• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lohnt sich eine neue Soundkarte?

Apfelkind

PC-Selbstbauer(in)
Hallo zusammen,

ich habe in meinem PC noch immer eine SoundBlaster X-Fi Xtreme Audio von 2008 werkeln. Die Soundkarte habe ich bei meinen Upgrades nie gewechselt.
Meine Frage ist nun, ob es Sinn ergeben würde, mal eine aktuelle Soundkarte einzubauen? Bei einer Grafikkarte aus dem Jahr 2008 würde ja jetzt jeder die Hände über dem Kopf zusammen schlagen, weil es seitdem so viel Fortschritt gab. Aber trifft das im Bereich der Soundkarten ebenfalls zu? Können aktuelle Soundkarten Dinge (die ich im Gaming-Alltag spüre), die meine alte Karte nicht kann?

Ich nutze ein 2.1 Lautsprecher System zum spielen und habe nicht vor, von diesem Setup abzuweichen.
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
Wenn du keinen hochohmigen Kopfhörer von ordentlicher Qualität verwendest oder gute analoge Lautsprecher, die von den erhöhten Qualitäten einer modernen Soundkarte profitieren würden, dann ist die grundsätzliche Antwort tatsächlich eher ein:

Btw: Rein aus Neugier, was ist das für ein 2.1 System das du da befeuern willst?
 

Crosser

PC-Selbstbauer(in)
Lediglich die Software ist aktuell besser (jedenfalls bei Creative). Keine Ahnung, ob die bei ganzen alten Karten dann auch aktualisiert wird. Bei meiner Soundblaster ZXR ging das. Seitdem bin ich sehr zufrieden damit. Sehe auch keine Grund zu wechseln. Ggf. Nur beim neuen PC, wenn dann die dicke GPU für Störungen sorgt. Dann werde ich auf eine externe gehen.
 
Oben Unten