Radeon RX 6650 XT bis RX 6950 XT kaufen: Hier gibt es die größten Chancen auf die neuen Grafikkarten

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Radeon RX 6650 XT bis RX 6950 XT kaufen: Hier gibt es die größten Chancen auf die neuen Grafikkarten

Voraussichtlich am 10. Mai findet der Launch der neuen AMD-Grafikkarten statt. Geleakte Spezifikationen und Leistungsdaten zu den neuen GPUs klingen schon mal verheißungsvoll. Wer eine Radeon RX 6650, RX 6750 oder Radeon RX 6950 XT kaufen möchte, hat in diesen Shops die größten Chancen auf eine neue Grafikkarte aus dem RDNA2-Refresh.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Radeon RX 6650 XT bis RX 6950 XT kaufen: Hier gibt es die größten Chancen auf die neuen Grafikkarten
 

onkel-foehn

BIOS-Overclocker(in)
Da würde ich eher zur 6900XT(HX) mit 2500 MHz im Boost für 1199 € greifen ...


p.s.

@PCGH kommen heute um 15 Hundert Tests / Benches ? :-D:confused:

MfG Föhn.
 
Zuletzt bearbeitet:

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Da würde ich eher zur 6900XT(HX) mit 2500 MHz im Boost für 1199 € greifen ...
besser die OCF für 1175€
edit: inzwischen für 1109€

btw.
Statt der 6650xt wäre ja ne 6600xt für 425€ und dann OCen genauso ne gute Alternative:
 

Anhänge

  • 6600xt-OCing.JPG
    6600xt-OCing.JPG
    106,6 KB · Aufrufe: 54
  • 6900OCF@1109€.JPG
    6900OCF@1109€.JPG
    67,6 KB · Aufrufe: 3
Zuletzt bearbeitet:

openSUSE

Software-Overclocker(in)
Ich würde erst einmal schauen, welche neuen Kühler die AIBs für die xx50 Karten verwenden und dann entscheiden.
UVP von 999€ galt für die RX6900XT REF(!), dass die AIB Karten etwas teuerer sind sollte doch klar sein.
 

openSUSE

Software-Overclocker(in)
Sind ja noch nicht alle vorgestellt, da kommen noch echte Sahnestücke ;)
Aber zB derBauer hat die Gigabyte im Video (6900XT vs 6950XT) da gibt es (Gott sei Dank!) eine deutliche Änderung vom Kühler, Platine ist wohl gleich. Die Gigabyte würde ich aber nicht empfehlen, da kommen "bessere" ;)
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Sind ja noch nicht alle vorgestellt, da kommen noch echte Sahnestücke ;)
Aber zB derBauer hat die Gigabyte im Video (6900XT vs 6950XT) da gibt es (Gott sei Dank!) eine deutliche Änderung vom Kühler, Platine ist wohl gleich. Die Gigabyte würde ich aber nicht empfehlen, da kommen "bessere" ;)
Mir geht's eher um die Referenz, bezüglich WaKü-Block.
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
Die Karten hätten direkt zum Preis der 6000 Serie angeboten werden müssen.

Nichts was man nicht ohne OC ausgleichen kann oder was den Aufpreis rechtfertigen würde.

Wenigstens sind die Vorgänge etwas im Preis gefallen :-)
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
Jetzt braucht sich jedenfalls keiner mehr über überzogene Preise der Händler beschweren, wenn die UVP passt. Da werden die Gewinne auf jeden Fall gleichmäßiger umverteilt. ^^
 

4thVariety

BIOS-Overclocker(in)

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Von Preis/Leistung her finde die neuen refresh AMD GPU,s überhaupt nicht attraktiv.Aber erfreulich ist es dennoch,das es sie gibt,s.
Denn sie konkurierren auch mit dem Vorgängermodelen einerseits und alllgemein sind mehr GPU,s vorhanden auf dem Markt.
Somit gehen auch die Preise für alle GPU,s nach unten(mit der Zeit) umso mehr davon vorhanden sind.Was in den letzten Jahren ja ganz anders ausgeschaut hat.Wenn man die Preise beobachtet.Hat sich schon einiges getan im positiven sinn.
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
Von Preis/Leistung her finde die neuen refresh AMD GPU,s überhaupt nicht attraktiv.Aber erfreulich ist es dennoch,das es sie gibt,s.
Denn sie konkurierren auch mit dem Vorgängermodelen einerseits und alllgemein sind mehr GPU,s vorhanden auf dem Markt.
Somit gehen auch die Preise für alle GPU,s nach unten(mit der Zeit) umso mehr davon vorhanden sind.Was in den letzten Jahren ja ganz anders ausgeschaut hat.Wenn man die Preise beobachtet.Hat sich schon einiges getan im positiven sinn.

Werden die RX6600Xt, RX6700XT und RX6900XT eigentlich durch die "neuen" Modelle ersetzt oder erweitert?
Sollte es ersteres sein wird man vom Preisverfall wohl weniger merken als Kunde.
 

AyC

Freizeitschrauber(in)
Schon interessant, 6750xt ist langsamer als die 6800xt und hat dazu 4GB weniger RAM. Dafür ist die UVP aber teurer geworden. Nice! Das Fazit kann nur lauten, dass die UVP einfach deutlich zu hoch sind und die Marge bei AMD damit gigantisch. Warten und nicht kaufen!
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Schon interessant, 6750xt ist langsamer als die 6800xt und hat dazu 4GB weniger RAM. Dafür ist die UVP aber teurer geworden. Nice! Das Fazit kann nur lauten, dass die UVP einfach deutlich zu hoch sind und die Marge bei AMD damit gigantisch. Warten und nicht kaufen!
Ich hab ja gewartet... etwa fünf Minuten. :ugly:
Ne, mal ernsthaft. Ich hatte zum Release eine 6800XT die mich aber nicht voll überzeugt hat und dann eine 3080FE die mit schwammigen DLSS in Cyberpunk geglänzt hat und deshalb auch wieder weg kam und seit dem die ganze Zeit artig auf meiner fleißigen Radeon VII gesessen. Das war genug Warterei. Ich möchte auch Mal wieder basteln. Meine älteste freut sich schon, denn dann bekommt sie die Radeon VII.
 
Oben Unten