• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Intels Xe-Grafik: Raja Koduri zeigt den 4-Tile-Chip für "PetaFLOPs Scale Computing"

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intels Xe-Grafik: Raja Koduri zeigt den 4-Tile-Chip für "PetaFLOPs Scale Computing"

Intels Raja Koduri hat während der Hotchips die 4-Tile-GPU der neuen Xe-HP-Reihe präsentiert. Es handelt sich dabei um die höchste Ausbaustufe der GPUs, die mit einer, zwei und vier Tiles angeboten werden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Intels Xe-Grafik: Raja Koduri zeigt den 4-Tile-Chip für "PetaFLOPs Scale Computing"
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
Ich hoffe mal, dass die Bilder, die Xe dann liefert, detailreicher sind, als die Fotos, die Intel von Xe liefert...

Das musste leider so sein, weil das Modell aus dem 3D-Drucker kommt. Man hätte es sonst erkennen können.
Oder aber er hatte noch ein paar Leermodule von Zen in der Hosentasche, die man so mal eben schnell zur Präsentation zusammengeklebt hat.
Ganz nach dem Motto: was AMD kann, können wir schon lange. (Insidergag "Klebe-CPU" ^^)

:ugly: :D ;)
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
"DLSS 3.0"?
Gibt es das auch für Heftseiten samt Benchmarkbalken und Text? So nach dem Mott: Ich schreib den Titel über und zähl die Layout-Elemente auf, den Rest kann die KI interpolieren?

Ich warte dann einfach noch eine Generation länger, wenn in aktuellen Titeln zusätzlich zu den Bilddetails auch das jeweilige Folgebild samt Spielereingaben hochgerechnet werden kann. Dann läuft endlich alles automatisch und ich und die GPU haben Zeit, Witcher 3 durchzuspielen.
 

perupp

Software-Overclocker(in)
Vega Type viel bla bla um nichts? Gut hat jetzt mit Intel budget mal schauen was er kann.

Ich verstehe nicht was an der Vega so schlecht war.. ja die erste Ausführung hätte besser sein können.. aber AMD konnte nicht so viel in die Intwicklung stecken, geld wurde bei der CPU Entwicklung benötigt..
Aber gerade im Compute Bereich ist und war Sie immer gut, AMD konnte sich halt keine 2 getrennten Karten leisten..

Und wenn ich inzwischen VEGA in den neuen APUS ansehe? Hut ab
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Vega Type viel bla bla um nichts? Gut hat jetzt mit Intel budget mal schauen was er kann.

Er ist übrigens auch der Navi Typ.
Zur Vega Entwicklung kam er erst später dazu, bei Navi war er von Anfang an dabei

Interessant fine ich hier hauptsächlich, dass HPG also der Gamingchip schon für die Fremdproduktion (TSMC? Samsung) bestätigt ist
 

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
Er muss sich am Ergebnis messen.
Geld ist jetzt zwar kein Problem mehr, für die erste Generation erwarte ich dennoch nicht viel.
 
Oben Unten