• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Seagate Barracuda SSD: Erste Endkunden-SSD seit 2013

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Seagate Barracuda SSD: Erste Endkunden-SSD seit 2013

Seagate hat die Barracuda SSD vorgestellt, die als erster Flash-Datenträger aus eigenem Hause seit 2013 für den Endkundenmarkt gedacht ist. Die Preisempfehlungen erscheinen mit bis zu 500 Euro für 2 Terabyte durchaus akzeptabel, wenn der Straßenpreis noch runter geht. Die SATA-6Gbit/s-Verbindung soll theoretisch mit bis zu 540 MB/s ausgelastet werden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Seagate Barracuda SSD: Erste Endkunden-SSD seit 2013
 
Oben Unten