• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

NAS-Server nicht über Internet erreichbar

ZeroKool1988

PC-Selbstbauer(in)
NAS-Server nicht über Internet erreichbar

Moin,

ich schaffe es einfach nicht meine DS 213j von Synology, die an einer Fritz Box 7490 hängt, über meinen Arbeitsplatz von außen zu erreichen.

Was ich bereits alles durch habe:

- DDNS-Hostnamen bei No-ip.com angemeldet und die Daten in der Fritz Box unter DDNS eingetragen, sowie den DDNS-Service der FB aktiviert. Wenn ich die externe IP meiner Fritz-Box von meinem Arbeitsplatz anpinge, bekomm ich auch eine Antwort.

- Ports 5000, 5001, 5005 & 5006 mit TCP-Protokoll freigeben und mit der internen IP der Synology verknüpft - außerdem habe ich eingestellt, dass immer die gleiche interne IP für die Synology vergeben werden soll.

- In der Synology habe ich DHCP deaktiviert und analog zur Fritz-Box-Einstellung die manuelle IP vergeben.

Komischerweise erreiche ich über MyFritz die Benutzeroberfläche der Fritz Box. Wenn ich allerdings die Synology dort anklicke, werde ich nicht weitergeleitet.

Außerdem erhalte ich Zugriff über mein iPhone auf die Synology über DS File und kann mir dort meine Fotos etc. anschauen.

Ich habe nun ebenfalls den Synology und AVM-Support angemailt.

Vielleicht hat allerdings noch jemand anderes von euch eine Idee, so langsam gehen mir wirklich die Ideen aus...

Vielen Dank bereits und einen guten Start ins WE http://www.hifi-forum.de/images/smilies/beerchug.gif
 

Special_Flo

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: NAS-Server nicht über Internet erreichbar

Guten Tag,
Du willst also per webbrowser auf das NAS ? dann musst du auch port 80 auf das NAS legen.
Und was willst du noch damit machen ?

mfg Flo
 

Kotor

Software-Overclocker(in)
AW: NAS-Server nicht über Internet erreichbar

Edit: Was meinst du mit legen ? Ich muss dooch nur den Port in der FB freischalten und mit der IP der NAS verknüpfen (?)

Hi

eh genau das was du bereits gemacht hast ...auf der Fritzbox die Ports 5000 und 5001 für die IP deines NAS geöffnet.
Ich würde trotzdem mal versuchen zusätzlich Port 80 TCP für deine NAS IP freizugeben ... als ersten Test.

Edit: 5000, 5001, usw sind wahrscheinlich die Ports die im LAN gelten. Port 80 dann raus über deinen WAN Port ins Internet.

Zweitens könnts auch sein das hier etwas nicht stimmt:
"- DDNS-Hostnamen bei No-ip.com angemeldet und die Daten in der Fritz Box unter DDNS eingetragen, sowie den DDNS-Service der FB aktiviert."

Hier bin ich leider mit der Materie nicht vertraut.
kotor
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Z

ZeroKool1988

PC-Selbstbauer(in)
AW: NAS-Server nicht über Internet erreichbar

Hey Kotor,

danke für dein Feedback.
Habe nun das hier ausprobiert, um festzustellen ob meine Ports auf sind:

Open Port Check Tool

Sieht gut aus - jedenfalls bekomme ich nur bei den Ports ein positives Feedback, die ich tatsächlich geöffnet habe.
Mglw. blockt auch unser Netzwerk in der Arbeit.
Ich bin allerdings deinem Rat gefolgt und habe den Port 80 noch geöffnet und dazu den Webdienst in der Synology gestartet, vielleicht hilft das.

Die DDNS-Einstellungen müssten passen - jedenfalls hat sich mein Hostname heute Nacht um 4 nach Vergabe der neuen ext. IP durch meinen ISP aktualisiert.

VG
 
Oben Unten