Left 4 Dead: Unzensiert via Steam erhältlich

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Left 4 Dead: Unzensiert via Steam erhältlich

Der Zombie-Koop-Shooter Left 4 Dead von Valve ist nun in seiner unzensierten Version in Deutschland via Steam erhältlich. Deutsche Spieler können somit nun auch ganz offiziell in den Genuss der ungeschnittenen Fassung des Zombie-Klassikers von Valve kommen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Left 4 Dead: Unzensiert via Steam erhältlich
 

Pizzabrot

Schraubenverwechsler(in)
Vorallem, da jeder der L4D mochte sich wohl auch L4D2 geholt hat, welches vor 2 Monaten den Uncut-DLC bekommen hat und bekanntlich die komplete Story von Teil1 mit einschließt.

@michael Miskulin
Das Titelbild ist übrigens Left 4 Dead 2.
 

Blowfeld

Freizeitschrauber(in)
Leute, die das Spiel spielen wollen.
Das wird nach mehr als 12 Jahren noch gespielt?

Mir wurde das Game nach ein paar Wochen schon zu langweilig. Dachte, dass jeder, der das Spiel interessant fand, eh Wege fand, es auf uncut umzustellen und dass damit diese News obsolet wurde.

Aber freut mich, wenn das noch für ein paar wenige relevant ist :)
 

Nef

Freizeitschrauber(in)
Und wo sind die Unterschiede?^^ Einfach "mehr Blut" oder "abfallende Gliedmaßen"?^^
 

DerSnake

Freizeitschrauber(in)
Boah was habe ich das Spiel damals geliebt und rauf und runter gezockt über mehre Monate :D Das war mit eins meiner geilsten Koop Erfahrungen. Und eine schande das Valve Teil 1 so schnell fielen ließ. Ja Teil 2 ist größer/Umfangreicher ect. Aber es für mich nie so gezündet wie der erste Teil.

Aber als ich es zuletzt gespielt hatte waren gefühl 10 Leute nur noch Online.
 

Kupferrrohr

Software-Overclocker(in)
Und wo sind die Unterschiede?^^ Einfach "mehr Blut" oder "abfallende Gliedmaßen"?^^
Der Schnittbericht zu dem Spiel war schon ziemlich umfangreich und die deutsche geschnittene Version ein Witz. Leider scheinen die Bilder nicht mehr online zu sein, aber die Auflistung lässt vermuten, wie viel geändert wurde.
Tatsächlich habe ich mir L4D2 vor einer Woche mit ein paar Freunden noch heruntergeladen, da es einfach ein spaßiger Shooter ist und jeder einen schnellen Einstieg findet.
 
  • Like
Reaktionen: Nef

elmobank

Software-Overclocker(in)
Naja, wirklich findig musste man nicht sein, um den Titel Uncut zu bekommen... xD

Hatte es mir in Österreich damals bestellt und den Key normal bei Steam registriert - mehr war nicht nötig und schon konnte der Spaß beginnen xD

Hat mich mit meinen Kumpels damals sehr lang beschäftigt, auch Online PvP war sehr interessant und witzig.
 

Kaimanic

Freizeitschrauber(in)
"Die ungeschnittene Fassung ersetzt die bearbeitete Fassung des Spiels, die Sie derzeit besitzen. Sie können nicht zur bearbeiteten Fassung des Spiels zurückkehren, aber Sie behalten Ihren bisherigen Spielfortschritt, wenn Sie die ungeschnittene Fassung aktivieren". Wer also die geschnittene Version von Left 4 Dead besitzt, muss nur die neue Uncut-Version herunterladen, die dann die geschnittene Version aktualisiert. Der Spielfortschritt bleibt erhalten. Die alte geschnittene Version wird nicht mehr erhältlich sein.

Danke für die Erklärung. Jetzt habe sogar ich es geschnallt!:lol:
 

Bluebird

Software-Overclocker(in)
Naja, wirklich findig musste man nicht sein, um den Titel Uncut zu bekommen... xD

Hatte es mir in Österreich damals bestellt und den Key normal bei Steam registriert - mehr war nicht nötig und schon konnte der Spaß beginnen xD

Hat mich mit meinen Kumpels damals sehr lang beschäftigt, auch Online PvP war sehr interessant und witzig.
ja ne ist klar ... es gab 100% Hacks wo man aber nie wusste wann einem der ganze Account gebannt wurde und es gab denn in der Config einen Wert umstellen Trick wo man dann nicht mehr mit allen anderen Spielern zocken konnte weil inkompatible .
Dann konnte man sich per VPN in Australien einloggen und denn UNCUT Patch installieren , da musste man aber dann auch sein STEAM Profil komplett einen Monat nach einem Wohnort in Australien umstellen !
Also ehrlich einfach war da gar nix !
 

Cobar

Software-Overclocker(in)
Der Schnittbericht zu dem Spiel war schon ziemlich umfangreich und die deutsche geschnittene Version ein Witz. Leider scheinen die Bilder nicht mehr online zu sein, aber die Auflistung lässt vermuten, wie viel geändert wurde.
Tatsächlich habe ich mir L4D2 vor einer Woche mit ein paar Freunden noch heruntergeladen, da es einfach ein spaßiger Shooter ist und jeder einen schnellen Einstieg findet.
Die Bilder auf Schnittberichte sind noch da, man muss sich aber dafür anmelden.
Das machen sie inzwischen bei vielen Schnittberichten so, vermutlich irgendeine Absicherung, dass Kinder die Bilder nicht einfach so sehen können.
 

hrIntelNvidia

Software-Overclocker(in)
Ich würde niemals einen Zombieshooter zensiert spielen. Dann kann man es auch gleich bleiben lassen. Und entsprechende Blood-Patches gab es doch schon vorJahren...
 

KasenShlogga

PC-Selbstbauer(in)
Währenddessen erscheint Sniper Ghostwarrior: Contracts 2 geschnitten in Deutschland, mit der Begründung die USK kann dem Spiel keine Ab-18 Einstufung geben... lächerlich.
 

elmobank

Software-Overclocker(in)
ja ne ist klar ... es gab 100% Hacks wo man aber nie wusste wann einem der ganze Account gebannt wurde und es gab denn in der Config einen Wert umstellen Trick wo man dann nicht mehr mit allen anderen Spielern zocken konnte weil inkompatible .
Dann konnte man sich per VPN in Australien einloggen und denn UNCUT Patch installieren , da musste man aber dann auch sein STEAM Profil komplett einen Monat nach einem Wohnort in Australien umstellen !
Also ehrlich einfach war da gar nix !
Ich weiß ja nicht, ob du meinen Beitrag komplett gelesen hast, aber so wie du dich über das "einfach" aufregst, tippe ich mal drauf, dass das nicht der Fall war.
Zu dem Zeitpunkt gab es noch kein Geoblocking und den anderen Mist, so konnte man, außer wirklich verbotene Spiele, einfach ein Uncutspiel in Österreich kaufen und auf einem deutschen Account installieren und hatte die Uncutversion - also ohne Hacks die einen Bann nach sich zogen.

Das habe ich bei vielen Spielen damals gemacht und hatte damit nie Probleme - hatte sogar vorher den Support bei Steam angeschrieben, ob dies möglich sein - deren Aussage damals: Ja.

Hatte mir bei L4D sogar erst die deutsche Version gekauft, aus Unwissenheit, und habe mir die damals dann wieder freischalten lassen, als ich mir die Uncut registriert hatte - das ging damals noch alles über den Support xD
 
Oben Unten