• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radical Heights: Neuer Battle-Royale-Shooter mit 80er-Gewand im kostenlosen Early Access

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Radical Heights: Neuer Battle-Royale-Shooter mit 80er-Gewand im kostenlosen Early Access

Mit Radical Heights erscheint morgen ein neuer kostenloser Online-Shooter als Early-Access-Titel auf Steam. Wie auch andere derzeit beliebte Multiplayer-Shooter setzt der Neuzugang auf die Battle-Royale-Spielart, paart dies jedoch mit einer von den 1980er-Jahren inspirierten Spielwelt. Hinter der Entwicklung stecken die Lawbreakers-Macher von Boss Key Productions um Branchenveteran Cliff Bleszinski.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Radical Heights: Neuer Battle-Royale-Shooter mit 80er-Gewand im kostenlosen Early Access
 

Kaimanic

Freizeitschrauber(in)
Und ich dachte noch letztens witzelnd als sie ankündigten, dass sie an etwas Neuem arbeiten, dass es bestimmt Battle Royal sein wird. :lol:
 

PCTom

BIOS-Overclocker(in)
Radical Heights: Trailer zum Battle-Royale-Shooter der LawBreakers-Macher

Schaut extrem billig aus und nach einer Totgeburt. Wenn sich das Aiming auch nur halb so schlecht anfühlt wie es aussieht ... na dann gute Nacht. Raketenwerfer? WTF! Habe fertig!
 

Danielus

Freizeitschrauber(in)
Es wird einfach nichts mehr bringen jetzt noch neue Battle Royale Games aufzufahrne. Der Markt ist übersättigt! Genauso wie jetzt auch keiner mehr eine neues MMOBA oder einen neuen Hero-Shooter haben wollen wird.

PUBG und Fortnite teilen sich die Spitze und ggf. wird mancher dann noch in bereits existierenden Games mal reinschauen wenn selbige wirklich auch einen Battle Royale Mode einführen sollten. Aber ein neues... das wird wohl nichts mehr.
 

BestNoob

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Geldmacherei ... der dumme Spieler wird gemolken.
Der Markt ist mit Fortnite & PUBG gesättigt und ich denke nicht, dass ein anderes Spiel da noch rein passt.

Wer da sein Geld investiert, dem kann man nicht mehr helfen.
 

XeT

BIOS-Overclocker(in)
Server laufen nicht schlechter als bei PUBG, kostet nichts, und keine Lootboxen die man für geld aufmachen muss. Zusätzlich geben sie im Gegensatz zu PUBG zu early access zu sein.

Also schlechter als pubg ist es schon Mal nich
Aber battle royal werde ich weiterhin nur zocken weil man Kumpel das mag.
 

empy

Volt-Modder(in)
Geldmacherei ... der dumme Spieler wird gemolken.
Der Markt ist mit Fortnite & PUBG gesättigt und ich denke nicht, dass ein anderes Spiel da noch rein passt.

Wer da sein Geld investiert, dem kann man nicht mehr helfen.

Ich denke mal, das wird am Ende der Markt entscheiden. Und der hat sich in der Vergangenheit als eher mäßig voraussagbar gegeben.
 

empy

Volt-Modder(in)
Alles klar, ein paar Leute finden, dass das keiner braucht, dann können die wohl einpacken. Tja, doof gelaufen. Versucht nächstes mal was, was es noch nicht gegeben hat. Einen Wirtschaftssimulations-Survival-Puzzle-Shooter oder so.
 
Oben Unten