• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Maus gesucht.

A

AM1-Fan

Guest
Hallo,

bisher war ich bei der Nutzung von PC-Mäusen nicht sehr wählerisch. Meistens "China" und wenn möglich sehr preiswert.

Selbst robuste Mäuse hatten meist ein kurzes Leben, da die PC-Ecke alles andere als "steril" (Hund und Katze) war.

Nun kommen noch Verschleißerscheinungen der Schulter hinzu, die sich ja nicht aufhalten lässt!

Darum möchte ich mir eine Maus zulegen, die "beidhändig" zu bedienen ist.

Ob ich zukünftig "Schiffe versenken" mit links lernen werde, wage ich zu bezweifeln, aber den ganzen Office- und Internet-Kram zukünftig mit "links" zu machen, das wird wohl in Zukunft gehen müssen. Zum lernen ist man nie zu alt.

Zumal dadurch der rechte Arm erheblich entlastet und geschont wird. Auch von diesen 5 € - Mäusen werde ich mich verabschieden.


Ich habe versucht mich mal kundig zu machen: Ein How-To und ein Guide: Gaming-Mäuse erklärt - HT4U.net und vieles mehr. Den Über- und Durchblick zu erhalten, ist gar nicht so einfach für einen Laien.

Ich finde es immer noch erstaunlich, welche Preise ein "echter Gamer" für "seine Maus" zu zahlen bereit ist!


Ich bevorzuge Mauspads mit Handballen - Auflage. Acht Tasten sollte sie haben (2x links, 2x rechts, 2x oben, Scrollrad, 1x zum Profil einstellen). Zu welcher "Grip-" technik ich mich zähle, ist noch unklar (vielleicht Fingertip-Grip).

Meine engere Auswahl mit meinen bescheidenen Wissen wäre diese:

Mäuse mit Bedienung: beidhändig, Typ: kabelgebunden, Verbindung: USB, Tasten gesamt: ab 8, Scrollrad: 2-Wege, Höhe ab 30mm, Höhe bis 40mm, Tiefe bis 130mm, Gelistet seit: ab 2016 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Leider sind noch ein paar "Filter" offen, die eigentlich wichtig sind, wo ich aber keinen Durch-/ Überblick erhalten habe.

Kann mir jemand bei der Lösung meines Problems helfen, bzw. Hilfestellung geben bei der Suche nach meiner neuen Maus?

Und wenn Sie mehr wie 50 € kostet, was soll's.


Noch 2 kleine Fragen außer der Reihe:

Kann man an einem USB Bluetooth V4.0 Dongle, Class 1 LogiLink BT0015 Preisvergleich | Geizhals Deutschland auch andere Mäuse und Tastaturen anschliessen, die nicht von LogiLink sind?

Kann man die Übertragungsgeschwindigkeit steigern, wenn man einen USB 3.0 Port am Mainboard nutzt?

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
Also ich würde eine SteelSeries Sensei 310 empfehlen, die ist preislich im Rahmen und Steelseries baut sehr gut Mäuse, du hast den besten optischen Sensor PMW3360 verbaut, mehr brauch man nicht ;)
 

SilentHunter

Software-Overclocker(in)
Kann man an einem USB Bluetooth V4.0 Dongle, Class 1 LogiLink BT0015 Preisvergleich | Geizhals Deutschland auch andere Mäuse und Tastaturen anschliessen, die nicht von LogiLink sind?


Auszug aus dem Datenblatt PDF:
So klein, aber unglaublich stark. Der USB 2.0 Micro Adapter mit Bluetooth 4.0
Technologie ermöglicht, trotz seiner Größe von nur 2,3cm, in weniger als 5
Millisekunden eine Datenverbindung zwischen Ihrem PC oder Notebook und
anderen Bluetooth-fähigen Geräten und hält diese bis zu einer Entfernung von 100
Metern aufrecht. Er ermöglicht eine Verbindung mit mehreren Geräten gleichzeitig
und ist, auf Grund seiner Größe, ein perfekter Begleiter für unterwegs.

Ich würde die Frage mal mit JA beantworten .

"Durch den geringen Stromverbrauch der Bluetooth 4.0 Technologie erhöht sich die AkkuLebensdauer von Laptop-Mäusen und Headsets mit der Verwendung des BT0015
deutlich."
Diesen Abschnitt halte ich für schlecht geschrieben da die Akkulaufzeit von der Abschaltzeit des jeweiligem Gerätes abhängt und der Stromverbrauch des Bluetoothadapters nichts mit dem des verbundenen Gerätes zu tun hat .

Kann man die Übertragungsgeschwindigkeit steigern, wenn man einen USB 3.0 Port am Mainboard nutzt?
Nein da der Dongel nur USB 2.0 beherrscht bringt der USB 3.0 keinerlei verbesserte Leistung .
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
A

AM1-Fan

Guest
Hallo,

danke an Euch beide.

Inzwischen habe ich weiter gestöbert. Angefangen mit der "Sensei 310". Eine ordentliche Maus; leider ist die Software nur in englisch.

Angefangen habe ich hier, sie könnte die "Ersatz-Maus" werden: Trust.com - Optische Gaming-Maus Ca. 22€ bei eBay

Die nächste Station war die: Gigabyte Aivia Krypton Preisvergleich | Geizhals Deutschland bei der die Software recht umständlich ist.

Im Moment bin ich bei der: Cougar 250M Optical Gaming Maus schwarz Preisvergleich | Geizhals Deutschland Da stimmt fast alles. Sie könnte etwas niedriger und kürzer sein.

Auch die andern beiden Produktvergleich Cougar 400M Optical Gaming Maus silber, Cougar 450M weiß | Geizhals Deutschland sehen viel versprechend aus.

2-3 Versuche werde ich noch unternehmen.

MfG
 

SilentHunter

Software-Overclocker(in)
Naja selbst wenn man nie Englisch gelernt hat die meisten Optionen sind anhand der zu verstellenden Werte in der Regel selbsterklärend .Im Zweifelsfall einfach die Bezeichnung der Option per Google übersetzten .Nur weil die Software auf Englisch ist würde ich die Maus jetzt nicht ausklammern .

Kundenrezension bei Amazon zur Sensei 310 :
Die Steelseries Engine 3 wirkt sehr aufgeräumt und durchdacht, was ich noch positiv finde ist, dass die Software auf Deutsch einstellbar ist. Dies ist nicht selbstverständlich, das habe ich mittlerweile auch schon öfters anders erlebt.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
A

AM1-Fan

Guest
Hallo,

bisher ist die Sensei 310 immer noch auf Platz 1 auf meiner Liste.

Dennoch werde ich noch etwas weiter suchen und vergleichen und sicher jede Menge Rezensionen und Reviews lesen.

Bei eBay werden auch jede Menge Gebrauchte (meist Kundenrückläufer) angeboten, wobei der Preis schon mal 50% niedriger ist.

Mit gebrauchten Teilen von eBay habe ich bisher, fast nur gute Erfahrungen gemacht (2-3 Ausnahmen).

Nur ist eine Maus ja auch was sensibles, was mich bisher von gebrauchten Mäusen abgehalten hat. Zumal keine einleuchtende Erklärung für die Rückgabe angegeben ist/ war.

Sehr wahrscheinlich werde ich die neue über einen Händler kaufen.

MfG
 
TE
A

AM1-Fan

Guest
Hallo,

ich habe lange gesucht, verglichen, Reviews und Testberichte gelesen.

Letztendlich ist/ wäre die "Sensei 310" die beste Wahl gewesen. Aber, der Preis ist für meine Verhältnisse jenseits "von Gut und Böse"! Beim Händler ist man schnell bei 70€.

Darum habe ich mich für eine "Billig-Maus" für ca. 25 € entschieden. Trust GXT 148 Gaming Mouse schwarz Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Da die Gamerqualitäten einer Maus für mich (im Moment noch) zweitrangig sind, habe ich mich für das "Billig-Teil" entschieden.

Für mich ein annehmbarer Kompromis, für den Lernprozess, in Zukunft den PC mit "links" bedienen zu wollen/ müssen.

Danke nochmals an alle, die geholfen haben, meine bisherigen Ansichten zur PC-Maus zu revidieren.

MfG
 
Oben Unten