• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

No Man's Sky: Mods lassen Vegetation und Kreaturen auf prähistorische Maße wachsen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu No Man's Sky: Mods lassen Vegetation und Kreaturen auf prähistorische Maße wachsen

Wer die unentdeckten Welten in No Man's Sky trist findet, wird möglicherweise mit zwei Modifikationen warm, die sowohl die Vegetation als auch die Tierwelt auf prähistorische Dimensionen wachsen lassen. Das soll dem Spiel ein neues, fremderes Aussehen verleihen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: No Man's Sky: Mods lassen Vegetation und Kreaturen auf prähistorische Maße wachsen
 

Da_Obst

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: No Man's Sky: Mods lassen Vegetation und Kreaturen auf prähistorische Maße wachsen

Ist ja toll das es Mods gibt und so, aber bei der extrem niedrigen Sichtweite des Spiels macht es kaum einen Unterschied.
Wenn man bis zum Horizont sehen könnte und Asteroiden nicht 30m vor dem Schiff aufploppen würde es 100x mehr Spaß machen...
 
G

Gast20190527

Guest
AW: No Man's Sky: Mods lassen Vegetation und Kreaturen auf prähistorische Maße wachsen

Wird zeit das Watch Dogs 2 rauskommt oder Mafia 3 damit wir endlich wieder 20 News pro Tag haben über diese Games. No Mans Sky scheint ja nicht so der Brüller zu sein.
 

BladerzZZ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: No Man's Sky: Mods lassen Vegetation und Kreaturen auf prähistorische Maße wachsen

Ist ja toll das es Mods gibt und so, aber bei der extrem niedrigen Sichtweite des Spiels macht es kaum einen Unterschied.
Wenn man bis zum Horizont sehen könnte und Asteroiden nicht 30m vor dem Schiff aufploppen würde es 100x mehr Spaß machen...


Lässt sich doch bestimmt ändern entweder über eine Ini Datei oder eine Mod.
 

James-Francis

PC-Selbstbauer(in)
AW: No Man's Sky: Mods lassen Vegetation und Kreaturen auf prähistorische Maße wachsen

Dann hätten die das für potente Rechner, auch in den Optionen anbieten müssen, per Schieberegler !
Aber da die die normale Sichtweite ja noch nicht mal gebacken bekommen und es überall nur am kriseln/reinfaden von Objekten ist, haben die das natürlich nicht implementiert !
Dafür hätten die das Spiel (eher Programm) wesentlich mehr optimieren müssen !
 

Da_Obst

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: No Man's Sky: Mods lassen Vegetation und Kreaturen auf prähistorische Maße wachsen

Lässt sich doch bestimmt ändern entweder über eine Ini Datei oder eine Mod.

Hoffentlich, bis jetzt gibt es da anscheinend noch nichts. Allerdings gibt es gröbere Probleme die da zuerst behoben werden sollten, wenn man zb. einen Brocken Gold auf der Planetenoberfläche mit dem Multitool platt macht und sich entfernt wird dieser plötzlich wieder angezeigt, geht man wieder hin grieselt das Teil wieder aus dem Bild.
 
Oben Unten