• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

i7 920 (1366) oder i7 860 (1156)

i7 920 (1366) oder i7 860 (1156)

  • i7 920

    Stimmen: 29 61,7%
  • i7 860

    Stimmen: 18 38,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    47
  • Umfrage geschlossen .

Billy.Mc John

Freizeitschrauber(in)
So da ich mir einen neuen PC zulegen möchte habe ich eine Frage an euch, sollte ich lieber zum zum i7 920 oder zum i7 860 greifen?

Hier mal die i7 920 Konfiguration:

-LianLi PC-60 FNW
-DFI LANPARTY DK X58-T3eH6
-Intel® Core™ i7-920 Prozessor
-Patriot DIMM 6 GB DDR3-1600 Tri-Kit
-Corsair CMPSU-750HX
-Seagate ST3500418AS 500 GB
-Samsung SyncMaster P2450H
-Prolimatech Megahalems
-Enermax UCCL12 Cluster (5x)

Gesamtkosten: 1205.-€


Und hier die i7 860 Konfiguration:

-LianLi PC-60 FNW
-DFI LanParty DK P55 T3eh9
-Intel® Core™ i7-860 Prozessor
-G.Skill RipJaws DIMM 4Gb DDR3-1333 Kit
-Corsair CMPSU-750HX
-Seagate ST3500418AS 500 GB
-Samsung SyncMaster P2450H
-Prolimatech Megahalems
-Enermax UCCL12 Cluster (5x)

Gesamtkosten: 1056.-€
 
Zuletzt bearbeitet:

Jakob

Software-Overclocker(in)
Du musst sehen ob es es dir wert ist 150€ mehr auszugeben!
der i7 860 liegt in den meisten benchmarks minimal vorn aber hat wenn du zwei grakas im sli betreiben möchtest nicht die vollen lanes zur verfügung.
ich persönlich würde den i7 860 nehmen aber wenn du dich an den 150€ nicht schneidest sind sie auch eine gute wahl. wenn du übertaktest solltest du aber auf das stepping achten!
vorteil des i7 920:
wenn 2010 dann endlich gulftown rauskommt und du vllt aufrüsten möchtest kannst du das problemlos tun, da gulftown ja auch für den 1366er rauskommen soll.
 
G

ghostadmin

Guest
Ich würde zum i7 860 greifen, aus dem Grund das er um Einiges sparsamer ist als der 920.
 

Jakob

Software-Overclocker(in)
ach ja das hab ich vergessen aber ich glaub
i7 920 -> TDP 130W
i7 860 -> TDP 95W
dürfte sich glaub ich auch bei den temps bemerkbar machen aber da leg ich keine hand ins feuer.
mit deinem megahalem dürfte das bei der entsprechenden lautstärke aber kein problem darstellen.
 

St3ps

Komplett-PC-Aufrüster(in)
also der i7-920 ist wg. des MB und RAMs teurer, Leistungsmäßig lt. PCGH aber wohl nicht, obwohl techn. wohl beim i7-860 abgespeckt wurde. Aber Theorie und Praxis liegen oft auseinander.
 

Biosman

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
im grunde genommen ist es egal welchen von beiden du nimmst weil die sowieso die gleiche leistung aufbringen.

Beim Sockel 1156 würde ich sogar zum Core i5 Greifen der ist auch fast genau so schnell und lässt sich super übertakten!

In deinen Configs haste unterschiedlichen Ram was die große Preisspanne ausmacht. Genau so weiss ich jetzt nicht wie Teuer die mainboards sind. Aber da ist sicher auch nochmal ein Unterschied. Da die CPU´s ja gleich viel Kosten.

MfG
 

killbill

PC-Selbstbauer(in)
es kommt halt auf deinen verwendungszweck an
zum spielen reicht auch ein amd 955 be
aber wenn du intel willst dann reicht ein intel i5 750 locker nur zum spielen
wie gesagt es kommt auf verwendunszweck an

mfg killbill
 

HansPeterWolle

Kabelverknoter(in)
Hallo,

da die Preisgegenüberstellung noch sehr übertrieben ist mit ca. 8% mehr Leistung beim i7-920 würde ich den i7-860 nehemn, ich habe mich auch mit dem Thema der beiden befasst und das bis ins kleinste Detail da ich mir auch unsicher war.

Da der Preis nicht angemessen ist nehme ich den "860er"
 

Sesfontain

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich würden 920er nehmen ,falls du vorhast stark zu occen ,oder du auf den Highend sektor setzen willst.Wenn du nur spielen willst ,dann würde ich dir die festlegung auf den sockel 1156 empfehlen ,da genau Spieler dessen Zielgruppe sind
 

Naumo

Software-Overclocker(in)
mit sli: 920
ohne: 860
und zum ram: nimm beim 860 schnelleren ram, denn der geht offiziell bis 1333 und mit ein wenig oc bist schnell über 1600
die g.skill 2000er sind da eine gute wahl und vom preis her top

und was oc angeht.. der 920 wird sehr schnell sehr heiss.. da brauchst schnell ne wakü oder ähliches
beim 860 reicht der megahalems bei nem guten exemplar locker bis 4GHz
 

Sesfontain

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
der 860 hat mehr Ramn teiler als der i5 (12 zu 10)daher kannst du meines Wissens auch 1600laufen lassen
Schaden wird es sicher nicht!
 

Wiz Khalifa

Schraubenverwechsler(in)
Es gibt doch auch board mit 16x/16x anbindung beim s1156 ;).

Jedoch stell ich mir die frage ob Core i5-750 oder Core i7-860 würde imerhin 80€ machen :huh:

Mache alles mögliche mit dem PC(aber nicht Professionell),aber hauptsächlich zocken,jedoch habe ich gesehen das SMT auch bei einigen spielen was bringt und in Zukunft noch was bringen könnte :/ .
 

Prince_of_Darkness

Software-Overclocker(in)
ich muss zugeben, dass ich das gleiche mainboard habe, was du für den i7 920 ausgewählt hast etc. mit megahalems werden mehr als 6gb ram schwer. aber ich würde trotzdem auf jeden fall dazu raten. ist sehr gut
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Kommt drauf an wie lange man den Core verwenden und wie schnell man aufrüsten will.
Also wenn man ständig aufrüstet sollte es einer für 1366 sein den auf den Sockel kommt der Gulftown.;)
 

Nucleus

BIOS-Overclocker(in)
Ich verfolge das Thema sehr interessiert weil bei mir auch irgendwann mal ein Plattform-Wechsel ansteht.

Allerdings sehe ich preislich keinen besonders großen Unterschied zwischen den beiden CPUs.

Über geizhals.at findet man sogar, dass der 920er ein paar Kröten günstiger ist.

Oder liegt der Unterschied beim Vergleich der Mainboards für die beiden Sockel?
Denn da scheinen sich die Preise auch nicht viel zu geben, gemessen an der Ausstattung.

Oder liegt es am RAM?

Bitte klärt mich auf ;)
 

St3ps

Komplett-PC-Aufrüster(in)
aktuell ist der Sockel 1366 teurer, da einfach die Masse fehlt. Ausserdem muss DDR3-Speicher verwendet werden, der glaub auch teurer ist. Der Vorteil auf dem Papier ist in der Praxis wohl nicht gegeben, aktuell.

Ich bin mit meinem i7-920 akt. zufrieden. Der i7-860 kam aber auch erst kurz nach Kauf raus, k. A. ob ich sonst nicht doch den i7-860 genommen hätte.

Zur Abrundung meines neuen PCs fehlt nur noch die HD 5870, z. Zt. werkelt so 'ne Spaßbremse wie die nVidia 7900 GT/GTO im PC. :(
 
Oben Unten