• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

MSI Z97 Xpower AC und Mpower Max AC ab Werk mit Wasserkühlern

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu MSI Z97 Xpower AC und Mpower Max AC ab Werk mit Wasserkühlern

MSI hat auf seiner Facebook-Seite ein neues Bild seiner kommenden Xpower AC- und Mpower Max AC-Platinen veröffentlicht, das eine ab Werk verbaute Waserkühlung zeigt. Das ist nur eine Besonderheit der Z97-Platinen, die - wie wir zuletzt berichteten - auch eine spezielle Halterungen für "geköpfte" Haswell-Prozessoren bieten.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: MSI Z97 Xpower AC und Mpower Max AC ab Werk mit Wasserkühlern
 

SilentMan22

BIOS-Overclocker(in)
AW: MSI Z97 Xpower AC und Mpower Max AC ab Werk mit Wasserkühlern

Sowas gibt es schon für Z87 von anderen Herstellern. ;)
 

Sumpfig

Freizeitschrauber(in)
AW: MSI Z97 Xpower AC und Mpower Max AC ab Werk mit Wasserkühlern

na hoffentlich kommt das auch bei den X99 Boards
2015 wird mal wieder investiert, dann ist der alte Kram abgeschrieben
Ist schon fein, wenn man seine Zockerhardware von der Steuer absetzen kann, aber ohne ordentliche Graka läuft ne Oracle Datenbank halt ned.
 

Bl4d3runn3r

Freizeitschrauber(in)
AW: MSI Z97 Xpower AC und Mpower Max AC ab Werk mit Wasserkühlern

Leider scheinen die Anschlüsse fest verbaut zu sein, also wird man seine eigenen nicht verwenden können.
 

Rayken

Software-Overclocker(in)
AW: MSI Z97 Xpower AC und Mpower Max AC ab Werk mit Wasserkühlern

na hoffentlich kommt das auch bei den X99 Boards
2015 wird mal wieder investiert, dann ist der alte Kram abgeschrieben
Ist schon fein, wenn man seine Zockerhardware von der Steuer absetzen kann, aber ohne ordentliche Graka läuft ne Oracle Datenbank halt ned.

2015 werde ich meine System auf in Rente schicken, DDR4 und so^^ , aber was hat den eine Grafikkarte mit einer Oracle Datenbank zu tun???
Kann man die Anfragen schneller über die GPU berechnen lassen? Ich meine in den Servern wird ja auch keine Gaming Grafikkarte
eingesetzt...
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: MSI Z97 Xpower AC und Mpower Max AC ab Werk mit Wasserkühlern

na hoffentlich kommt das auch bei den X99 Boards

Wofür?
Die Mainboardhersteller geben ja selber zu das die großen Kühler hauptsächlich der Optik wegen verbaut werden.
Ein schlichter schwarzer Alukühlkörper reicht völlig aus um die Spannungswandler zu kühlen.

Was ich mir aber wünschen würde wären mehr Schrauben und weniger Push-Pins.
 

Feleos

PC-Selbstbauer(in)
AW: MSI Z97 Xpower AC und Mpower Max AC ab Werk mit Wasserkühlern

na hoffentlich kommt das auch bei den X99 Boards...

Na hoffentlich nicht. Asus und GIgabyte haben bei ihren Wakü-Lösungen ja schon "mist" gebaut. Ich Persönlich würde die Kühler nicht mit in meinen Kreislauf einbinden, da Asus und Gigabyte Alu verwenden und bei MSI geh ich auch mal stark davon aus. Dan bastel ich mir lieber nen vernünftige Kühlung der Wakü-Block Hersteller drauf. Davon gibs ja genug für den High-Endbereich
 

Sumpfig

Freizeitschrauber(in)
AW: MSI Z97 Xpower AC und Mpower Max AC ab Werk mit Wasserkühlern

Kann man die Anfragen schneller über die GPU berechnen lassen? Ich meine in den Servern wird ja auch keine Gaming Grafikkarte
eingesetzt...

Natürlich garnix, aber das muss man ja dem Finanzamt nicht verraten.
Meine Zockerkiste nutze ich zur Datenbankentwicklung, behauptet meine Steuererklärung.
 

Sumpfig

Freizeitschrauber(in)
AW: MSI Z97 Xpower AC und Mpower Max AC ab Werk mit Wasserkühlern

da Asus und Gigabyte Alu verwenden und bei MSI geh ich auch mal stark davon aus.

wo ist das Problem mit Alu? Ich hab seit 11 Jahren einen gemischten Kreislauf, da passiert garnix wenn man den richtigen Korrosionsschutz verwendet. Ich nutze immer noch den ersten CPU Kühler, den ich mir gekauft habe in meinem HPTC. Unbehandeltes Kupfer und das sieht immer noch aus wie neu.
 

Feleos

PC-Selbstbauer(in)
AW: MSI Z97 Xpower AC und Mpower Max AC ab Werk mit Wasserkühlern

wo ist das Problem mit Alu? Ich hab seit 11 Jahren einen gemischten Kreislauf, da passiert garnix wenn man den richtigen Korrosionsschutz verwendet. Ich nutze immer noch den ersten CPU Kühler, den ich mir gekauft habe in meinem HPTC. Unbehandeltes Kupfer und das sieht immer noch aus wie neu.

Ich finde es schade, denn bei meinem gigabyte x58 extreme, welches auch schon in rente is, ging das trotz schutz nich ganz so gut. Mich stört auch weniger die Tatsache das man einen Korrosionsschutz verwenden kann, als das die Hersteller wenn du schon solcher dinger bauen ruhig den euro mehr für ein Kupferrohr springen lassen könnten. Bei Preisen ab 250€ aufwärst finde ich das nur angemessen.
 
Oben Unten