• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC aufrüsten für Gaming, Streaming und Workload

senderfn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Leute,

Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?


Processor: CPU Intel Core i5 6500 4x 3.20GHz So.1151 BOX

Mainboard: MB Asus Z170-P Intel Z170 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail

Graphics Card: VGA 4096MB Sapphire Radeon R9 380X Nitro inkl. Backplate Aktiv PCIe 3.0 x16 2xDVI / 1xHDMI / 1xDisplayPort (Lite Retail)

Total RAM: DDR4 16GB (2x 8192MB) Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000 DIMM CL15-17-17-35 Dual Kit

be quiet! BQT E9 Straight Power PC Netzteil (500 Watt)

Gehäuse: Nanoxia Deep Silence... 3?


2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

Full Hd 144 Hz (1.Monitor) 24 Zoll
Full Hd 60 Hz (2. Monitor) 24 Zoll

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

CPU, evtl. RAM

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

Gerne ab sofort.

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

Nein

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

Ja


7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

Würde für die CPU ungern mehr als 300 ausgeben, der Rest dann entsprechend.

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Streaming, Gaming, Workload (3D- und Statikprogramme)

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
Keinen

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

Muss es ein 150 Euro Mainboard sein? Klar werden die vorgeschlagen, aber ohne OC oder ähnliches... tut es da nicht das günstigste für 60 Euro? Bzw. welche Nachteile hat das für mich? 2% Leistungsverlust interessiert mich ehrlich gesagt nur marginal.
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Grundsätzlich muss ein Board nur die Anschlüsse/Features bieten, die du benötigst....und in dein Gehäuse passen ^^

1x Ryzen 3700X
1x Gigabyte B550 Aorus Elite V2 oder MSI B550 A Pro Max
1x Corsair Vengeance LPX (optional)

Vllt brauchst du ja auch noch einen Kühler...

Die Vorteile eines aktuelleren (aber eben teureren) Boards sind zB die gestiegende Qualität und Ausstattung der B550 Boards. Ob du die jetzt brauchst, kannst nur du entscheiden.
 
TE
senderfn

senderfn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke für die schnellen Antworten!
Auf mindfactory ist zur Zeit der 3800x ziemlich stark reduziert... Leistungsaufnahme ist höher, würde das noch mit meinem PSU passen?
 
Oben Unten