• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Minecraft: Community findet Seed des alten Startpanoramas

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Minecraft: Community findet Seed des alten Startpanoramas

Ideengeber "Tomlacko" hat zusammen mit der Community von Minecraft den Seed entdeckt, der zwischen 2011 und 2018 als Startpanorama verwendet wurde. Eine spezielle Software und 54,5 Exaflops Rechenleistung waren notwendig, um das Geheimnis zu lüften.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Minecraft: Community findet Seed des alten Startpanoramas
 

DarkRiider

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nice! Ich mein, ich hab nicht danach gefragt aber ist schon echt cool zu sehen, was vereinte Kraft erreichen kann!
 

Stormado

Freizeitschrauber(in)
Was war das denn eben für ne Werbung? Vor allem in nem PC Forum? xD

Täglicher Spam, welcher sich leider nicht dauerhaft verhindern lässt. Einfach ignorieren und keinesfalls auf den Link klicken.

B2T: ist eine coole Sache. Eigentlich keine direkte News wert. Aber auch sowas ist durchaus mal interessant. Das Projekt darf gerne weitergehen :)
 

humanaccount

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die entschiedene Frage, bzw. Information in einem Hardwareforum wäre doch jetzt gewesen, welche Hardware die 54 ExaFlops hatte.

Von der Projektseite:
137 Nutzer
181 Hosts mit
231 Nvidia GPU's


The specific host which located the seed belongs to the user vanos0512.
Thank you to the 137 users who contributed 181 hosts with 231 GPUs over the last 24 hours. You all accomplished this.

E:
The panorama app is a CUDA-only app for Linux and Windows with an Nvidia driver version of 418.96 or higher.
 

Jobsti84

Software-Overclocker(in)
Ich finde gut, dass auch mal andere News zur Abwechslung kommen.
Aber wie schon vorher geschrieben, hätte ich mir auch weitere Informationen gewünscht, welche wir ja jetzt dank meinem Vorredner haben :daumen:
 

Downsampler

Software-Overclocker(in)
Von der Projektseite:
137 Nutzer
181 Hosts mit
231 Nvidia GPU's


The specific host which located the seed belongs to the user vanos0512.
Thank you to the 137 users who contributed 181 hosts with 231 GPUs over the last 24 hours. You all accomplished this.

E:
The panorama app is a CUDA-only app for Linux and Windows with an Nvidia driver version of 418.96 or higher.

Mit AMD GPU´s hätte man bloß halb soviele gebraucht. xD
 

Phobos001

Freizeitschrauber(in)
Mit AMD GPUs wärst du nicht weit gekommen, da AMD kein CUDA hat.

Ganz abgesehen davon dass AMD aktuell keine High-End Karten hat.

Das ändert genau gar nichts an der Compute Power die gerade GCN bereit stellt.
Und warum sollte es einen Unterschied machen ob High End vorhanden war oder nicht?
Das waren sicher keine 231 RTX Titan :ugly:
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Von der Projektseite:
137 Nutzer
181 Hosts mit
231 Nvidia GPU's


The specific host which located the seed belongs to the user vanos0512.
Thank you to the 137 users who contributed 181 hosts with 231 GPUs over the last 24 hours. You all accomplished this.

E:
The panorama app is a CUDA-only app for Linux and Windows with an Nvidia driver version of 418.96 or higher.

Da passt aber was nicht. Nicht mal ein Supercomputer hat eine Rechenleitung von 54 ExaFlops.
Bei Frontier sollen es 1,5 ExaFlops sein. Frontier: AMD liefert Chips fuer den 1,5-ExaFLOPS-Supercomputer - ComputerBase

Selbst bei 54 PFlops also 54.000 TFLOPS müssten es 230 TFLOPS pro GPU sein. Die schnellsten GPUs liegen so bei 10-15 TFLOPS.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Im Artikel steht es auch falsch.
Und man hätte noch darlegen müssen, das halt die Zahl der Berechnungsschritte bis zur Lösung gemeint ist und nicht die Geschwindigkeit.
 
Oben Unten