• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

New World: Update 1.0.2 um 12 Uhr mit 5 Stunden Downtime - Patch-Notes

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu New World: Update 1.0.2 um 12 Uhr mit 5 Stunden Downtime - Patch-Notes

Die Entwickler von New World bereiten ein neues Update vor. Die Aktualisierung 1.0.2 kommt am 13. Oktober um 12 Uhr, bringt aber eine Downtime von rund fünf Stunden mit sich. Das Update bringt einige Fehlerbehebungen und bereitet den kommenden Charaktertransfer vor.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: New World: Update 1.0.2 um 12 Uhr mit 5 Stunden Downtime - Patch-Notes
 

Cobar

Software-Overclocker(in)
Klingt mir genau wie beim letzten Patch nach recht wenigen/geringen Änderungen für 5 Stunden Downtime. Hoffen wir also, dass das nicht wie beim letzten mal ein klein wenig länger dauert als geplant. Da waren es ja glaube ich noch 4 Stunden geschätzt vorher.
 

Minalion

Komplett-PC-Aufrüster(in)
regelmäßige patchs sind super :)

@Cobar du musst auch dran denken das hier Änderungen unter der Haube für den Charakter transfer vorgenommen werden.
 

xxRathalos

Freizeitschrauber(in)
Wie zu erwarten dauert es wieder länger.......

Recommented content - Twitter An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Twitter. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

mfg Ratha
 

Terracresta

Software-Overclocker(in)
Wenn ich da an Guild Wars 2 denke, bei ich damals immer eine kurze Servernachricht ala "Es wurde ein Update aufgespielt. Bitte starten Sie das Spiel bei der nächsten Gelegenheit neu." erhielt. Sprich da wurde im Hintergrund gepatcht und es war einem überlassen, ob man gleich mal schnell den Client neu startet oder nicht.
K.A. ob das bei GW2 noch immer so ist, aber das hat mich damals schon etwas begeistert. Hintergrundupdates ohne stundenlange Downtimes und erzwungenem Clientneustart.

Das EVE Online schon seit vielen Jahren einen weit überlegenen Charaktereditor besitzt, obwohl man im Spiel nicht mal mit seinem Charakter rumläuft, ist auch bisschen peinlich. New World fühlt sich teilweise wie eine Zeitreise in die Vergangenheit, inkl. Haar und Hüte welche durch die Kaputze der Robe clippen. xD
Außerdem hatte ich schon mehr und wiederholbare Bugs, welche auch andere Spieler betreffen und welche ich im Testevent 2020 nicht hatte. Erze die nach dem Abbau nicht verschwinden (was auch andere Spieler sehen) oder respawnende Erze, welche einem nicht angezeigt werden, bis man die Gegend verlässt und zurückkehrt bzw. reloggt.

Bin ja mal gespannt wohin die Reise geht oder ob es eine relativ kurze wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn ich da an Guild Wars 2 denke, bei ich damals immer eine kurze Servernachricht ala "Es wurde ein Update aufgespielt. Bitte starten Sie das Spiel bei der nächsten Gelegenheit neu." erhielt. Sprich da wurde im Hintergrund gepatcht und es war einem überlassen, ob man gleich mal schnell den Client neu startet oder nicht.
K.A. ob das bei GW2 noch immer so ist, aber das hat mich damals schon etwas begeistert. Hintergrundupdates ohne stundenlange Downtimes und erzwungenem Clientneustart.
Richtige Server downtimes gab es in Guild Wars 1 und 2 auch, aber die waren sehr viel seltener als in anderen MMOs (glaube es war so 1-3x im Jahr).
Das dies möglich ist hat aber auch wesentlich etwas mit der deutlich instanzierten Struktur der Spielwelt von Guild Wars 1 und 2 zu tun und ist daher halt auch nicht einfach so 1 zu 1 auf andere MMOs anwendbar.

In Guild Wars hast du stark versimplifiziert ausgedrückt quasi einen Server Cluster der alle Daten und die Spielwelt miteinander teilt und auf dem x Spieler in x Instanzen ihres jeweiligen Gebietes in irgend einer durch Begrenzungen und Ladezeiten beim Gebietswechsel begrenzten Map der Spielwelt unterwegs sind. Heißt natürlich du kannst dadurch halt einen Teil der Server runterfahren und Updates aufspielen, während das Spiel ansonsten im Hintergrund noch normal weiterläuft, weil die Spieler dann halt einfach auf einem anderen Teil der Server in einer Instanz weiterspielen, theoretisch bis zu dem Punkt wo halt alle Server geupdatet sind und die Spieler dann ihre Client Version zwingend updaten müssen.

Bei den allermeisten anderen MMOs beinhaltet ein Server grob gesagt immer eine einzelne Spielwelt mit x Spielern, ein Wechsel zwischen den Servern ist nicht so einfach möglich, da jeder Server für sich faktisch erstmal ein geschlossenes System darstellt und keine Spielerdaten miteinander teilt.
Willst du nun ein Update aufspielen kannst du die Spieler nicht eben mal schnell auf einen anderen Server verschieben und musst halt alles "runterfahren".

Am Ende ist es halt wie immer, alles hat seine Vor- und Nachteile, so auch beide Systeme. Die Instanzierung und Nutzung eines Clusters hat halt den Vorteil das die Downtimes sehr gering sind, "Nachteil" ist dafür halt das du zwischen den Gebieten halt wesentlich mehr Ladezeiten hast, da alles eben in von sich getrenten Maps behandelt wird, damit du diese Instanzierung erreichen kannst.

Das andere System, wo jeder Server quasi für sich ein geschlossenes System darstellt, hat halt den "Vorteil" das du mit wesentlich weniger Ladezeiten auskommst und problemlos ohne Ladezeit einfach auch zwischen einer Stadt, oder zwei Gebieten wechseln kannst (Nur Dungeons / Raids / strukturiertes PvP / ggf. Schnellreise sind logischerweise instanziert und / oder verursachen Ladezeiten), dafür sorgt jede Wartung und jedes Update auch dafür das die Server und damit auch das MMO nicht verfügbar sind. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Mydgard

PC-Selbstbauer(in)
Es ist wie immer: Die Wartungsarbeiten dauern zu lange, weil Amazon das eigentlich wissen sollte, warum starten sie die nicht einfach paar Stunden früher in Europa? Sollte ja wohl nicht so schwer sein.

Und dann werden lauter relativ unwichtige Bugs gefixt, aber der Major Game-Breaker aktuell wird nicht angefasst, das ist das Problem, das die Server in den Massenschlachten am Limit laufen, was primär an den AoE Spells wie die Heilung und Ice Nova liegt ... das machen sich inzwischen viele zu nutzen (quasi Bug Using/Exploit), weil dadurch laggt das Spiel wie irre, man stellt sich auf einen Punkt der eingenommen werden muss und der Gegner kann nichts dagegen tun, weil er 1-4 Min Standbild hat.

So ist das z.B. auch auf meinem Server Tartarus, eine Marodeurs-Kompanie "Blood Legion" nimmt Gebiet um Gebiet ein, die alleine haben schon 4 Gebiete unter Kontrolle, dazu noch eine andere Marodeurs Kompanie zwei weitere Gebiete, damit verbleiben aktuell noch 3 Gebiete bei dem Syndikat und zwei Gebiete bei den Covenants ... die Blood Legion (oder Bug Legion wie man sie aktuell nennt) dürfte in kürze sofern Sie das wünschen alle Gebiete unter Kontrolle haben, womit das Spiel effektiv am Ende ist, weil man muss entweder den Bug nutzen um das Gebiet zu befreien oder man wechselt den Server.
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Und dann werden lauter relativ unwichtige Bugs gefixt, aber der Major Game-Breaker aktuell wird nicht angefasst...

Das Spiel ist gerade erst 14 Tage draußen, ernsthafteres PvP gibt es davon evt. gerade mal maximal 1 Woche.
Je nachdem wo das Problem dabei liegt kann es sein das die Ursache dafür umfangreicher Zeit benötigt, für eine Behebung.
Von daher, weiß nicht was du dich da jetzt schon darüber aufregst.
Mein klar, ist ärgerlich sowas, aber zaubern kann nunmal niemand und nach 1 Woche kann man halt nicht unbedingt erwarten das es schon eine Lösung für gibt. ;)

das ist das Problem, das die Server in den Massenschlachten am Limit laufen, was primär an den AoE Spells wie die Heilung und Ice Nova liegt ... das machen sich inzwischen viele zu nutzen (quasi Bug Using/Exploit), weil dadurch laggt das Spiel wie irre, man stellt sich auf einen Punkt der eingenommen werden muss und der Gegner kann nichts dagegen tun, weil er 1-4 Min Standbild hat.

Lagt der gesamte Server (also überall egal wo man ist) wenn das gemacht wird, oder nur sofern man in unmittelbaren Nähe der jeweiligen Pappenheimer ist?
Ansonsten hätte ich gesagt vielleicht einfach mal versucht mit 50 Mann Muskete Scharfschützenzweig zu skillen und auf 100m plus (Muskete hat eine enorm hohe effektive Reichweite) von den Typen entfernt hingestellt, wo ein Teil der Effekte nicht mehr voll gerendert und sämtliche Ressistenz über 50m ignoriert wird (dank Skill aus dem Scharfschützenzweig) und dann dann gib ihnen.
Das solltest dann auch nicht mehr gegengeheilt bekommen, sobald 50 Spieler mit Muskete und geskillten Scharfschützenzweig in den Blob reinschießen, vor allen wenn die auch noch selber Standbild haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cobar

Software-Overclocker(in)
8 1/2 Stunden Downtime für das Aufspielen eines Patches...
wow, da denkt man, dass Amazon sich mehr als zwei unbezahlte Praktikanten leisten könnte, die sich um die Server kümmern und dann wieder sowas :ka:
Das Spiel an sich finde ich wirklich gut aktuell und es macht mir Spaß, aber was die da mit ihren Servern anleiern, das kann man einfach nicht glauben.
 

wr2champ

PC-Selbstbauer(in)
Als ehemaliger Division-Spieler kenne ich ungeplante Downtimes und auch ungeplant lange Downtimes. Wenn's 8 Stunden dauert, dann dauert's 8 Stunden. Doof wird es erst, wenn es regelmäßig vorkommt und vergleichsweise wenig Änderungen / Neuerungen ins Spiel eingepflegt werden.
Habt ihr keine anderen Spiele, die ihr in der Zeit spielen könnt? Hängt alles von diesem einen Spiel ab?
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Habt ihr keine anderen Spiele, die ihr in der Zeit spielen könnt? Hängt alles von diesem einen Spiel ab?
Nö hängt es nicht, mich stört es jedenfalls nicht sehr, spiel ich inzwischen halt Pathfinder: Wrath of the Righteous weiter, oder Succubus, oder Age of Empires 3, oder irgendwas anderes, ist genug da um solche downtimes zu überbrücken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Eyren

Software-Overclocker(in)
12Uhr bis Ende offen?

Kein Problem, hänge sowieso bis mindestens 18Uhr auf der Arbeit bzw der Autobahn.

Und da ich in der Lage bin mir zu merken das mittwochs Serverwartung ist, verlege ich halt das Training von Donnerstag einen Tag vor.

Also ich find es wirklich nicht tragisch, denke auch Schüler, Studenten, Teilzeitkräfte, Schichtarbeiter und Arbeitslose sollten eine Möglichkeit haben 8 Stunden abseits des Spiels sinnvoll zu füllen.
 

Wired

Software-Overclocker(in)
Fucking 8 Stunden? Nur für Bugfixing? Also die haben echt nicht mehr alle! Arbeiten bei NW nur Studenten?

Eyren du solltest einmal nicht von dir ausgehen.

PS:
Auf der Hauptseite steht "mehr als 8 Stunden Downtime".
Hier im Forumsbereich steht "mehr als 5 Stunden Downtime".
 

AyC

Freizeitschrauber(in)
PS:
Auf der Hauptseite steht "mehr als 8 Stunden Downtime".
Hier im Forumsbereich steht "mehr als 5 Stunden Downtime".

Ist doch auch Beides richtig, mehr als 8 Stunden sind auch mehr als 5 Stunden. Am Anfang waren eben 5 Stunden angegeben und entsprechend wurde dieser Titel für den Forenthread (automatisch) gewählt. Mit der Zeit wurde die Zeit dann mehr.

Finde es insgesamt auch Schade und verstehe auch nicht warum man alle Regionen gleichzeitig offline nehmen muss. Warum nicht von um 4-6 Uhr anfangen und das Update laufen lassen und dann irgendwann Mittags fertig sein? Hoffentlich wird das mit der Zeit besser/angepasst.
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Finde es insgesamt auch Schade und verstehe auch nicht warum man alle Regionen gleichzeitig offline nehmen muss. Warum nicht von um 4-6 Uhr anfangen und das Update laufen lassen und dann irgendwann Mittags fertig sein? Hoffentlich wird das mit der Zeit besser/angepasst.
Du kannst es so und so nicht allen Recht machen, wer in der Nachtschicht arbeitet will ja auch spielen, der könnte dann ggf. nicht spielen.
Andersrum sind halt die betroffen die evt. dann halt am Tag arbeiten.

Wie gesagt, irgend jemand hat halt immer die A*karte, egal ob du früh Morgens bis Mittags wartest, oder Nachmittags bis Abends. ;)
 

Terracresta

Software-Overclocker(in)
Richtige Server downtimes gab es in Guild Wars 1 und 2 auch, aber die waren sehr viel seltener als in anderen MMOs (glaube es war so 1-3x im Jahr).
Das dies möglich ist hat aber auch wesentlich etwas mit der deutlich instanzierten Struktur der Spielwelt von Guild Wars 1 und 2 zu tun und ist daher halt auch nicht einfach so 1 zu 1 auf andere MMOs anwendbar.

In Guild Wars hast du stark versimplifiziert ausgedrückt quasi einen Server Cluster der alle Daten und die Spielwelt miteinander teilt und auf dem x Spieler in x Instanzen ihres jeweiligen Gebietes in irgend einer durch Begrenzungen und Ladezeiten beim Gebietswechsel begrenzten Map der Spielwelt unterwegs sind. Heißt natürlich du kannst dadurch halt einen Teil der Server runterfahren und Updates aufspielen, während das Spiel ansonsten im Hintergrund noch normal weiterläuft, weil die Spieler dann halt einfach auf einem anderen Teil der Server in einer Instanz weiterspielen, theoretisch bis zu dem Punkt wo halt alle Server geupdatet sind und die Spieler dann ihre Client Version zwingend updaten müssen.

Bei den allermeisten anderen MMOs beinhaltet ein Server grob gesagt immer eine einzelne Spielwelt mit x Spielern, ein Wechsel zwischen den Servern ist nicht so einfach möglich, da jeder Server für sich faktisch erstmal ein geschlossenes System darstellt und keine Spielerdaten miteinander teilt.
Willst du nun ein Update aufspielen kannst du die Spieler nicht eben mal schnell auf einen anderen Server verschieben und musst halt alles "runterfahren".

Am Ende ist es halt wie immer, alles hat seine Vor- und Nachteile, so auch beide Systeme. Die Instanzierung und Nutzung eines Clusters hat halt den Vorteil das die Downtimes sehr gering sind, "Nachteil" ist dafür halt das du zwischen den Gebieten halt wesentlich mehr Ladezeiten hast, da alles eben in von sich getrenten Maps behandelt wird, damit du diese Instanzierung erreichen kannst.

Das andere System, wo jeder Server quasi für sich ein geschlossenes System darstellt, hat halt den "Vorteil" das du mit wesentlich weniger Ladezeiten auskommst und problemlos ohne Ladezeit einfach auch zwischen einer Stadt, oder zwei Gebieten wechseln kannst (Nur Dungeons / Raids / strukturiertes PvP / ggf. Schnellreise sind logischerweise instanziert und / oder verursachen Ladezeiten), dafür sorgt jede Wartung und jedes Update auch dafür das die Server und damit auch das MMO nicht verfügbar sind. ;)
Hm, ich weiß nicht, ob es wirklich was mit der Instanzierung zu tun hat..

Man könnte geupdate (virtuelle) Server hochfahren und dann warten bis alle Spieler irgendwann einen Relog hinter sich haben, welcher sie automatisch auf diese Server wirft und sobald die Server mit veraltetem Stand leer sind, diese auf den neusten Stand bringen. Sollte mit virtuellen Servern auch leichter gehen.
Da sollte es grundsätzlich auch keine Rolle spielen, ob es sich um ein Open World oder ein instanziertes Spiel handelt. Einzig die Zeiten, wie lang es dauert bis die letzten Spieler vom Server sind, würde wahrscheinlich unterschiedlich sein, da man beim Inszanzwechsel, z.B. dem Übergang zu einem neuen Gebiet in GW2, automatisch in eine bereits aktualisierte Version der Instanz geladen wird. Bei Open World könnte es Spieler geben, die wochenlang im Spiel sind und die müssten irgendwie vom veralteten Server gebracht werden.

Wäre ein schönes Diskussionsthema mit ArenaNet.
 

Cobar

Software-Overclocker(in)
Du kannst es so und so nicht allen Recht machen, wer in der Nachtschicht arbeitet will ja auch spielen, der könnte dann ggf. nicht spielen.
Andersrum sind halt die betroffen die evt. dann halt am Tag arbeiten.

Wie gesagt, irgend jemand hat halt immer die A*karte, egal ob du früh Morgens bis Mittags wartest, oder Nachmittags bis Abends. ;)
Natürlich kann man es nie für alle passend machen, besonders bei einem weltweiten MMORPG, aber da Europe offenbar mit großem Abstand den Großteil der Spieler stellt, hätte man seinen Fokus schon ein wenig auf unsere Zeiten legen können und eben so Patches aufspielen oder Server warten können, dass es in EUropa früher Morgen ist. Selbst mit Nachtschicht und ähnlichem eingerechnet dürfte das die Zeit sein, wann in Europa die wenigsten Leute spielen. Aber dafür müsste man sich ja nach den Interessen der Kunden richten, sowas macht man heutzutage natürlich nicht mehr. :rollen:
 

Eyren

Software-Overclocker(in)
Fucking 8 Stunden? Nur für Bugfixing? Also die haben echt nicht mehr alle! Arbeiten bei NW nur Studenten?

Eyren du solltest einmal nicht von dir ausgehen.

PS:
Auf der Hauptseite steht "mehr als 8 Stunden Downtime".
Hier im Forumsbereich steht "mehr als 5 Stunden Downtime".
Ich gehe ja nicht nur von mir aus.

Aber es ist doch nun einmal so das in Deutschland der überwiegende Teil der Bewohner einem Beruf nachgeht.

Davon der Großteil im Bereich zwischen 07:00-16:00Uhr.

Dann haben wir noch Schüler und Studenten. Sind auch meistens Tagsüber anderweitig eingebunden.

Also trifft es größtenteils die Arbeitslosen (6.2% wovon wohl nicht alle NW spielen) und Schichtdienstler bzw Leute die grade Urlaub/Ferien haben.

Diese müssen sich nun 8std. ohne NW beschäftigen und machen so ein Fass auf?

Wie sagst du? "Fucking 8std. .... Die haben echt nicht mehr alle!"

Ich frage mich was bei euch so im Kopf vor geht. Es sind 8 Std. eures Lebens in dem ihr nicht spielen könnt. Es kostet euch kein Geld, es wird niemand einen körperlichen Schaden davon tragen.

Ich frage mich wirklich:

Ey fucking 8 Stunden habt IHR se noch alle?
 

Mydgard

PC-Selbstbauer(in)
Lagt der gesamte Server (also überall egal wo man ist) wenn das gemacht wird, oder nur sofern man in unmittelbaren Nähe der jeweiligen Pappenheimer ist?
Die Schlachten laufen wohl auf Extra Servern und die hatten dann Standbild ... wurde aber schon angepasst inzwischen, wenn jemand z.B. den Heilkreis setzt und ein zweiter Spieler setzt auch einen Heilkreis auf die gleiche Fläche, dann überschreibt der zweite den ersten ... das klingt per se nicht schlecht, ist aber noch buggy, derzeit ist es theoretisch so, das ein lv l1 Heilkreis den lvl 60 Heilkreis überschreibt ;)
 
Oben Unten