurkig (~80.000 Antutu), das war aber bereits beim Erscheinen klar. Damals haben die deutlich günstigeren Xiaomis (z.B. das alte Xiaomi Note 5 für unter 200 Euro ~115.000 Antutu) bereits einiges mehr geleistet. Und da hatte das p20 lite noch nen Preis Richtung 300 Euro.
 
Zuletzt bearbeitet:

shadie

Volt-Modder(in)
Naja, das p20 lite ist schon gurkig (~80.000 Antutu), das war aber bereits beim Erscheinen klar. Damals haben die deutlich günstigeren Xiaomis (z.B. das alte Xiaomi Note 5 für unter 200 Euro ~115.000 Antutu) bereits einiges mehr geleistet. Und da hatte das p20 lite noch nen Preis Richtung 300 Euro.
Hatte es damals für 160 € bekommen und da der Akku des OnePlus One einfach hinüber war bin ich auf das P20 Lite gewechselt ohne Vertrag.
Frauchen hat das Galaxy 9+ - ich habe jetzt auch bock auf was fettes, also das Mi 9 T Pro einmal bitte :D
 

HardlineAMD

PC-Selbstbauer(in)
Ein Smartphone mit keinen oder wenig Rand lässt sich nicht ordentlich mit nur einer Hand bedienen, es wurde bei mir andauernd die Haut (unter dem Daumen) als Eingabe registriert.
Möchte ich ein Smartphone mit beiden Händen bedienen, so nehm ich doch lieber gleich das Tablet:P



Wie kann ich ein Apple Fanboy sein wenn meine Geräte History so aussieht:
Galaxy S, Galaxy S2, Iphone 4s, Z Compact, Z5 Compact, X Compact, Iphone SE, Galaxy S8, Huawei P20 Pro, XZ Compact, Huawei P30 Pro


Aber schon klar weil ich ein SE favoritisiere und durchweg keine schlechteren Erfahrungen als mit Highend Android gemacht habe, muss ich ein Fanboi sein.
Ich schreibe jetzt auch, das ich alle letzten iPhones und alle Flagship-Phones von Samsung, Huawei, Xiaomi, One Plus........ besitze. Das macht mich unparteiisch. :lol:
Danke für deine "ehrliche" Meinung. :kotz:
 
Oben Unten