News MSI auf der Computex: Hybrid-Kühler für 4080 Super, X870-Board und AiO mit 4,3-Zoll-IPS-Display

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
MSI zeigt zur Computex 2024 einige neue Produkte, darunter einen Hybrid-Kühler für die RTX 4080 Super, ein X870-Mainboard und einen AiO-Kühler mit Display.

Was sagt die PCGH-X-Community zu MSI auf der Computex: Hybrid-Kühler für 4080 Super, X870-Board und AiO mit 4,3-Zoll-IPS-Display

Bitte beachten: Thema dieses Kommentar-Threads ist der Inhalt der Meldung. Kritik und allgemeine Fragen zu Online-Artikeln von PC Games Hardware werden hier gemäß der Forenregeln ohne Nachfrage entfernt, sie sind im Feedback-Unterforum besser aufgehoben.
 
juchu!
Da RGB nun langweilig ist da das fast auch schon Bürorechner haben muss alles ein (extra) Display haben.
Tastaturen gab es ja schon aber nun bitte auch Mäuse, Mauspads, Joypads, Lautsprecher, Ram und CPU :wall: :ka: :ugly: :P
 
juchu!
Da RGB nun langweilig ist da das fast auch schon Bürorechner haben muss alles ein (extra) Display haben.
Tastaturen gab es ja schon aber nun bitte auch Mäuse, Mauspads, Joypads, Lautsprecher, Ram und CPU :wall: :ka: :ugly: :P
Ich weiß ja nicht, wo du dich so umsiehst. Aber die meiste Hardware hat kein extra Display.
 
Darüber hinaus hat MSI im Rahmen der Computex bekannt gegeben, dass der Hersteller dem "Microsoft Dynamic Lighting"-Ökosystem beitritt, wodurch sich RGB-Lichtfarben und -effekte von unterstützten Geräten künftig auch ohne zusätzliche Drittanbieter-Software steuern lassen sollen. MSI will dafür auch "kontinuierlich weitere RGB-Grafikkartenprodukte" mit Microsoft Dynamic Lighting-Unterstützung auf den Markt bringen.

Na endlich. Jetzt muss das nur noch schnell kommen und mein Board und GraKa unterstützen.
 
juchu!
Da RGB nun langweilig ist da das fast auch schon Bürorechner haben muss alles ein (extra) Display haben.
Tastaturen gab es ja schon aber nun bitte auch Mäuse, Mauspads, Joypads, Lautsprecher, Ram und CPU :wall: :ka: :ugly: :P

Mäuse, Gamepads und Lautsprecher mit Display gab/gibt es schon lange. Genauso Grafikkarten, Headsets, Netzteile, Pumpen und Kühler (im Falle von Wasserkühlern nicht nur für CPU und GPU, sondern prinzipiell auch für SSDs). Lüftersteuerungen, Mainboards und Gehäuse sowieso. Bei Mauspads bin ich mir nicht 100 Prozent sicher, glaube mich aber zumindest an 90er-Jahre-Grafikeingabelösungen in Pad-Form mit Status-Anzeige sowie "es gibt alles auch mit Uhr"-Lösungen zu erinnern, die man mitzählen könnte. Nur CPUs und RAM fehlen in der Tat noch, das war lange Zeit die spannende Frage in der Redaktion: Wird Stephan (RAM), Dave (CPUs) oder Manu (Monitore) der letzte sein, der noch nie ein Großserien-OLED getestet hat?
 
Mäuse, Gamepads und Lautsprecher mit Display gab/gibt es schon lange. Genauso Grafikkarten, Headsets, Netzteile, Pumpen und Kühler (im Falle von Wasserkühlern nicht nur für CPU und GPU, sondern prinzipiell auch für SSDs). Lüftersteuerungen, Mainboards und Gehäuse sowieso. Bei Mauspads bin ich mir nicht 100 Prozent sicher, glaube mich aber zumindest an 90er-Jahre-Grafikeingabelösungen in Pad-Form mit Status-Anzeige sowie "es gibt alles auch mit Uhr"-Lösungen zu erinnern, die man mitzählen könnte. Nur CPUs und RAM fehlen in der Tat noch, das war lange Zeit die spannende Frage in der Redaktion: Wird Stephan (RAM), Dave (CPUs) oder Manu (Monitore) der letzte sein, der noch nie ein Großserien-OLED getestet hat?

Wäre lustig wenn Ihr alle drei testet und jeweils zu komplett anderen Ergebnissen kommt (je nach Gewichtung eben)...

Aber irgendwie bin ich zwischen überrascht, leicht geschockt und juchu warum nicht wenn sich die Entwicklung anschaut.
 
Zurück