• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PS4 Kopfhörer Problem

badix89

Schraubenverwechsler(in)
PS4 Kopfhörer Problem

Moin, muss euch leider um etwas Hilfe bitten bei einigen Problemen vor denen ich stehe und leider als Hifi-Laie nicht weiter weiß.
Zur Vorgeschichte - habe früher immer am PC mit dem Speedlink Medusa 5.1 gespielt und war immer mehr als begeistert vom Sound. Jetzt wollte ich mir mal was vernünftiges für meine PS4 holen (Gucke damit auch Filme/Serien und höre gerne Musik). Nach längerem lesen in einigen Foren da ich mich nicht ganz festlegen konnte bin ich am Ende zum Schluss gekommen auf die Kombination Beyerdynamic zurück zu greifen.
War dann heute im örtlichen Musikfachgeschäft und habe einige Probe gehört (DT 770 - 32 OHM, 80 OHM, 250 OHM - DT 880 - DT 990). Am Ende hat mich persönlich das DT 770 Pro 250OHM am meisten überzeugt und habe zugegriffen da es grade auch zu einem sehr guten Preis zu haben war ( 112€). Das DT 990 fand ich vom Sound auch sehr gut, allerdings war es mir etwas zu Basslastig. Nun habe ich noch das Midmic 4.0 bei Caseking bestellt, welches in 2 Wochen ca wieder geliefert wird. Morgen will ich mit noch den Mixami holen da ich den für 115€ kaufen kann.
Dazu meine erste Frage: welche Unterschiede gibt es bei dem 2013, 2015 und dem TR Modell? Oder handelt es sich bei den letzten beiden um die gleichen Modelle?
Habe jetzt auch vermehrt gelesen das es extreme Probleme mit dem Mikrofon geben soll bzgl der Sprachqualität. Habe dann etwas geforscht und einen Lösungsansatz gefunden der für mich ziemlich gut klingt:



Ihr braucht folgendes:

1.Astro Mixamp

2. Turtle Beach, oder Bigben PS4 Chatkabel. Dank diesem Kabel FUNKTIONIERT hinterher sogar der Game/Chat Regler direkt über das Astro Mixamp: Turtle Beach PS4-Chatkabel: Amazon.de: Games

3. USB Audio Adapter: USB zu 3,5 mm Female Audio-Adapter für Windows und: Amazon.de: Computer & Zubehör

Anschluss:

1. Mixamp mit beigelegtem Optischem Kabel an die PS4
2. Mixamp mit beigelegtem USB Kabel an die PS4
3. USB Audio Adapter an die PS4
4. Chatkabel an den 3,5mm Kopfhörereingang des USB Audio Adapters
5. das andere Ende des Chatkabels kommt an den 2,5mm Chateingang an der Vorderseite des Mixamp (kleines Kontrolersymbol)
6. Mikrofon an den Mikrofoneingang des USB Audio Adapters anschließen
7. Kopfhörer an den Kopfhörereingang des Mixamp anschließen

PSN Einstellungen:

1. Einstellungen ---> Sound und Bildschirm --> Audioausgabe Einstellungen --> Primärer Ausgabeort= Digital Out (optical)
2. ----------------------------------------------------------------------------------------------------> Audioformat (Priorität)= Bitstream (Dolby)

3. Einstellungen--> Geräte --> Audiogeräte--> Eingabegerät= USB-Headset (USB Audio Device)
4. --------------------------------------------------------> Ausgabegerät= USB Headset (USB Audio Device)

5. --------------------------------------------------------> Mikrofonpegel anpassen= nach belieben einstellen

6. --------------------------------------------------------> Lautstärkeregelung (Kopfhörer)= den Balken ganz nach rechts auf maximal stellen

7. --------------------------------------------------------> Ausgabe über Kopfhörer= Chat-Audio (wichtig, sonst kein Surround)

So das wars auch schon. Spielsound bekommt ihr jetzt über den Mixamp und Chatsound direkt über USB. Die Mikrofonqualität ist jetzt die bestmögliche Qualität welche euch die PS4 zur Verfügung stellt. Kein Vergleich zu den schlechten Klang welches das Mixamp bietet.

Und wie schon oben erwähnt, auf diese Art und Weise funktioniert sogar der Game/Chat Regler weiterhin direkt über das Astro Mixamp.

KURZER VERGLEICH ZUM TURTLE BEACH DSS

Das DSS2 selbst bietet gar keine Möglichkeit direkt darüber ein Mikrofon anzuschließen. Aber auch hier funktioniert die Möglichkeit es genau so über USB laufen zu lassen. Statt das Chatkabel braucht man hier ein 3,5 zu 3,5 Klinkenkabel welches in den AUX Èingang kommt. Sonst alles gleich wie oben erklärt.

Klangmäßig sind beide auf einem Level. Punkt. Der einzige Unterschied ist, dank dem Chatkabel kann das Astro die Game/Chat Audio balance mit einem Drehregler einstellen. Beim Dss2 geht das nur über das PSN Menü "Lautsärkeregelung Kopfhörer". Da wird der Chat leiser/lauter gestelt.
Über das Astro ist es natürlich viel Komfortabler direkt über den Drehregler. Ob das den Aupreis Wert ist um jeder für sich selber entscheiden.


Möchte hier darauf hinweisen das ich das von einem User aus Amazon kopiert habe.

Hat das zufällig schonmal getestet und kann dies bestätigen? Wäre natürlich nur ein Aufpreis von ca 15-20€ mit dieser Lösung.
Wie sieht es den alternativ mit der DSS2 aus (Momentan bei uns für 40€)? Viele schrieben das das Mixami vom Preisleistungsverhältnis absolut nicht lohnenswert ist? Dazu kommt das, dass DSS diese EQ Presets hat. Der User bei Amazon schreibt die sind klanglich identisch nur das mit dem Regler wäre anders. Dazu kommt noch der deutliche Preisunterschied. Kann das jemand bestätigen?

Ein weitere Punkt: Dadurch das ich zum 250OHm KH gegriffen habe ist der Sound relativ leise und da wird der Mixamp natürlich auch nicht viel ausrichten können.Beim DSS2 habe ich gelesen, braucht man nichts weiteres da dieser schon genügend Power für die 250 OHM KH hat.
Was wäre ein guter Verstärker für KH? Beim suchen bin ich auf den Fito E12 aufmerksam geworden, allerdings hat mich etwas stutzig gemacht das beim E11 der Betrieb während des Ladevorgangs nicht möglich ist. Ist dies beim E12 auch? Gibt es sonst gescheite alternativen?

Ein letzten Punkt hätte ich noch. Gibt es die Möglichkeit über den Mixamp DSS2 oder dann den jeweiligen Verstärker etwas an dem Bass zu drehen? Sprich diesen z.B. beim Spielen runterzuschrauben?

Ich weiß es ist viel zu lesen, aber leider komme ich nicht mehr ganz weiter und habe schon eckige Augen vom ganzen gesuche nach Lösungen.
Hoffe ihr könnt mir Helfen.
 

LukasGregor

Software-Overclocker(in)
AW: PS4 Kopfhörer Problem

naja erstmal hallo

...die Anleitung ist ja mal richtig fürn A***h.
Beim MixAmp reicht es, wenn du die Playsi per Optical und USB anschließt. Somit lässt du den Chat über USB, den Gamesound über Optical laufen und auch das eingebaute Mischrad wird funktionieren. - ist eigtl. die bequemste Lösung, falls du Ingame + PS Party brauchst und auch das Nutzen von TS/Skype wäre kein Problem, da du dann einfach nur das USB Kabel in einen PC stecken musst.

DSS war zu PS3-Zeiten noch eine Möglichkeit, weil diese keine Ingameaudio-Ausgabe über USB unterstützte,welche jedoch mitlerweile komplett obsolet ist und wenn du wirklich einen anderen DAC als das MixAmp verwenden willst, würde ich das Fiio E10k empfehlen, aber rein für Singleplayer.( oder plus TS/Skype über ein Mischpult, da aber für PS Party Chat ein Kabel am Controller oder eine zweite Mini Soundkarte nötig wären, wären die Kosten dann auf dem Niveau eines MixAmp angelangt. - Ich persönlich verwende ein Mischpult, aber damit brauchst du mehr Kabel und es ist Aufwendiger bei "gleichem" Ergebnis und "gleichen" Kosten.

Conclusio: nimm das MixAmp...ist das bequemste für Konsolen und du kannst auch ohne Probleme mal dein Handy dazu anstecken um noch deine Musik dazu zu mischen oder mal TS/Skype statt der grottigen PS Partys verwenden.(falls es wirklich nötig ist kannst du dir ja später noch einen KHV holen und ihn zwischen MixAmp und KH hängen.)

PS.: du kannst auch mal die KH direkt in deinen Kontroller stecken oder so eine Mini Soundkarte für 5 € verwenden, während der DAC im Controller erschreckend gut ist, bringen mich diese Mini-Soundkarten bereits mit 20€ Superluxx KH zum Weinen und reichen maximal für den grausamen Partychat den gewisse Zeitgenossen verwenden möchten...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten