• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Öffi: Beliebte ÖPNV-App wurde aus dem Play Store verbannt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Öffi: Beliebte ÖPNV-App wurde aus dem Play Store verbannt

Die von Android-Nutzer vielgenutzte und geschätzte ÖPNV-App "Öffi" ist seit kurzem nicht mehr im Google Play Store zu finden. Laut Entwickler wurde sie von Google mit der einsilbigen Begründung "Payments" aus dem Store verbannt. Weil die App komplett kostenlos war und bleiben soll, geht man von einem Irrtum aus.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Öffi: Beliebte ÖPNV-App wurde aus dem Play Store verbannt
 

teachmeluv

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Öffi: Beliebte ÖPNV-App wurde aus dem Play Store verbannt

Krass. Die App nutze ich seit mehreren Jahren. Deutlich besser und performanter als die "offizielle" App. Sehr schade. Sollte es kein Irrtum sein, wurde da bestimmt mit der anderen 'tollen' App der Bahn Druck gemacht.
 

Spinal

BIOS-Overclocker(in)
AW: Öffi: Beliebte ÖPNV-App wurde aus dem Play Store verbannt

Wieviele Deutsche bracuht man, um eine Glühbirne zu ersetzen?

Einen! denn Deutsche sind effizient und verstehen keinen Spaß.

Zum thema. Ich kenne die App gar nicht, aber ich bin gespannt was dabei rauskommt. Würde mich freuen wenn PCGH da am ball bleibt, denn irgendwie "stinkt" das doch ein bischen.
 

joschi486

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Öffi: Beliebte ÖPNV-App wurde aus dem Play Store verbannt

Na da bin ich ja mal gespannt, was da noch so alles an Begründungen von Google kommen.

Da werd ich gleich mal ein bisschen an den Entwickler spenden, natürlich Play Store-Konform über die Homepage der App. Benutze sie seit inzwischen 7 Jahren, dauerhaft in München, aber zwischendurch auch in Melbourne, Sydney, Wien, Dublin und wo ich sonst noch war und ÖPNV gebraucht hab :D
 

Regenerator

PC-Selbstbauer(in)
AW: Öffi: Beliebte ÖPNV-App wurde aus dem Play Store verbannt

Man muss auch nicht alles wortwörtlich nehmen. Wenn der VW-Chef sagt "Ich bin nicht Schuld", ist das durchaus auch einsilbig. Nämlich lt. Duden "wortkarg und wenig zum Reden aufgelegt".

Man könnte das natürlich als "man muss nicht alles wortwörtlich nehmen" verkaufen. Oder aber als schlechten Schreibstil.
 
Oben Unten