• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Marvel's Avengers unterstützt als erstes Spiel DLSS und FSR gleichzeitig

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Marvel's Avengers unterstützt als erstes Spiel DLSS und FSR gleichzeitig

Marvel's Avengers unterstützt durch ein frisch veröffentlichtes Update nun nicht mehr nur Nvidias DLSS, sondern auch AMDs Konkurrenztechnik Fidelity FX Super Resolution. Damit ist es das erste Spiel, das beide Varianten gleichzeitig anbietet.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Marvel's Avengers unterstützt als erstes Spiel DLSS und FSR gleichzeitig
 

northstar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich finde man sollte die Spiele so vergleichen wie sie installiert worden mit dem letzten Patch, denn das ist das Ergebnis was hier zu bekommen ist. Einen Zusatz Test mit aktueller dlss dll Datei könnte man nachträglich beifügen. Um zu zeigen was noch möglich wäre.
 

Firebuster

PC-Selbstbauer(in)
Wow, gleichzeitig ... schalte ich da erst DLSS an oder erst FSR?

Die Sätze machen mehr Sinn, wenn "gleichzeitig" einfach gestrichen wird.

"Marvel's Avengers unterstützt als erstes Spiel DLSS und FSR"
"Damit ist es das erste Spiel, das beide Varianten anbietet."
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Ist nicht seit ein paar Tagen auch was von "Necromunda: Hired Gun" zu lesen, was beide Techniken intergriert hat? :hmm:
 

owned139

BIOS-Overclocker(in)
Richtig @chill_eule
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Für mich sieht es so aus, als wäre Necromunda das erste Game, welche beide Techniken unterstützt.

@dampflokfreund hier siehst du noch ein Spiel welches beide Techniken unterstützt.
 

BigYundol

Software-Overclocker(in)
Richtig @chill_eule
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Für mich sieht es so aus, als wäre Necromunda das erste Game, welche beide Techniken unterstützt.

@dampflokfreund hier siehst du noch ein Spiel welches beide Techniken unterstützt.

Also wenn ich mir das Video so anschaue ist darin AMDs FSR 1.0 absolut ebenbürtig zu DLSS 2.2.
Bei FSR sind die Texturen schärfer, bei DLSS 2.2 sieht man da öfters etwas Matsch, dafür hat DLSS 2.2 mehr Pixelruhe als FSR 1.0
 

Gaymer

Kabelverknoter(in)
Per Postprocessing durch härtere Kontraste nachschärfen (was FX CAS vorher schon gemacht hat) ist *nicht* wirlich schärfer sondern eben nur der Eindruck härterer Kontraste, die dem Auge dadurch schärfer erscheinen.

Es geht darum, möglichst viele Details abzubilden OHNE den Bildeindruck durch künstlich angehobene Kontraste zu verfälschen.
 

owned139

BIOS-Overclocker(in)
Also wenn ich mir das Video so anschaue ist darin AMDs FSR 1.0 absolut ebenbürtig zu DLSS 2.2.
Bei FSR sind die Texturen schärfer, bei DLSS 2.2 sieht man da öfters etwas Matsch, dafür hat DLSS 2.2 mehr Pixelruhe als FSR 1.0
Ganz ehrlich? Für mich ist die Qualität identisch, allerdings liefert FSR hier mehr FPS.
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
Hab es mir in Marvel Avengers mal angesehen am eigenen Rechner. FSR macht guten Job auf Ultra Quality kommt aber nicht an DLSS in Quality Mode ganz ran. Details wie Gras und feine Strukturen im Mauerwerk werden mit DLSS etwas besser herausgearbeitet. Auch Objekte auf mittlere und weitere Distanz zeigen mit DLSS leicht bessere Details und Schärfe.


DLSS kommt den "4k" Eindruck halt am nächsten aber FSR ist dann gut hinten dran ähnlich Checkerboard von Playstation. Zumindest in dem Titel nach ersten Eindrücken.
 

Gaymer

Kabelverknoter(in)
Checkerboard ist grundsätzlich auch eine Methode bei der zwei aufeinanderfolgende Images (die jeweils die gegenseitig ausgelassenen Pixel enthalten) miteinander verrechnet werden und ist somit mehr mit DLSS verwand als mit FSR.
 

Fataga

Komplett-PC-Käufer(in)
DLSS und FSR gleichzeitig
Gleichzeitig? Wow. Und TAA kann man nicht hinzu schalten? Sodass man drei gleichzeitig hat, lol? TAA glättet die Bäume toll, ist aber recht unscharf, gleichzeitig nimmt DLLS das Bild, dreht die Auflösung runter, berechnet anhand toller KI ein bissler rum und stellt das Bild scharf. Gleichzeitig rechnet FSR es wieder runter und nochmals in einer Kehrtwende wieder auf die Auflösung hoch und gibts letztendlich am Monitor aus. Und das alles gleichzeitig. GENIAL. PS: Ich meine, Nvidia sollte das Sharpening auch noch gleichzeitig anbieten. Dann könnten alle gleichzeitg das Bild schärfen :-). lol....
FSR hier mehr FPS.
Aber gleichzeitig DLLS bedeutet in Summe wieder weniger FPS, da der Durchschnitt der beiden Werten gleichzeitig berechnet und angezeigt wird!!
 

BlubberLord

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Aha, erstes Spiel? Und was ist mit Necromunda: Hired Gun? DLSS und FSR ;)
Das erste "richtige" Spiel weil bei Marvel's Avengers DLSS deutlich besser aussieht als FSR.
Bei Necromunda sind die beiden nämlich irgendwie sehr vergleichbar, das erwähnt man lieber erstmal nicht.

Anhand der ersten Vergleiche die ich gesehen habe muss ich weiter sagen, dass FSR in 4K auf Ultra Quality wirklich sehr gut aussieht. Solange also so viele Grundinformationen da sind, dass man bei 4K auf einem PC-Monitor sowieso nicht mehr alle Details erkennen kann, macht FSR einen guten Job. Dass bei DLSS auch in 4K teils mehr Details bzw. bessere Kantenglättung zu sehen ist als in nativ ist in 4K halt Perlen vor die Säue (siehe z.B. Test zu Death Stranding).
Sobald es aber um noch niedrigere Auflösungen geht (z.B. 720p -> 1440p) wird offensichtlich, wie sehr FSR durch seinen technischen Ansatz eingeschränkt wird. Die Technik wird ja nicht besser bei höheren Auflösungen, man kann die Fehler aufgrund der Pixeldichte nur nicht mehr so gut erkennen.
Mit DLSS hingegen lassen sich auch in anderen Auflösungen noch annehmbare Ergebnisse erzielen.

Letzten Endes ist es mir gleich: Da ich mit 4K-Monitor und -Grafikkarte ausgestattet bin, bin ich froh über jede neue Möglichkeit noch länger ohne Aufrüsten den Monitor voll zu bespielen.
 
Oben Unten