• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Pole Position 2012: Kalypso kündigt neuen Rennstall-Manager an

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Pole Position 2012: Kalypso kündigt neuen Rennstall-Manager an

Jetzt ist Ihre Meinung zu Pole Position 2012: Kalypso kündigt neuen Rennstall-Manager an gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Pole Position 2012: Kalypso kündigt neuen Rennstall-Manager an
 

fuelre

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Pole Position 2012: Kalypso kündigt neuen Rennstall-Manager an

heuer sollen ja massig Renn- Spiele/Simulationen heraus kommen.
ich bin mal gespannt welches sich durchsetzten kann
wobei mich bis jetzt nur CARS überzeugt hat
 

Geodomus

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Pole Position 2012: Kalypso kündigt neuen Rennstall-Manager an

Is das nicht das selbe wie dieser RTL Rennstall Manager? Hab den nämlich nicht so gut in erinnerung...
 

Norisk699

Software-Overclocker(in)
AW: Pole Position 2012: Kalypso kündigt neuen Rennstall-Manager an

heuer sollen ja massig Renn- Spiele/Simulationen heraus kommen.
ich bin mal gespannt welches sich durchsetzten kann
wobei mich bis jetzt nur CARS überzeugt hat

Dieser Manager um den es hier geht hat doch rein garnichts mit einem Rennspiel / Simulation zu tun. Hier MANAGT man und fährt nicht selbst.



Muss allerdings sagen dass ich noch skeptisch bin. Seit dem altehrwürdigen (aber auch leicht verbuggten) POLE POSITION von Ascaron (Release 1996) gab es keinen ordentlichen F1-Manager mehr.

Auch handelt es sich beim größten Fehlkauf meines Lebens um einen F1-Manager (RTL Racing Team Manager).
Aber selber schuld: Wie konnte ich damals auch so naiv und dumm sein etwas mit "RTL" im Namen zu kaufen... :-)
 

Basileus

Kabelverknoter(in)
AW: Pole Position 2012: Kalypso kündigt neuen Rennstall-Manager an

Kalypso, da war doch was... Richtig, M.U.D. TV! Ein Spiel herausgebracht und zum Vollpreis verkauft. Bugs bugs bugs, unspielbar...

Nach 14 (oder warens immerhin 30?) In-Game Spieltagen stürzt das Game IMMER ab! Und man hatte kein Interesse einen Patch herauszubringen der das Spiel spielbar machen würde. Bzw. offiziell haben die Entwickler den Fehler nicht gefunden und dann die Spieler einfach dem Schicksal überlassen, 35 Euro in den Sand gesetzt zu haben.

Deshalb, egal wie toll das Spiel ist, Kalypso ein absolutes No-Go! Oder im Ausnahmefall Monate nach dem Release die Foren abklappern, ob das Spiel einigermassen läuft...
 

Mystery82b

Schraubenverwechsler(in)
AW: Pole Position 2012: Kalypso kündigt neuen Rennstall-Manager an

Bin nicht so begeistert davon. Habe mir damals RTL Racing Team Manager gekauft und war ziemlich enttäuscht davon. Pole Position ist ja nur eine Kopie davon und genau so ein Reinfall.
Grandprix World ist das wahre und zeigt eigentlich wie man es richtig machen sollte. Eine Neuauflage dieses Spieles würde mehr bringen und bestimmt auch mehr Leute ansprechen. Auf jedenfall sollte man sein Entwicklungsgeld so verschwenden das es sich auch lohnt und Verkaufszahlen bringt. So ein Spiel wie Pole Position 2012 kann ja für die Konsole programmiert werden, da passen dann auch die Hardware Anforderungen dazu und muss nicht den angeschlagenen PC Markt dafür opfern. Da momentan die Konsolen ja eh die Entwicklung aufhalten. Aber das ist nur meine Meinung dazu. Um wieder zum Spiel zurückzukommen, ich spiele weiter Grandprix World und solange kein gleichwertiges Spiel (oder besser) raus kommt, sehe ich darin nur Geldverschwendung.
 
Oben Unten