• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

High-Score-Liste relatives OC-Potenzial von GPUs

AMDSempron

PC-Selbstbauer(in)
Anlehnend hierzu:
http://extreme.pcgameshardware.de/showthread.php?t=83


Sortiert wird nach dem Durchschnitt von den Prozentualen Übertaktungen
ich fange dann schon mal nach dem Schema an, welches ihr am Besten einhaltet, ihr müsst eine Validierung per GPU-Z machen, einfach bei GPU-Z den Reiter validation angeben und auf submit klicken, den Namen solltet ihr besser angeben ;) :

AMDSempron - ATI X550 (RV370) - Standardkühler - Default400/200 OC: 534/232 31%/17%=24%
http://www.techpowerup.com/gpuz/9bng5/


Score:
143 % - darkniz - x1900 XT (R580, 256 MB) - 625/725 @ 1499/1782 - Zerotherm GX815 Beweis
60,6% - Joshka - 8500 GT (G86, 256 MB) - 459/918/400 @ 767/1831/462 - Standardkühler Beweis
28% - Letni - 8800GTS (G80, 320 MB) - 512/792@ 675/990 - Standardkühler Beweis
24% - AMDSempron - ATIX550 (RV370, 256 MB) - 400/200@534/232 - Standardkühler Beweis
 
Zuletzt bearbeitet:

Letni

PC-Selbstbauer(in)
Du warst zu langsam! Ich habe es bereits vor wenigen Minuten verbessert. ;)
Das Problem war, dass ich nur den Chip-Takt berücksichtigt hatte.

E6750? Hmmm kleiner Denkfehler würde ich sagen. Da hat mich wohl dein Nameverwirrt.

Wenn die Validierung bei GPU-Z funktioniert liefere ich das gerne nach! Vor kurzem ging es jedenfalls nicht...

edit: Validierung nachgeliefert.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
A

AMDSempron

PC-Selbstbauer(in)
wie wärs dann auch net mit ner ordentlichen validierung? und net nur so'n ("photoshop-edited")screen?
Hmm, geht das mit GPU-Z?
Mir ist da jetzt kein Tool bekannt, was man da nehmen könnte, hast du da ne Idee?
Letni schrieb:
Du warst zu langsam! Ich habe es bereits vor wenigen Minuten verbessert. ;)
Das Problem war, dass ich nur den Chip-Takt berücksichtigt hatte.
Jo, ich merks, dauernd dieses Editieren, aber du heißt immer noch E6750 :D :P

dit: hmpf, schon wieder heimlich verändert....

Ich guck mal, obs so ne Validierung bei GPU-Z gibt, wenn ja, dann ist das natürlich Pflicht

dit2: Jupp, ne Validierung gibt es, einfach auf den Reiter Validation gehn und da Namen ageben und submit klick0rn ;)

Sieht so aus: http://www.techpowerup.com/gpuz/9bng5/

dit 3: So, jetzt endlich alles aufm neuesten Stand ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

lexx0049

PC-Selbstbauer(in)
Wäre es nicht sinnvoller die % folgendermassen zu berechnen:

Norm-MHz = GPU MHz + (ShaderMHz) + RAM MHz
OC-MHz = OC-GPU MHz + (OC ShaderMHz) + OC RAM MHz
Wer an den Shadern nicht dreht oder es nicht kann rechnet die nicht mit.

% Ergebnis = (OC-MHz - NormMHz)/NormMHz * 100

Hätte den Vorteil das eben durch die Bank weg eine Verbesserung der MHz berechnet wird und nicht zum Schluss ein Durchschnitt. Nur mal so als Idee.

Ergebnisse wären dann bisher:

102,51 % - darkniz - x1900 XT (R580, 256 MB) - 625/725 @ 1249/1485 - Zerotherm GX815
72,20% - Joshka - 8500 GT (G86, 256 MB) - 459/918/400 @ 767/1831/462 - Standardkühler
27,68% - Letni - 8800GTS (G80, 320 MB) - 512/792@ 675/990 - Standardkühler
27,66% - AMDSempron - ATIX550 (RV370, 256 MB) - 400/200@534/232 - Standardkühler
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
A

AMDSempron

PC-Selbstbauer(in)
Ich komm nicht mit der berechung vom Prozentualen Durschnitt klar^^.
+8% GPU +6% Speicher +11% Shader
Wieso? Leute, was ist daran so schwer? einfach (8%+6%)/2=7%OC

Shader is irgendwie Mist, da ich keinen habe :x
Also einen Takt...

@lexx0049

Ich kapier jetzt nicht was du meinst, denn an der Liste kann man ja ganz gut sehen, wie viel Leistung einem das OC von den einzelnen Karten sieht, jedoch ist der Chiptakt ja nur ein Teil von den Leistungsvaraiablen. Deshalb verstehe ich deinen Rechnungsansatz nicht, mach das mal an nem Beispiel fest, damit ich das nachvollziehen kann.

@darkniz:
Heftig heftig, ist das auch stable oder nur im Winter PC in den Garten gestellt? :devil:
 

lexx0049

PC-Selbstbauer(in)
Wieso? Leute, was ist daran so schwer? einfach (8%+6%)/2=7%OC

Shader is irgendwie Mist, da ich keinen habe :x
Also einen Takt...

Naja, dann ist Joshkas Ergebnis aber in Deiner Liste falsch, er hat den Shader mitgerechnet, hast ja auch nicht ausdrücklich erwähnt das es nur um GPU + RAM geht. Wo wir dann auch zu meinem Rechenbeispiel kommen:

Joshka hatte 67%, 16% und 99% und wird in Deiner Liste mit 60,6% geführt.

(67 + 16 + 99) / 3 = 60,6, die 16% senken den Schnitt dann doch arg, aber so ist das nunmal mit dem Durchschnitt.

Läßt man nun aber das Shader Ergebnis unter den Tisch fallen dann hat er aber nur:

(67+16)/2 = 41,5 erreicht. Die 99% helfen eben doch sehr :sabber:

Die von mir vorgeschlagene Formel rechnet prozentual die Verbesserung an MHz insgesamt aus, mit ohne Shader egal, was ja auch Vorteile hat denn warum sollte ein genial hoch getakteter Shader nicht mit einfliessen und wenn doch, dann was mit den Leuten ohne? Deshalb mein Vorschlag die Summe der MHz zu berechnen.

PS: Analog zum CPU OC Potential habe ich auch angenommen es muss nicht stable sein. Solltest vielleicht mal drauf hinweisen wenn dem so ist.
 
TE
A

AMDSempron

PC-Selbstbauer(in)
Wenn man jedoch dann Shader (wenn man ihn hat) mitrechnet, dann muss man ja auch durch 2 teilen, deshalb ist das dann wieder passend ;)

@Stable:

Nun ja, es muss so stable sein, dass man die Gültigkeit macht, bei meiner GraKa muss ich nur ein MHz hochtakten, und sie ist nicht nur nicht stable sondern sagt überhaupt nix mehr ;)
 

Oliver

Inaktiver Account
Die Tabelle ist ziemlich für die Füße, wenn ich das mal erwähnen darf. GPU-Taktraten werden viel zu oft einfach nur falsch ausgelesen, um eine gültige Liste zu haben. Das sieht man zum Beispiel schon an den von darkniz geposteten Taktraten. Die Karte läuft niemals mit 1.500 MHz GPU-Takt, auch nicht beim Einsatz von LN2.

Dafür ist die Karte physikalisch gar nicht in der Lage.
 

Joshka

Kabelverknoter(in)
mhh, könnte man nicht den screenshot vom (erfolgreichen) 3dmark durchlauf nehmen?
dann ist es gewährleistet das die karten mit der frequenz auch wirklich laufen.
 

darkniz

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
mhh, könnte man nicht den screenshot vom (erfolgreichen) 3dmark durchlauf nehmen?
dann ist es gewährleistet das die karten mit der frequenz auch wirklich laufen.

Das macht auch wenig sinn, da man den Takt nach dem Duchlauf des Benchmarks erhöhen kann. Das Problem ist, das GPU-Z im 2D Modus läuft und man die Taktraten erhöhen kann bis die Karte nicht mehr laufen würde, aber das Programm zeigt es an. Es müsste im 3d Modus ausgeführt werden damit die Angezeigten Werte Sinn machen.

attachment.php
 

darkniz

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die Tabelle ist ziemlich für die Füße, wenn ich das mal erwähnen darf. GPU-Taktraten werden viel zu oft einfach nur falsch ausgelesen, um eine gültige Liste zu haben. Das sieht man zum Beispiel schon an den von darkniz geposteten Taktraten. Die Karte läuft niemals mit 1.500 MHz GPU-Takt, auch nicht beim Einsatz von LN2.

Dafür ist die Karte physikalisch gar nicht in der Lage.

Der Wert wird nicht Falsch ausgelesen, aber es stimmt das die Karte die Taktraten niemals schaffen würde. Die 1500 MHz habe ich mit Hilfe des ATI Tray Tool eingestellt und der Wert wird dann richtig ausgelesen, aber das ATT und GPU-Z laufen im 2D Modus und deshalb Taktet sich die Graka nicht auf den eingestellten Wert.
 

Joshka

Kabelverknoter(in)
machen wirs doch einfach so: wir vergessen die ganzen mhz und geben einfach die leitungssteigerung in 3dmark points an. macht meiner meinung nach mehr sinn als sich mit taktraten herumzuschlagen die die karte eh nicht erreichen kann.

bei mir wären es z.B. Default: 2259
OC: 3389
Steigerung: 50%
 
Oben Unten