• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Probleme mit 4GB Kit Corsair DDR2 XMS2 DHX CL4 und Gigabyte P965 DQ6

Endogen

Kabelverknoter(in)
Habe mir heute 4 GB neuen Arbeitsspeicher gekauft und diesen auch gleich mit den Herstellerspezifikationen (Latenzen: 4-4-4-12 ) getestet. Doch weit gefehlt, mein Rechner versagte den Dienst, zumindest fuhr er nur kurz hoch und wieder runter. Mein Problem, ich weiß nicht wieviel Spannung mein Board als Standardwert (ich glaube 1,9 Volt) an den Speicher abgibt??? Die Spezifikationen werden erst ab 2,1 Volt garantiert. Aber ich natürlich nicht ohne zu genau zu wissen, wieviel V-DIMM nun anliegt (Standard) , den Speicher evntuell kaputtkriegen. Lol, was für ein Satzbau. Naja, im BIOS lautet die tolle "Erklärung" im Punkt bei M.I.T. bei VDIMM +0,025,+0,05 usw. , wenn ihr mich fragt, sehr hilfreich, wenn man nicht weiß wieviel Spannung denn nun als Standard anliegt! Ich wäre sehr erfreut über ne Antwort, falls Jemand ne Ahnung hat. MfG :wall:
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Normalerweise werden immer Sicherrungs Einstellungen vorgenommen beim Einbau von neuen Rams. i.d.R sind die Standardspannungen im Bios so 1.8-1.9 V. Musst halt mal in kleinen schritten anheben, sollte nich großartig viel gefährliches passieren
 
Oben Unten