• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

OC "Wunder" Pentium D 805

Malkav85

Moderator
Teammitglied
Nach kurzer Überlegung habe ich mir für meinen LAN Rechner einen Pentium D 805 geholt, welcher günstig war, 2 Kerne besitzt und ein -laut vieler Magazine- hohes Übertaktungspotenzial hat.

Nun läuft er bei mir auf 3,2 Ghz, aber wird ziemlich heiß. Nun bin ich am überlegen ob ich mir entweder den 6300 für 60 Euro von nem Kumpel abkaufe, oder mir den 2180 hole.

Die Idle Temperatur beläuft sich mit einem Scyth Samurai Z auf knapp 55°C :eek:

Edit:
PS: Kaufempfehlungen sind auch erwünscht ^^
Rechnerdaten:
P D 805 2,66 @ 3,2
Gigabyte VA-965MV-S2 (Q965 Chipsatz) mATX
2 GB Corsair DDR2 667 133mhz @ 160mhz
Noch onBoard Grafik, aber bald Ati x1950 pro
onboard Sound
1x 160GB Samsung Sata
1x 250GB Maxtor Sata
DVD Brenner Samsung 16x

Gehäuse AeroCool M40 (120mm Lüfter und 3x 80mm Lüfter eingebaut)

Windows XP Sp2
 

2fink

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ich sags mal so... für 60 auf jedenfall den 6300er ;)
 

Anhänge

  • 34495.png
    34495.png
    186,1 KB · Aufrufe: 54

McZonk

Moderator
Teammitglied
Nachdem dein Kumpel den E6300 dann ja schon betreibt, oder betrieben hat, frag ihn doch mal nach einem CoreTemp screenshot im Idle. Daran kannste dann die CoreVID ablesen und schauen, ob es ein Modell mit anständigem IHS ist. Für 60eur würd ich auch zum E63 raten.
 

Anhänge

  • 38448.png
    38448.png
    27,7 KB · Aufrufe: 1.276
  • 38450.jpg
    38450.jpg
    19,3 KB · Aufrufe: 3.539

sYntaX

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
o_O
Meiner läuft mit 3.7 GHz und wird im Idle höchstens 34° C warm (bei Belastung höchtens 48°). Als Kühler benutze ich den Artic Cooling Freezer Pro 7 (klasse Ding :D).
Besorge dir einen Core 2 Duo, aber nicht die E2000er. Die lassen sich zwar schön hoch takten aber die perform. ist im Gegensatz zu den E6000er nicht besonders wegen dem kleinen Cache. Mit der E6000er Reihe hat man mehr Freude ;)
 

ultio

PC-Selbstbauer(in)
Also, Pentium D's sind wirklich s.. sub-optimal. Die werden extrem heiss und haben eine relativ schlechte Leistung, du solltest aufjedenfall mindestens zu einem E6300/E6320 greifen, alle Modelle darunter haben weniger Transistoren, bei diesem lohnt es sich also mehr zu overclocken.
mfg

:
@Sli:
Ich hab z.Z. einen Pentium 820 D, der wird unerübertaktet Idle schon 48°C warm, unter Last kommt der Locker mal auf über 65°C, das mit einem Arctic Freezer 7 Pro. Was ich aber glaube:
Ich habe mein Mainboard vor ein paar Monaten von einem PC Laden einbauen lassen, wahrscheinlich haben die mit der WLP rumgeschlampt, weshalb jetzt zu wenig drauf ist. Ich bin mir aber nicht sicher.
 

sYntaX

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ehrlich?
Ich kann dir gern Screenshots zeigen wenn du mir nicht glaubst aber trotzdem ist das ein großer Unterschied zu deinen Werten :eek:
Und ein Fehler von Speedfan kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.
Achso ich glaube der Begriff sub-optimal reicht gar nicht aus :D
 

ultio

PC-Selbstbauer(in)
Also, ich glaub dir das schon, aber ich zeig dir mal ein paar Gegenbilder, hier mal ein Bild wie mein Pentium D Idle ist, man beachte die RPM des CPU Lüfters:

http://img401.imageshack.us/img401/8115/idlexz9.jpg

Nun, 2 (ZWEI) Minuten Prime95:


http://img249.imageshack.us/img249/5928/busylz7.th.jpg


Dazu muss auch noch gesagt werden, das er schon lange im Leerlauf ist, ich war grade ne längere Zeit AFK, in dieser Zeit hat er nichts berechnet.
Auf meinem altem Mainboard war er immer 10°C kühler, das finde ich ziemlich komisch.
 
TE
Malkav85

Malkav85

Moderator
Teammitglied
Danke für die schnellen Antworten :) Ich werde zum 6300 greifen. Ist mir auch lieber, als einen neuen CPU zu holen mit weniger Cache.

Na ja, die P Ds werden echt heiß -.- aber man bekommt wenigstens noch gute Leistung für wenig Geld ;)
 

Anhänge

  • 35671.jpg
    35671.jpg
    200,9 KB · Aufrufe: 2.131
  • 35682.jpg
    35682.jpg
    156,2 KB · Aufrufe: 1.961
  • 35681.jpg
    35681.jpg
    206,1 KB · Aufrufe: 2.259
  • 35680.jpg
    35680.jpg
    201,5 KB · Aufrufe: 1.904
  • 35679.jpg
    35679.jpg
    168,1 KB · Aufrufe: 1.810
  • 35678.jpg
    35678.jpg
    184,9 KB · Aufrufe: 1.917
  • 35677.jpg
    35677.jpg
    167,5 KB · Aufrufe: 2.123
  • 35676.jpg
    35676.jpg
    184,7 KB · Aufrufe: 1.954
  • 35675.jpg
    35675.jpg
    207,2 KB · Aufrufe: 1.997
  • 35674.jpg
    35674.jpg
    160,3 KB · Aufrufe: 1.804
  • 35673.jpg
    35673.jpg
    185,3 KB · Aufrufe: 3.042
  • 35684.jpg
    35684.jpg
    138,2 KB · Aufrufe: 1.855
  • 35685.jpg
    35685.jpg
    171,9 KB · Aufrufe: 1.812

sYntaX

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hier mal meine Werte im Idle. Ist schon ein großer Unterschied. Ich kann mir nicht vorstellen dass ich den Kühler so gut eingebaut habe dass der 20° C besser kühlt^^
 

marklulli

Komplett-PC-Aufrüster(in)
o_O
Meiner läuft mit 3.7 GHz und wird im Idle höchstens 34° C warm (bei Belastung höchtens 48°). Als Kühler benutze ich den Artic Cooling Freezer Pro 7 (klasse Ding :D).
Besorge dir einen Core 2 Duo, aber nicht die E2000er. Die lassen sich zwar schön hoch takten aber die perform. ist im Gegensatz zu den E6000er nicht besonders wegen dem kleinen Cache. Mit der E6000er Reihe hat man mehr Freude ;)

was ist schneller oder besser E6300 oder d 805
beim Spielen
Mfg
Marklulli
 
Oben Unten