Nexxxos HPE: Alphacool präsentiert verbesserte Vollkupfer-Radiatoren

oldsql.Triso

Volt-Modder(in)
Der Hersteller macht die Produkte dann einfach, für die deutschen Nutzer uninteressant.

Man muss kein Hellseher sein um zu wissen, das ein HPE60 Radiator nicht auf Lüfter mit unter 1000RPM ausgelegt ist.

Die aller meisten Wakü Builds sind eh nicht silent. Aber hey, wer dran glaubt ok. Ich für mich war auch langfe auf dem Tripp, habe aber für mich entschieden, das eine akzeptable Lautstärke vertretbar ist.

Akzeptabel ist natürlich wieder indivuduell, aber bei mir sind die Kopfhörer der entscheidene Faktor.
Wen interessiert es bei mir zu Hause, ob die Lüfter nun 140mm Lüfter mit 1000, oder 1700 RPM laufen, beim zocken. Auch meine Frau stört sich nicht daran. Also wozu, wenn man es beim Zocken eh nicht hört.

Aber ist ja ok, jedem das Seine.

Wenn ein Hersteller aber sagt, meine Radiatoren sind für Drehzhalen über 1700RPM ausgelegt, gehört sich das nunmal auch getestet. gerne ja von ganz kleinen Drehzahlen.

Für gewöhnlich war es bisher aber so, das zum Beispiel ein HwLabs GTR nur bis 1700RPM getestet wurde. Was grundsätzlich aber quatsch ist.

Also ich habe meine erste Wakü gebaut Anfang des Jahres und die ist mehr als leise gegenüber der Stockvariante. Und das bei max. 49° Grad GPU und 67° CPU. Vorher lief ersteres gerne bei ~90° Grad und taktete munter runter und von der CPU fangen wir gar nicht erst an.

Und nun die Krux: der Temperatur ist es fast egal ob die Lüfter mit voller oder halber Leistung drehen und die Pumpe hat auch kaum impact. Ich habe aktuell ein komplett offenes Gehäuse (muss noch sleeven und der Deckel wird bearbeitet) und das ist nicht ansatzweise so laut wie vorher. Vorher hat die GPU alleine mehr Terz gemacht (Zotac 3090).

Also ich weiß nicht was man bauen muss, um eine Wakü wirklich laut zu gestalten. Ich habe nicht einmal ein gutes Gehäuse für Wakü und die Temperaturen (vorallem Backplatekühlung der 3090 ist der Wahnsinn) sind trotzdem für mich sehr ansprechend.

Meine Lüfter laufen mit ca 1100 Umdrehungen wenn ich "volle" Kühlleistung haben will und das ist vollkommen noch im Silentbereich (3 SilentWings 3 und 3 von diesen günstigen Artic PWM). Wenn das Gehäuse mal zu ist bin ich gespannt wie sich die Temperaturen entwickeln.
 

derneuemann

Volt-Modder(in)
Silent, nicht halbwegs leise ;)

Nicht falsch verstehen, ich freue mich für dich, das du zufrieden bist.
Aber mich persönlich interessiert eher die Geräuschemission im idle, oder geringer Last, als bei Spielelast, oder noch höherer Last.

Am Rande 6x 120mm Lüfter mit 1100RPM sind nicht im Silent Bereich einzuordnen.

Ich habe selbst auch mal einen Mora 3 gehabt und die Wakü war nicht silent. 9 Lüfter sind schon mal da und dann noch eine Pumpe. Selbst wenn man alle möglichen Geräuschquellen theoretisch abgestellt bekommt, bleibt bei HArdware wie deiner das Problem, das diese selbst Geräusche emittiert. Spulenpfiepen / Surren usw.

Was nützt es einem, wenn die Kühlung leiser ist, als die Nebengeräusche? (ja, es macht Spaß, das weiß ich auch)
Das mini Setup, das ich im Kopf habe, fährt bei normalen Temperaturen (Raum 23°C) ca. mit 3x 80mm @ 1600RPM.(Auch klar, es wird natürlich mit relativ hohen Wassertemperaturen gefahren)

Das ist auch nicht lauter, als 6x 1100RPM in 120mm.

Bei 25°C Raum sind es dann 1800RPM, wirklich störender wird es erst ab 30°C Raumtemperatur, mit dann rund 2500RPM und ab da dann steil steigend, bei weiter steigender Raumtemperatur.

Geht ja nicht darum, das die Lüfter Radi Kombi die ganze Zeit voll ballern soll. Aber man muss ja reserven einplanen. Bei einem HPE60 Radiator, der vom Hersteller für schnelle Lüfter vorgesehen ist, erwarte ich auch einen Test der das abdeckt.
 

Sniperxxxcool

Freizeitschrauber(in)
Ich glaube langsam, dass für jeden Nutzer ein Sone-Messgerät Pflicht seien sollte. Sonst kann man sich ja gar nicht unterhalten.
Für den einen sind 1100RPM Silent und für den anderen sind 200 RPM zu laut. :D
 

DiePalme

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Lautstärke ist sowas "subjektives", schwierig darüber zu disskutieren. Es macht auch ein Himmelweiten Unterschied ob jemand in der Innenstadt wohnt, und dort ein ständiges Grundrauschen von der Straße hat oder in einem Vorort in einer Spielstraße wohnt, der um das Haus/die Wohnung gar kein Lärm um sich herum hat.
Muss jeder selbst wissen. Mich stören 1000rpm Lüfter z.B. gar nicht. Aber ich brauch ein Geräusch, sonst habe ich immer das Gefühl, mein Rechner läuft nicht :ugly:
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Rein subjektiv natürlich muss ich mich nur noch mit dem Spulenfiepen meiner Grafikkarten prügeln. Ist das mal weg, bin ich bei subjektiv lautlos angekommen.
Wenn der Rechner selbst keinen Ton von sich gibt, ist das ideal. Paar Sachen leuchten ja, da seh ich schon, dass er läuft.
 

DiePalme

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ah... meine Rechner werden bald hoffentlich gar nicht mehr sichtbar sein. Da soll auch nichts mehr leuchten außer die Tastatur und die auch nur gedimmt in weiß. Alles Andere soll hinter dem Monitor verschwinden. Bisschen Geräusch brauche ich daher.
 

DiePalme

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Es wäre ja auch furchtbar langweillig auf der Welt wenn allen das Gleiche gefallen würde. Von daher... GEschmäcker sind verschieden und das ist gut so.
 
Oben Unten