• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PUBG: Matchmaking-Probleme wohl gelöst

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu PUBG: Matchmaking-Probleme wohl gelöst

Die Entwickler haben die Matchmaking-Probleme in Playerunknown's Battlegrounds offensichtlich gelöst. Betroffen waren vor allem die NA-Server von PUBG und Auslöser war wohl das Ping-basierte Matchmaking. Bestehen bleiben derweil Probleme mit Lag gerade am Anfang des Spiels, die zwischendurch schon mal besser waren, nun aber wieder häufiger zu sehen sind.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: PUBG: Matchmaking-Probleme wohl gelöst
 

SimonG

Software-Overclocker(in)
AW: PUBG: Matchmaking-Probleme wohl gelöst

pcgh.de schrieb:
das Ping-basierte Matchmaking, das nach Möglichkeit Spieler mit niedrigen und Spieler mit hohem Ping zusammenwirft.

Hier fehlt ein "jeweils". Wobei, beim PUBG MM weiß man ja nie. :devil:
 

Sonmace

Software-Overclocker(in)
AW: PUBG: Matchmaking-Probleme wohl gelöst

Wenn das spiel mal richtig laufen würde hätte man auch deutlich mehr spaß, grade der Anfang ist echt unrund nach einer Minute geht es aber dann meistens.

Ist aber immer noch der beste BR shooter meiner meinung nach, frontnite ist eher so ein Mix Game aus bauen und shooter
 
G

Gast20190402

Guest
AW: PUBG: Matchmaking-Probleme wohl gelöst

Wenn das spiel mal richtig laufen würde hätte man auch deutlich mehr spaß, grade der Anfang ist echt unrund nach einer Minute geht es aber dann meistens.

Wie krass doch die Unterschiede sein können.
Ich kann mir diese "Performanceeinbrüche" bei deinem System fast gar nicht vorstellen. (Hab auch ne Zeitlang mit DSR auf WQHD gezockt-sehr stabile 85-95FPS)- bisschen rum probiert...

Ich hab ganz selten Probleme, seit dem letzten Großen Update am Wochenende habe ich immer über 120 FPS (auch am Start),manchmal kleb ich sogar an 144FPS fest. Map aber Sanhok, die ist am performantesten. (FullHD,120%, Hoch, 16x AF im Treiber erzwungen)

Gibt wohl echt krasse Unterschiede bei den Leuten, bei dem einen läuft es ausgesprochen gut und bei den anderen gibt irgendwelche kleinen/großen Probleme...

Da müssen Sie echt was dran machen, aber haben Sie ja zum Glück vor. Mal schauen wie lange es dauert bis sie die meisten Teile in der UE4 neu programmiert haben.

// Performance mäßig hat sich in den letzten Monaten auch bei schwachen Systemen einiges getan, Kumpel von mir hatte es auf seinem Laptop (GTX 960m) das letzte mal im Dezember gespielt, er hatte damals auf FULL HD immer so 30 FPS, jetzt hat er mit den exakt gleichen Einstellungen meist 50+ FPS. Aber halt gerne mal Einbrüche...

Ist aber immer noch der beste BR shooter meiner meinung nach, frontnite ist eher so ein Mix Game aus bauen und shooter

Geb ich dir vollkommen recht :)

Besonders Sanhok hat es mir angetan ! Es lebe die neue QBZ- welche bestimmt bald generft wird :(
Ich lauf derzeit in 8 von 10 Runden nur noch mit der QBZ 2-3x Optik und der Mini 4-6x Optik rum. Fürn Anfang gerne mal ne UMP.
Reicht und fetzt wie Sau :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sonmace

Software-Overclocker(in)
AW: PUBG: Matchmaking-Probleme wohl gelöst

Wie krass doch die Unterschiede sein können.
Ich kann mir diese "Performanceeinbrüche" bei deinem System fast gar nicht vorstellen. (Hab auch ne Zeitlang mit DSR auf WQHD gezockt-sehr stabile 85-95FPS)- bisschen rum probiert...

Ich hab ganz selten Probleme, seit dem letzten Großen Update am Wochenende habe ich immer über 120 FPS (auch am Start),manchmal kleb ich sogar an 144FPS fest. Map aber Sanhok, die ist am performantesten. (FullHD,120%, Hoch, 16x AF im Treiber erzwungen)

Gibt wohl echt krasse Unterschiede bei den Leuten, bei dem einen läuft es ausgesprochen gut und bei den anderen gibt irgendwelche kleinen/großen Probleme...

Da müssen Sie echt was dran machen, aber haben Sie ja zum Glück vor. Mal schauen wie lange es dauert bis sie die meisten Teile in der UE4 neu programmiert haben.

// Performance mäßig hat sich in den letzten Monaten auch bei schwachen Systemen einiges getan, Kumpel von mir hatte es auf seinem Laptop (GTX 960m) das letzte mal im Dezember gespielt, er hatte damals auf FULL HD immer so 30 FPS, jetzt hat er mit den exakt gleichen Einstellungen meist 50+ FPS. Aber halt gerne mal Einbrüche...



Geb ich dir vollkommen recht :)

Besonders Sanhok hat es mir angetan ! Es lebe die neue QBZ- welche bestimmt bald generft wird :(
Ich lauf derzeit in 8 von 10 Runden nur noch mit der QBZ 2-3x Optik und der Mini 4-6x Optik rum. Fürn Anfang gerne mal ne UMP.
Reicht und fetzt wie Sau :)


Scheint bei mir an der CPU zu liegen die eben mit sovielen spielern die gleichzeitig abspringen nicht klar kommt, meine graka ist weniger das problem da sich das ganze danach auf über 110 fps einpendelt in WQHD ultra setings
Denke mal mit moderner CPU dann nochmals floter und ohne einbrüche.
Aber trozdem solte es nicht so grosse probleme geben, nicht jeder hat eine high end CPU im PC
 

robbe

BIOS-Overclocker(in)
AW: PUBG: Matchmaking-Probleme wohl gelöst

Spiel das Game kaum noch. Hatte es mir kurz nach Release geholt, so gut wie damals lief es nie wieder. Seit einigen Wochen hab ich immer wieder Makroruckler und FPS Einbrüche, nach Patch 16 fror immer beim öffnen des Inventars das Bild für 3sek komplett ein - absolut unspielbar. Mal wieder ein gutes Beispiel für kaputt gepatcht.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast20190402

Guest
AW: PUBG: Matchmaking-Probleme wohl gelöst

Spiel das Game kaum noch. Hatte es mir kurz nach Release geholt, so gut wie damals lief es nie wieder. Seit einigen Wochen hab ich immer wieder Makroruckler und FPS Einbrüche, nach Patch 16 fror immer beim öffnen des Inventars das Bild für 3sek komplett ein - absolut unspielbar. Mal wieder ein gutes Beispiel für kaputt gepatcht.

Bei mir ist es genau anders herum, ich hatte ein halbes Jahr Pause gemacht und mit Update 16 wieder angefangen - jetzt bin sehr zufrieden besonders Update 17 hat eine runde Sache draus gemacht. (bei mir!) Habe in den letzten 14 Tagen 30 Stunden gesuchtet ^^ Sanhok sei dank.^^

Interessant was du schreibst, das es kurz nach Release(EA oder ab1.0?) am besten bei dir lief, da war es bei mir und im Freundeskreis am grottigsten (EA Phase).
Jetzt ist es deutlich performanter und fast Bugfrei, auch haben sich die reinen FPS bei uns fast verdoppelt.

Das einzige was mich jetzt stört, seit paar Tagen spiele ich mit niedrigeren Details um besser Spotten zu können, klebe jetzt meist an 144 FPS aber manchmal hab ich nen Mikroruckler und dazu Framedrop auf 90-110 FPS. Das stört gerne mal. Ist so 1-2 mal pro Runde. Aber in keiner besonderen Situation, meist wenn ich alleine bin.

Komisch ist das ich im Start-Gebiet wenn sich alle sammeln und wenn ich aus dem Flugzeug springe sehr hohe FPS und 0 Ruckler habe ^^

Soll einer verstehen, Eigenheiten der Engine.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten