• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gigabyte Aorus FI27Q-X im Test: WQHD und 240 Hz erstmals mit IPS-Panel

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Gigabyte Aorus FI27Q-X im Test: WQHD und 240 Hz erstmals mit IPS-Panel

Mit einer Bildwiederholrate von 240 Hz wagt Gigabyte mit dem Aorus FI27Q-X den Weg weit abseits der eingelaufenen 27-Zoll-, 144-Hz- und WQHD-Pfade, die noch immer den aktuellen Monitor-Sweetspot darstellen. Damit ist das Display vor allem für Gamer mit E-Sport-Ambitionen eine interessante Option, die keinen Kompromiss mit einem TN-Panel oder der Full-HD-Auflösung eingehen wollen. Sein farbstarkes Panel unterstreicht zudem die Allrounder-Qualitäten. Tanzt das Modell aber auf allen Hochzeiten gleich gut?

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Gigabyte Aorus FI27Q-X im Test: WQHD und 240 Hz erstmals mit IPS-Panel
 

Irolas

Komplett-PC-Käufer(in)
"Auf der Rückseite finden Nutzer mit zwei HDMI-1.4-Steckplätzen und einem DisplayPort-1.2-Eingang insgesamt drei Zugänge für Video-Quellen vor. Neuere Versionen der Anschlüsse, also HDMI 2.1 oder DP 1.4 werden hier nicht benötigt, da die Bandbreite hier für WQHD und 240 Hz ausreicht."
Im Datenblatt unten stehen 2x HDMI 2.0 und 1x DP 1.4, was ist denn richtig? Ich hoffe doch, das Datenblatt.
 

binny80

Schraubenverwechsler(in)
da es sich hier um einen QHD und NICHT WQHD Monitor handelt dürfte wohl der DP 1.2 richtig sein.
man dürfte wohl erwarten dass ein PC-Magazin davon Ahnung haben sollte welche Auflösungen WQHD(3440x1440) & QHD(2560x1440)haben.
 

Kell-Conerem

PCGH-Community-Veteran(in)
WQHD und QHD ist das selbe. Beide können sowohl 3440x1440 und 2560x1440 haben. weil Auflösungen generell immer mit der Vertikalen Zeilenanzahl angegeben werden. (Etwas verwirrend aber es ist so)
 

C_17

Freizeitschrauber(in)
Soweit ich weiß braucht man aber für WQHD mit 10 bit und über 144Hz mindestens DP 1.4

DP 1.2 kann das nämlich nicht übertragen.
 

Acgira

Freizeitschrauber(in)
WQHD und QHD ist das selbe. Beide können sowohl 3440x1440 und 2560x1440 haben.
Ich hab das anders in Erinnerung;

3440x1440 = UWQHD / UW für ultrawide (21:9) ...breiteres Breitbid

2560x1440 = WQHD = W für wide (16:9) ...normales Breitbild; (Da das normale Breitbild, aber nicht mehr als breit oder breiter als normal wahrgenommen wird - wird das "wide" bzw "W" oft weg gelassen - Weil 16:9 eben Standardformat geworden ist... deshalb auch QHD ohne W)



(Wer's extrem breit mag - 32:10 ...extrem breiteres Breitbild :ugly: - natürlich wieder eine andere Abkürzung.)
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
DP 1.4, weil DP 1.2 nicht für WQHD 240Hz reicht.
Vor allem nicht wenn der dann auch noch 10Bit darstellen soll, deswegen hat das Teil, zum Glück, auch DP1.4.
Manchmal frag ich mich echt, woher die Leute die Infos nehmen und so unüberprüft hinklatschen, wo ein Blick ins Datenblatt oder die entsprechende Website genügen würde...


Wenn man da an das Fiasko mit dem DDR5 RAM denkt und der völlig falschen Angabe über die Geschwindigkeitszuwächse, etc...dann sinkt das hier teils echt auf BLÖD-Niveau...
 

PCGH_Manu

Redakteur
Teammitglied
Hab den Fließtext korrigiert. In der Tabelle stand es ja zum Glück richtig. Nicht auszudenken, welches Niveau das gewesen wäre!

Vielen Dank für die freundlichen Hinweise.
 

Nook

Kabelverknoter(in)
Sehr schöner Test, vielen Dank dafür!

Habt ihr von der Redaktion oder ein Besitzer eventuell Tipps zur Kalibrierung im OSD?
Also ohne zusätzliche Software? Oftmals kann man ja durch die RGB-Regler schon ein besseres Ergebnis erzielen.

Der Test hat mich überzeugt, habe heute zugeschlagen und bin sehr gespannt den Monitor zu testen :)
 

fubster

Schraubenverwechsler(in)
Ist es richtig, dass der Monitor 10 bit nur bis 200Hz kann? Könntet ihr mal testen, ob man bei 240Hz 10 bit auswählen kann?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten