• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

MSI betritt den SSD-Markt mit fünf Modellen im M.2-Format

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu MSI betritt den SSD-Markt mit fünf Modellen im M.2-Format

Der vor allem für Mainboards und Grafikkarten bekannte Hersteller MSI bietet nun auch SSDs an, wobei ausschließlich auf den NVMe-Standard gesetzt wird. Die Spezifikationen sind nichtsdestotrotz recht breit gefächert.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: MSI betritt den SSD-Markt mit fünf Modellen im M.2-Format
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Noch ein Anbieter auf dem bereits hart umkäpftem SSD Markt. Es gibt mehr als genug Anbieter bereits und die Chip Knappheit hat sich immer noch nicht gelockert.
 

Bevier

Volt-Modder(in)
Noch ein Anbieter auf dem bereits hart umkäpftem SSD Markt. Es gibt mehr als genug Anbieter bereits und die Chip Knappheit hat sich immer noch nicht gelockert.
Ich schätze einmal MSI hat es nicht ertragen,dass Gigabyte auch in einem anderen Bereich als sie aktiv und sogar realtiv erfolgreich ist. Oder sie dachten sich einfach: "das können wir doch auch" und zack waren die MSI-SSDs da. Technik zukaufen ist ja kein Problem, die Frage ist halt nur, was darunter steckt.
Aber vermutlich nur ein weiteres Standardgerät, das sich nicht vom ganzen Rest abhebt. Und bessere Preise erwarte ich von MSi auch nicht gerade. Aber jetzt kann jeder Besitzer eines der guten MSI-Mainboards eine schön passende SSD einbauen. Opitk ist ja alles... ^^
 

Blackfirehawk

Freizeitschrauber(in)
Noch ein Anbieter auf dem bereits hart umkäpftem SSD Markt. Es gibt mehr als genug Anbieter bereits und die Chip Knappheit hat sich immer noch nicht gelockert.
Wieso?
MSI käuft die Dinger günstig ein bei zb Scandisk (hauptsächlich billig)
Klatscht n MSI Aufkleber drauf und haut 30€ Aufpreis drauf
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Aber vermutlich nur ein weiteres Standardgerät, das sich nicht vom ganzen Rest abhebt. Und bessere Preise erwarte ich von MSi auch nicht gerade. Aber jetzt kann jeder Besitzer eines der guten MSI-Mainboards eine schön passende SSD einbauen. Opitk ist ja alles... ^^
Eben, es ist wie alle anderen SSDs der Unterschied ist nur der Aufkleber und der Preis.
 

cx19

PC-Selbstbauer(in)
Mich würde generell mal interessieren wie die OEM-Verhältnisse im PC-Markt sind. Aber da wird man vermutlich nie hinterkommen...
 
Oben Unten