Probleme mit NanoIPS

G

Gast1648761005

Guest
Hallo zusammen,

meine Monitorsuche wird so langsam zur Odyssey...
Nachdem ich 32 Zoll 4k aufgegeben habe und mich doch noch von 21:9 begeistern ließ, habe ich mir den LG 34GN850 bestellt. Zuvor hatte ich einen alten LG 34UC88 von meinem Bruder ausprobiert, um zu schauen ob 21:9 was für mich ist.

Nun habe ich den LG 34GN850 hier stehen, bin von dem Format auch nach wie vor begeistert, allerdings führt das NanoIPS zu starkem Brennen in den Augen und Kopfschmerzen. Habe im Internet gelesen, dass es einige gibt, die mit NanoIPS nicht klar kommen.

Zu meiner Frage:

Welche sehr gute (Preis egal) Alternative gibts im 34 Zoll UWQHD-Bereich ohne NanoIPS?
 

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
normaler lcd monitor mit schlechten schwarzwerten. keine ahnung was das inplane switching ausmachen soll. probier einen oled tv da hast kein backlight

aber beim tv meines bruders der auch ips hat der sony xh 8505 bekommt er auch schmerzen und muss die heligkeit deutlich reduzieren. müsste mal bei mir probieren habe alles auf anschlag und denn nachfolger der nutzt ein va panel der sony xh 9505. ich persönlich habe das bei keinem gerät deshalb kann ich das nicht beurteilen
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
G

Gast1648761005

Guest
IPS ist ja nicht das Problem. Da habe ich keine Probleme. Aber NANO IPS brennt mir schier die Augen weg.

Wie sind den VA Displays Ultrawide?
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Black smearing bei 99% der VA Monitore.
Wenn dich das nicht stört oder du nur 60Hz willst, ist es einen Versuch wert.
 
TE
TE
G

Gast1648761005

Guest
Gibts im IPS Bereich noch was OHNE Nano IPS? Ganz normales IPS? Vorallem ein Monitor den es noch zu kaufen gibt!?

Was sind denn im Bereich VA die besten Monitore ohne die hochpreisigen HDR-Dinger?
 
Oben Unten