• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

MS Flight Simulator: Vergleichsvideo zeigt realistische Landschaften in voller Pracht

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu MS Flight Simulator: Vergleichsvideo zeigt realistische Landschaften in voller Pracht

Wie realitätsgetreu bildet der Microsoft Flight Simulator die Erde ab? Vergleichsvideos auf Youtube liefern eine eindeutige - und sehenswerte Antwort.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: MS Flight Simulator: Vergleichsvideo zeigt realistische Landschaften in voller Pracht
 

Ja---sin

Freizeitschrauber(in)
Das Spiel ist grafisch schon ne Wucht und Simulationen in allen Ehren aber in Echtzeit stundenlang von Flughafen zu Flughafen zu fliegen war mir dann doch zu viel des Guten...
 

Duke711

Freizeitschrauber(in)
Ich finde die einzige sehenswerte Antwort ist das einfach selber zu spielen und da stimmt noch so vieles nicht. Denn die Alpen sind als solche überhaupt nicht zu erkennen, das sind alles runde "halb Kugeln". Auch hat noch in vielen anderen Gebieten die Ai ihre Schwächen. Z.B. in weiten Teilen in Skandinavien. Da gibt es z.B. Viereckige Berge. Wasser als Wassertürme/Säulenund auch haben einige Seen 90° Abfallkante usw. Aber auch in anderen Gebieten wie am schwarzen Meer gibt es "Clipping Fehler" Da ist vor der Küste in einen bestimmen Abschnitt mitten im Meer mal die Wasserkante um einige Hundertmeter höher und somit ein "Berg mit 90 °" Und das obwohl ich nur einige Stunden reingeschaut habe. Also Potenzial ist da, aber noch weit entfernt von relastische Landschaften
 

Krabonq

Software-Overclocker(in)
Der größte Unterschied ist, dass der MS FS ordentlich ruckelt bei dem Typen, der aufgenommen hat.
 

Pleasedontkillme

Software-Overclocker(in)
Was das Game mit der besten Grafik!?
Das kann garnicht sein, es hat doch kein DX12 oder Raytracing!!:fresse:

NVidia hat es ganz klar gesagt, nur Ihre letzt eingeführte Technik ist der Schlüssel zur besten Zukünftigen Grafik, weiss doch jeder
 

ceramicx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das ist ein beeindruckendes Spiel und es hat seine Momente aber es hat auch noch mega viele Schwächen.
Das Hantieren in den Menüs in VR, die Leistung in DX11 jämmerlich und in VR kaum spielbar, Abstürze, der absolut schrottige Updater und das hab ich gestern nur in 30 Minuten festgestellt dann hatte ich schon keinen Bock mehr.
 

huenni87

Software-Overclocker(in)
Das ist ein beeindruckendes Spiel und es hat seine Momente aber es hat auch noch mega viele Schwächen.
Das Hantieren in den Menüs in VR, die Leistung in DX11 jämmerlich und in VR kaum spielbar, Abstürze, der absolut schrottige Updater und das hab ich gestern nur in 30 Minuten festgestellt dann hatte ich schon keinen Bock mehr.

Vorallem das Thema Downloads von Updates ist eine Katastrophe. Ich habe aktuell laut Steam 160 Std. im FS2020. Davon bin ich vielleicht 30 tatsächlich geflogen, der Rest war Downloads.

Ich musste schon drei mal nach Updates die komplette Bibliothek (ca. 100GB) neu downloaden und ich habe leider das Problem, welches auch viele andere im Netz haben, dass der FS bei mir nie schneller als 5-6 Mbits lädt, trotz 100 Mbit Leitung.

Es gibt dazu dirverse Workarounds die aber alle nix geholfen haben. Das letzte Update wurde immerhin mit 20 Mbits geladen.

Das trübt meinen Spaß leider immer wieder sehr. Das Potenzial ist riesig und ich finds klasse das es den FS2020 gibt, aber die haben noch eine Menge Arbeit vor sich. Leider wird die KI auch immer wieder an den schlechten Kartendaten von BING scheitern. Die Aufnahmen in Deutschland sind in vielen Regionen bald 15 Jahre alt und generell ist Europa bis auf wenige Ausnahmen von der Qualität her weit hinter Noramerika zurück. Da hoffe ich, dass die kommenden World Updates da viel bringen oder man muss eben dann doch wieder zu Drittanbieter Addons greifen.
 

DeFi

PC-Selbstbauer(in)
Die Kartendaten sind leider das größte Manko. Die Häuser stehen in der Regel schon da wo sie hin sollen. Aber wenn ich meine Gegend mit Amerika vergleiche, ist das um Welten besser. Auffällig, dass die Gegenden die in Bing Maps in 3d dargestellt werden können, einfach perfekt aussehen. Den Rest macht halt die AI. Was fps angeht kann ich mich im Gegensatz zu vielen kaum beschweren.

Was mich am meisten stört, wie er teilweise das Terrain lädt. Manchmal lädt er den Bereich wo das Flugzeug ist korrekt und alles darüber hinaus sieht aus wie ein billiges Tarnnetz. Grakaspeicher ist bei 7,1GB Auslastung, sollte also noch Luft sein.
 

Anhänge

  • FlightSimulator_2020_12_24_12_55_15_148.jpg
    FlightSimulator_2020_12_24_12_55_15_148.jpg
    2,3 MB · Aufrufe: 6
Zuletzt bearbeitet:

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Was mich am meisten stört, wie er teilweise das Terrain lädt. Manchmal lädt er den Bereich wo das Flugzeug ist korrekt und alles darüber hinaus sieht aus wie ein billiges Tarnnetz. Grakaspeicher ist bei 7,1GB Auslastung, sollte also noch Luft sein.

Wenn deine Karte nur 8 GiB hat, sind 7,1 GiB praktisch voll.
 

DeFi

PC-Selbstbauer(in)
Die Problematik scheint jetzt wieder
Wenn deine Karte nur 8 GiB hat, sind 7,1 GiB praktisch voll.
Die Problematik scheint wieder weg zu sein. Nach dem letzten Update hat er den Datenstream wieder ausgeschaltet. Bin aber trotzdem mit der Auslösung wieder auf HD, weil es in manchen Landenanflügen in Amerika auf 20fps runter geht.
 
Oben Unten