Nokia 6310: Legendäres Handy feiert Comeback

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nokia 6310: Legendäres Handy feiert Comeback

Im Jahr 2001 war das Nokia 6310 absolut angesagt. Nun feiert der "Knochen" sein Comeback und soll mit modernen Features überzeugen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Nokia 6310: Legendäres Handy feiert Comeback
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Dieses Phone hat mit dem Original nur noch die ungefähre Form und die Tatsache, dass der Akku austauschbar ist, gemeinsam. So war es schon bei der vorherigen Neuauflage.

Wer wirkliche Qualität möchte, der muß zu einem Gebrauchtgerät greifen oder sich eines der letzten (stinketeuren) neuen Exemplare kaufen. Wobei man dann auch gleich zu besserem greifen kann. Mein Samsung U800 ist wohl mit das beste, das es so als klassisches Mobiltelephon gibt, erschienen 2008, dem technischen Höhepunkt dieser Phones. Da hat sich die Technik deutlich zurück entwickelt, sowas wird heute schon lange nichtmehr gebaut. Nur blöd, dass UMTS abgeschaltet wurde.
 

zombie82

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ich halte gerade mein altes 6310 in meiner Hand und versuche irgendeine Ähnlichkeit mit diesem Teil zu finden...
 

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
Am besten sind ja immer die Versprechungen:
"Die Zeiten, in denen Sie auf Ihr Smartphone schielen mussten, sind vorbei - das 6310 bietet Ihnen neue, vergrößerte Menüs und größere Schriftoptionen und ist damit noch besser ablesbar."

Völlig richtig, ich erkenne da gar nichts auf meinem 5,2 Zoll Bildschirm vom Smartphone. :lol:
Zudem ist der Preis für so ein Gerät utopisch, ein Nokia 105 kann praktisch das gleiche, kostet aber nur 17 Euro.
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Am besten sind ja immer die Versprechungen:
"Die Zeiten, in denen Sie auf Ihr Smartphone schielen mussten, sind vorbei - das 6310 bietet Ihnen neue, vergrößerte Menüs und größere Schriftoptionen und ist damit noch besser ablesbar."

Völlig richtig, ich erkenne da gar nichts auf meinem 5,2 Zoll Bildschirm vom Smartphone. :lol:
Zudem ist der Preis für so ein Gerät utopisch, ein Nokia 105 kann praktisch das gleiche, kostet aber nur 17 Euro.

Das ist halt ein Teufelskreis: Wenn du nichts lesen kannst, kannst du auch nicht die Skalierungsoption finden.^^
Wobei von einem Smartphone vergleichbarer Größe natürlich noch weniger "Smart" übrig bleibt als ohnehin schon, wenn man alles vergrößert. Umgekehrt stellt sich mir aber auch die Frage, wo abseits fühlbarer Tasten die Vorteile gegenüber dumb-Nutzung eines Smarties sind? Wenn man letztere ohne GPS, ohne Bluetooth, ohne WLAN und ohne Nutzung/regelmäßige Prüfung von Online-Inhalten, Apps, etc. in die Ecke legt, schaffen sie ettliche Tage bis eine gute Woche Stand-By. Und das 6310 ist auch nicht mobiler als eins der (zugegebenermaßen selten gewordenen) <5-Zoll-Geräte.

Ich würde mir da eher Retro-Auflagen der Mini-Slider/-Swivel/-Clamshells aus der Mitte der 0er Jahre wünschen. Die man in eine Jeans Fronttasche stecken konnte, ohne sich bei jedem Hinsetzen wahlweise Sorgen um die Hardware oder um die äh "Hardware" machen zu müssen respektive ohne auf Oversize/Baggys zu wechseln. Und die sich trotzdem noch gut bedienen ließen und, bei mäßiger Nutzung 1-2 Wochen durchhielten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Dateien finden wahlweise auch auf einer MicroSD-Speicherkarte mit bis zu 32 Gigabyte ihren Platz, falls der interne Speicher von acht Megabyte nicht ausreichen sollte.
FALLS?? :what: Wie viel Speicher bleibt übrig abüglich dem OS? Und was soll ich mit 8MB Speicher anfangen? Das ding hat eine Kamera, das Foto muss aber schon extrem tiefe Auflösung haben damit es reinpasst.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Ok das wird nix mit guten Fotos :D
Ohne Brille geht das schon:
Cover klein.jpg
.

Unglaubliche 299 200 Pixel (440x680) und 237 kB Speicherplatz.

Wir sind halt verwöhnt.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Früher die Handys haben mich nicht interessiert. Weil man damit nur mobil telefonieren konnte. Und SMS verschicken. Und vielleicht noch Spiele wie Snake spielen.
Ich finde Handys erst interessant seitdem es Smartphones gibt.
 
Oben Unten