• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Microsoft Flight Simulator: Systemanforderungen im Check - Diese Hardware benötigen Sie

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Microsoft Flight Simulator: Systemanforderungen im Check - Diese Hardware benötigen Sie gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Microsoft Flight Simulator: Systemanforderungen im Check - Diese Hardware benötigen Sie
 

mkm2907

Freizeitschrauber(in)
Der Flight Simulator (2020) ist ein sehr gelungener Flugsimulator von Microsoft, der mit überzeugender Grafik und präziser Steuerung auch anspruchsvolle Spieler zu begeistern weiß. Auch mit einer Nvidia 1070 und einem Intel I5 8400 kann ich in FHD (1920x1080) sehr gute Ergebnisse erreichen. Endlich kann ich wieder am Computer fliegen nach so vielen Jahren.
 

MasterofHell

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich denke Raytracing kann man erstmal vergessen. Die Anforderungen sind ja jetzt schonmal sehr hoch und mit Raytracing hat man dann gerade mal die Hälfte an fps die man jetzt schon hat. Ich hoffe DirectX 12 bringt genauso viel wie bei Journey to the Savage Planet. Dort hat der DirectX12 Patch ja Wunder bewirkt.
 

Trollmanns

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich zocke mit ner 1080 in 4k auf hoch mit 20-30 FPS xD
Wenn man Mal mehrere hundert Meilen zum nächsten Flughafen fliegt, ist das Game so gemächlich das es ganz gut spielbar ist :p
Aber ich muss sagen, hoffentlich kommen bald die neuen Karten (o;
 

huenni87

Software-Overclocker(in)
So wirklich eine Rolle spielt die eigene Hardware irgendwie nicht. Ich habe jetzt sehr viel rumprobiert. Teilweise ist der Unterschied zwischen Low und Ultra minimal, zwischen FullHD und 4K macht es vielleicht 5 fps aus. Kumpel von mir mit 2080 Super und gleicher CPU hat teils höhere FPS als ich. Gefühlt spielt vielmehr die Netzwerkauslastung eine Rolle und das aktuell dargestellte Wetter. Dabei ist mein Rechner selbst wenn das Game auf unter 20 fps runter geht nicht ansatzweise voll ausgelastet.

Ich habe es geschafft 80fps zu erreichen. Auflösung 800x600, low, ohne Netzwerkfunktionen und alles an Verkehr und KI aus. Da hatte ich flüssige 75-80 frames.

So im großen und ganzen läuft es gut in der Regel mit 25-45 fps. Durchschnitt um die 30. Reicht für einen Flusi eigentlich. Aber die haben noch eine Menge Arbeit vor sich. Selbst auf Flüghäfen gibt es massive Bugs und Probleme. Versucht mal in Leipzig-Halle den Taxiway zu nehmen der über die Autobahn führt. :D
 

DeFi

PC-Selbstbauer(in)
Kann mich über 30-40FPS in WQHD und Ultra Settings nicht beklagen. Es ist halt keine Rennsimulation wo die Reflexe direkt im Spiel gezeigt werden. Somit kommt es mir eigentlich garnicht ruckelig vor. Aber 16GB Ram liegen trotzdem jetzt noch hier :D

Eben auf Teneriffa geladen, wo zwei große Flugzeuge umgeleitet wurden weil ich mich einfach bei der Landung vorgedrängelt habe. Schon sehr geil gemacht :daumen:
 

dampflokfreund

PC-Selbstbauer(in)
Ich denke Raytracing kann man erstmal vergessen. Die Anforderungen sind ja jetzt schonmal sehr hoch und mit Raytracing hat man dann gerade mal die Hälfte an fps die man jetzt schon hat. Ich hoffe DirectX 12 bringt genauso viel wie bei Journey to the Savage Planet. Dort hat der DirectX12 Patch ja Wunder bewirkt.

DLSS holt doch die ganzen verlorenen Frames und sogar noch mehr zurück.
 

Schinken

Software-Overclocker(in)
Schreckliches Video!

Da war ja gar keine Vergleichbarkeit gegeben.

Ein paar Messreihen mit den 4 GraKas bei gleicher CPU und umgekehrt 4 CPUs bei gleicher GraKa.
Dann bei gleicher Konfiguration und Grafiksettings die Auflösungen zeigen sowie bei gleicher Konfiguration und Auflösung die Grafiksettings durchgehen. Dann wärs bei weitem informativer.

Wenn man sich dann nicht dauernd selbst mitten im Satz unterbricht (es erfordert echt Aufmerksamkeit, am Ende des Satzes noch zu wissen wie er begann) und den Text 10 Minuten übt um die Kunstpausen und Ähms zu reduzieren, wäre das Video nicht mal länger.
 

wr2champ

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich finde, dass das Spiel rund läuft. Ich habe bislang keine Abstürze oder Probleme gehabt.

Mitten im Nirgendwo, genauer gesagt in der Gegend um Sinj (Kroatien) während des Bush Trips komme ich mit allen Reglern stumpf auf Ultra gedreht bei 57 fps raus. CPU ist zu 75 Prozent ausgelastet, GPU zu 60 und RAM zu 52. Auflösung ist WQHD.
 
Oben Unten