Meine neue Grafikkarte - Asus R9 280x

DerDoofy

PC-Selbstbauer(in)
Guten Morgen,

ich habe mich letztlich dazu entschieden eine neue Grafikkarte zuerst zu kaufen, da ich meinen PC komplett umgestalten möchte.

Für einen Monat wird die 280x mit einem Duel Core und einem PCI-E 2.0 Slot arbeiten müssten. Danach darf sie sich dann austoben.

Gekauft habe ich ein Outlet-Artikel, ein Instandgesetztes Gerät, dass aber sowohl Herstellergarantie als auch Garantie beim Onlineshope hat (Computeruniverse).

Ich würde gerne wissen, ob es Sinn macht die Karte sofort schon auf Herz und Nieren zu prüfen oder ich damit bis zum neuen CPU und Mianboard warten sollte.

Wenn ihr dafür seid, dass ich die Karte teste, dann wäre ich froh, wenn ihr mit ein paar Tipps geben würdet, mit welchen Programmen ich sie teste, und wie ich beispielsweise erkenne, ob sie durch die Lautstärke vielleicht auf einen Schaden hinweist.

Die Asus wurde hier ja oft als eines der besten Modelle der R9 280x gepriesen.
 
Du kannst den heaven bench laufen lassen der reagiert schnell per Absturz bzw Meldung wenn was nicht ok ist. Wenn's klackert auf der Karte hast du einen Lagerschaden im Lüfter. Teste halt mit deinen Games und wenn dir irgendwas komisch vorkommt dann poste hier noch mal rein. Ps da der Rest bremst würde ich eine hohe Auflösung und ordentlich Kantenglättung empfehlen damit die auch auf Touren kommt
 
Alles klar. Die Karte kommt in den nächsten Tagen, sie ist im Versand.

Werde dann mal genau hinhören. Laut Computeruniverse wurde sie zwar geprüft und getestet, aber das macht man ja sicher besser noch einmal selbst.
 
Ich hatte mir ne gebrauchte Saphire R9 280X Dual x OC bei Ebay gebraucht gekauft.
Inklusive Versand für 177€.
In einem sehr gewissen Drehzahlbereich klackert wohl einer der Lüster leicht.
Aber da dies nicht bei 100% Auslastung und auch nicht im IDLE auftritt kann ich damit leben.
Dafür war sie eben 70€ güntiger als das Neugerät.
 
Selbstverständlich solltest du die nochmal nachprüfen, nur in der ersten Zeit hast du das volle Umtauschrecht, ich denke 2 Wochen waren es bei Versandgeschäften? Wobei das jetzt ja auch wieder angepasst wurde, musst du bei Computeruniverse nachschauen... Aber am sichersten bist du eben wirklich dran wenn du die gleich in den ersten Tagen verbaust und zumindest auf die Grundfunktionen durchprüfst.
 
Selbstverständlich solltest du die nochmal nachprüfen, nur in der ersten Zeit hast du das volle Umtauschrecht, ich denke 2 Wochen waren es bei Versandgeschäften? Wobei das jetzt ja auch wieder angepasst wurde, musst du bei Computeruniverse nachschauen... Aber am sichersten bist du eben wirklich dran wenn du die gleich in den ersten Tagen verbaust und zumindest auf die Grundfunktionen durchprüfst.

Garantie habe ich 1 Jahr. Und vom Hersteller 2 Jahre (wobei die Garantie hier seit letztes Jahr schon läuft und bist zum November 2015 gilt). Ich denke mal, dass hier bei Mängeln und Schäden eben von diesem Jahr der Garantie Gebrauch gemacht werden kann. So habe ich das bisher verstanden.


Ich hatte mir ne gebrauchte Saphire R9 280X Dual x OC bei Ebay gebraucht gekauft.
Inklusive Versand für 177€.
In einem sehr gewissen Drehzahlbereich klackert wohl einer der Lüster leicht.
Aber da dies nicht bei 100% Auslastung und auch nicht im IDLE auftritt kann ich damit leben.
Dafür war sie eben 70€ güntiger als das Neugerät.

Das ist echt ein starker Preis. Ich habe die Asus für 202 € gekauft. Habe also weniger Geld gespart als du.
Glückwunsch dazu. :)
 
Garantie und Gewährleistung sind ein starker Unterschied. Garantie ist freiwillig und wenn der Hersteller bzw Laden bei einem Problem Nein sagt dann hast du Pech. Im Zweifel kannst du ja im BGB nachgucken. Ich muss aber sagen das die Hersteller sehr kulant sind.
 
Zurück