• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Galaxy S10: Samsung stellt Exynos 9820 vor

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Galaxy S10: Samsung stellt Exynos 9820 vor

Samsung hat de Exynos 9820 angekündigt, der wohl im Galaxy S10 verbaut werden wird. Mehr Leistung bei weniger Verbrauch sowie Spezialfunktionen sollen den SoC auszeichnen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Galaxy S10: Samsung stellt Exynos 9820 vor
 

Haasinger

PC-Selbstbauer(in)
NPU - können wir das zum Unwort des Jahres krönen? "Dubioser weiterer Prozessor der irgendwelche undefinierbaren Aufgaben mit irgendeinem Takt bewältigt"as
 
Zuletzt bearbeitet:

RonGames

Freizeitschrauber(in)
Ich frage mich warum Samsung hier zu lande die Langsameren Exynos verbaut und nicht wie in den China/USA die Snapdragons verbaut, der ja auch deutlich schneller ist.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich frage mich warum Samsung hier zu lande die Langsameren Exynos verbaut und nicht wie in den China/USA die Snapdragons verbaut, der ja auch deutlich schneller ist.
Weil der Snapdragon von Qualcomm kommt und eigentlich die Konkurrenz ist.
Ziel wird sicherlich sein alle Komponenten von der eigenen Marke zu verbauen.
Akku, Display, SoC, etc.
 
Oben Unten