Formfactors Guide

Yassen

Freizeitschrauber(in)
Hallo und Herzlich Willkommen zur:

Formfaktors Guide
Ich habe mich in den letzten Monaten recht intensiv mit den verschiedenen Bohrungen und Öffnungen von ATX beschäftigt. Meine Ergebnisse will ich nun hier vorstellen um es anderen Moddern leichter zu machen ihren Con oder Mod zu planen und zu bauen.



Rechte:
Ich möchte euch nun nicht den Rechtskatalog der Urheberrechte aufführen, aber:
1. Es steckt sehr viel Zeit in den ganzen Schablonen und Modellen, deshalb bitte respektiert diese Arbeit.
2. Diese Schablonen und Modelle dürfen nirgendwo anders in irgendeiner Art und Form zugänglich gemacht werden als in diesem Forum:
http://extreme.pcgameshardware.de
3. Ich habe alle Rechte an diesen Schablonen und Modellen
4. Ich verweise nochmal auf einen Teil des Urheberrechtsgesetz
Hinweis zum Urheberrechtsgesetz (UrhG):
Das Werk und seine Teile sind urheberrechtlich geschützt. Jede Nutzung in anderen als den gesetzlich zugelassenen Fällen bedarf der vorherigen schriftlichen Einwilligung des Forenbenutzers Yassen aus diesem Forum
http://extreme.pcgameshardware.de.
Hinweis zu § 52 a UrhG: Weder das Werk noch seine Teile dürfen ohne eine solche Einwilligung gespeichert und in ein Netzwerk eingestellt werden.


1.1 Erweiterungskarten Aufbau
1.2 Anordnung auf dem Mainboard



2.1 Aussparung für das Netzteil und Lochbohrungen


3. ATX
3.1 ATX Lochmaße Mainboard
3.2 ATX i/o Area
3.3 Alles

4. mATX / µATX
4.1 mATX / µATX Lochmaße Mainboard
4.2
mATX / µATX I/O Area
4.3 Alles


5.1 Mini - ITX Loch Maße Mainboard
5.2 Mini - ITX I/O Area
5.3 Alles

6. Laufwerksmaßemaße
6.1 Maße einer 2,5 Festplatte (in arbeit)
6.2 Maße einer 3,5 Festplatte (geplant)
6.3 Maße eines 5,25 Laufwerkes (geplant)

einige Bitten am Schluss:
1. Vielleicht gefällt diese Guide ja einem Mod oder Admin so gut das er sie anpinnt.
2. Zerreißt mich nicht gleich in der Luft wenn ihr einen Fehler findet. Konstruktive Kritik ist immer willkommen.
Denn: "Wer die Kritik liebt, liebt auch das Wissen."

Quellen:
http://wayback.archive.org/web/20110726062603/http://www.formfactors.org/formfactor.asp
Intel
Zusammenfassung ATX-Mae



 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Yassen

Yassen

Freizeitschrauber(in)
AW: Guide 2 probe

1. Erweiterungskarten - Maße Daten und Zahlen

1.1 Erweiterungskarten Aufbau
Ich möchte als erstes die Steckkarten vorstellen denn diese sind für jedes Mainboardformat gleich. Um zu wissen wie sie aufgebaut sind möchte ich als erstes die Slotblende vorstellen.Damit meine ich dieses Teil.

Anhang anzeigen 681254
11.jpg

Denn um zu wissen wie so eine Karte aufgebaut ist muss man wissen wie diese Blende aufgebaut ist.
Ich hoffe die nächsten Bilder zeigen alle relevanten Maße aber wie immer gibt es auch ein Sketch Up Modell der Blende unter diesem Artikel im Download Bereich. Die Blende selber (das Material) ist 0,86 mm dick. Nun zu den Bildern :

5.jpg
Anhang anzeigen 681260

Anhang anzeigen 681250
6.jpg

Anhang anzeigen 681251
7.jpg
Anhang anzeigen 681252
10.jpg

9.jpg

8.jpg

Erklärung:
Orange Fläche: Zone die frei bleiben muss (Zone für die Anschlüsse)
Sonst sollte alles klar sein.


Nachdem wir nun wissen wie so eine Slotblende aussieht müssen wir noch herausfinden wie den die Platine zur Blende angeordnet wird.Dies sollen die nächsten Bilder zeigen. Für alle die mit Sketch up umgehen können gibt es unten das Modell

1.2 Anordnung auf dem Mainboard
Bei ATX gibt es 7, bei mATX / µAtx 4 und bei mITX 1 Steckkartenplatz(e). Sie sind aber alle gleich weit vom Mainboard entfernt und sind auch sonst Identisch. Ich gebe auch deshalb hier nur die Maße wie die oberste Steckkarte zu der I/O area angeordnet ist und wie der Abstand zwischen 2 ist. So kann sich jeder selber ausrechnen wie dass dann bei den verschiedenen Formfaktoren aussieht. Hier nun die Bilder für alle welche nicht mit Sketch up umgehen können.
Allen anderen sei der Download Bereich ans Herz gelegt :):). ( Ich meine damit das Modell was alles beinhaltet schaut einfach bei den einzelnen Formfaktoren nach )

Anhang anzeigen 681256
14.jpg
Anhang anzeigen 681258
16.jpg

Anhang anzeigen 681255
13.jpg

Anhang anzeigen 681257
15.jpg


1. Sketch up Modell einer Slotblende ohne Platine
Anhang anzeigen blende.zip

2. Sketch up Modell einer Slotblende mit Platine
Anhang anzeigen blende mit platine.zip

 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Yassen

Yassen

Freizeitschrauber(in)
AW: Guide 2 probe

2. Netzteil - Maße, Daten und Zahlen

2.1 Aussparung für das Netzteil und Lochbohrungen
Ich möchte euch hier nicht mit Bildern oder ähnlichen Langweilen, deshalb habe ich wider mal eine Schablone erstellt. Einmal gibt es die Schablone ohne vorgegebene Aussparungsfläche und einmal mit einer von mir ( ohne Vorgaben ) entwickelten Fläche die ausgesägt werden kann. Sonst ist alles in den Schablonen erklärt. Ich stelle unten auch noch das Modell online was ich zum erstellen der Schablonen genutzt habe.

Download
1. Netzteil Schablone
Anhang anzeigen Schablone Netzteil A4.pdf

2. Sketch up Modell der Netzteilblenden
Anhang anzeigen netzteil.zip
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Yassen

Yassen

Freizeitschrauber(in)
AW: Guide 2 probe

3. Atx
ATX ist das mit am häufigste verwendete Format für Mainboards. Er ist 305 mm x 244 mm groß (12 Zoll x 9,6 Zoll). Intel führte es im Jahre 1996 als Nachfolger zu dem Format AT ein.


3.1 Atx Lochmaße Mainboard
ATX hat 10 Löcher die in 4 Reihen zu 3 * 3 Löchern und 1* 1 Loch angeordnet sind .Ich möchte hier nun keine Vorträge halten darum hier die Schablonen zum drucken und ein Modell. Achtung die Schablone hat nur die Löcher für ATX. Sie passt für ATX und mITX

Downloads

1. Schablone für ATX (A4)
Anhang anzeigen Schablone für atx (A4).pdf

2. Schablone für ATX (A3)
Anhang anzeigen Schablone für atx (A3).pdf

3. Modell Atx Mainboard
Anhang anzeigen ATX Mainboard.zip

3.2 Atx I/O Area

Als I/O Area wird die Stelle bezeichnet an der alle Anschlüsse vom Mainboard selbst nach draußen geführt werden.
Sie ist 44,45 mm * 158,75 mm groß und hat eine 2,5 mm große Zone darum, die frei bleiben muss für die Klemmung des I/O Shieldes des Mainboards. Deshalb darf in dieser Zone nur eine flache ebene Fläche sein. Das Material um die I/o Area darf minimal 0,9398 mm und maximal 1,3208 mm dick sein
Hier ein Bild :


Anhang anzeigen 682617
1.jpg

Erklärung:
Orange Fläche: Zone die frei bleiben muss
Pinke Fläche: I/O Area
Ich lasse nun für alle die nicht mit Sketch Up umgehen können die Bilder sprechen:
Die ersten 3 Bilder zeigen alle Maße die man braucht um zu wissen wie das Mainboard welches 1,57 mm dick ist, zur I/=O Area angeordnet sein muss.


4.jpg
Anhang anzeigen 682620
(Übersicht )


Anhang anzeigen 682618
3.jpg

2.jpg

Anhang anzeigen 682619

(Detailansicht )

Erklärung:
Orange Fläche: Zone die frei bleiben muss
Pinke Fläch
e: I/O Area
Grüne Fläche : Mainboard

Downloads
1. ATX I/o Area mit Mainboard
Anhang anzeigen ATX Mainboard mit IO Area.zip

3.3 Alles
An dieser Stelle stelle ich euch ein komplettes Modell zur Verfügung. Bestehend aus Mainboad, 7 Steckkarten und bereits vorgefertigten Blech. Ich danke allen die dieses Guide bis hierhin gelesen haben , ich hoffe sie hilft euch eure Träume zu verwirklichen und.
Macht alle weiter so Ihr fertigt alle echt tolle Mods


Downloads

1. Alles
Anhang anzeigen Alles.zip
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Yassen

Yassen

Freizeitschrauber(in)
AW: Guide 2 probe

4. mATX / µATX

mATX ist eine kleiner Form von ATX . Es ist 244 mm x 244 mm groß (9,6 Zoll x 9,6 Zoll). Im Gegensatz zu ATX ist es kleiner, kann im Gegensatz zu mITX aber mehrere Steckkarten aufnehmen. Deshalb ist es meist ein Kompromiss zwischen Ausstattung und Grösse.

4.1 mATX / µATX Lochmaße Mainboard

mATX hat 9 Löcher die in 4 Reihen zu 2 * 3 ; 2 * 2 Löchern und 1* 1 Loch angeordnet sind. Ich mache hier auch wieder keine Reden, sondern stelle nur ein die Schablonen und das Modell online, dann sollte alles klar sein. Achtung auf der Schablone sind nur die Löcher für mATx angezeichnet. Sie passt nur für mATX und mITX

Downloads

1. Schablone für ATX (A4)
Anhang anzeigen Schablone für matx (A4).pdf

2. Schablone für ATX (A3)
Anhang anzeigen Schablone für matx (A3).pdf

3. Modell Atx Mainboard
Anhang anzeigen matx.zip

4.2
mATX / µATX I/O Area

Als I/O Area wird die Stelle bezeichnet an der alle Anschlüsse vom Mainboard selbst nach draußen geführt werden
Sie ist 44,45 mm * 158,75 mm groß und hat eine 2,5 mm große Zone darum, die frei bleiben muss, für die Klemmung des I/O Shields des Mainboards. Deshalb darf in dieser Zone nur eine flache ebene Fläche sein. Das Material um die I/o Area darf minimal 0,9398 mm und maximal 1,3208 mm dick sein
Hier ein Bild :


Anhang anzeigen 682803
1.jpg

Erklärung:

Orange Fläche: Zone die frei bleiben muss
Pinke Fläche: I/O Area

Ich lasse nun für alle die nicht mit Sketch Up umgehen können die Bilder sprechen:
Die ersten 3 Bilder zeigen alle Maße die man braucht um zu wissen wie das Mainboard, welches 1,57 mm dick ist, zur I/= Area angeordnet sein muss.

4.jpg
Anhang anzeigen 682806
(Übersicht )


Anhang anzeigen 682804
3.jpg

Anhang anzeigen 682805
2.jpg

(Detailansicht )

Erklärung:
Orange Fläche: Zone die frei bleiben muss
Pinke Fläch
e: I/O Area
Grüne Fläche : Mainboard
Downloads
1. ATX I/o Area mit Mainboard
Anhang anzeigen mATX Mainboard mit IO Area.zip

4.3 Alles
An dieser Stelle stelle ich euch ein komplettes Modell zur Verfügung. Bestehend aus Mainboard, 4 Steckkarten und bereits vorgefertigten Blech. Ich danke allen die dieses Guide bis hierhin gelesen haben , ich hoffe sie hilft euch eure Träume zu verwirklichen und:
Macht alle weiter so Ihr fertigt alle echt tolle Mods


Downloads

1. Alles
Anhang anzeigen Alles.zip
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Yassen

Yassen

Freizeitschrauber(in)
AW: Guide 2 probe

5. Mini - ITX

mITX ist eines der kleinsten Formate für Mainboards. Es biete zwar nur einen Steckplatz aber es sind sehr kleine Computer möglich. In diesem Teil gibt es dazu alle Maße.
5.1 mITX Loch Maße Mainboard
mITX hat 4 Löcher. Eins ans jeder Ecke :D:D. Nun hier die Schablonen und das Modell

Downloads

1. Schablone für ATX (A4)
Anhang anzeigen Schablone für mitx (A4).pdf

2. Modell Atx Mainboard
5.2 Mini - ITX I/O Area

Als I/O Area wird die Stelle bezeichnet an der alle Anschlüsse vom Mainboard selbst nach draußen geführt werden.
Sie ist 44,45 mm * 158,75 mm groß und hat eine 2,5 mm große Zone darum, die frei bleiben muss für die Klemmung des I/O Shieldes des Mainboards. Deshalb darf in dieser Zone nur eine flache, ebene Fläche sein. Das Material um die I/O Area darf minimal 0,9398 mm und maximal 1,3208 mm dick sein
Hier ein Bild :

Anhang anzeigen 683282
1.jpg


Erklärung:
Orange Fläche: Zone die frei bleiben muss

Pinke Fläche: I/O Area

Ich lasse nun für alle die nicht mit Sketch Up umgehen können die Bilder sprechen:
Die ersten 3 Bilder zeigen alle Maße die man braucht um zu wissen wie das Mainboard welches 1,57 mm dick ist, zur I/= Area angeordnet sein muss.


Anhang anzeigen 683285
4.jpg

(Übersicht )

3.jpg

2.jpg
Anhang anzeigen 683284

Anhang anzeigen 683283

(Detailansicht )

Erklärung:
Orange Fläche: Zone die frei bleiben muss
Pinke Fläch
e: I/O Area
Grüne Fläche : Mainboard

Downloads
1. ATX I/o Area mit Mainboard
Anhang anzeigen mITX Mainboard mit IO Area.zip

5.3 Alles
An dieser Stelle stelle ich euch ein komplettes Modell zur Verfügung. Bestehend aus Mainboad, 1 Steckkarte und bereits vorgefertigten Blech. mit 3 Slotblendenöffnungen Ich danke allen die dieses Guide bis hierhin gelesen haben , ich hoffe sie hilft euch eure Träume zu verwirklichen und:
Macht alle weiter so Ihr fertigt alle echt tolle Mods. :daumen::daumen::daumen:
Downloads

1. Alles
Anhang anzeigen Alles.zip
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Yassen

Yassen

Freizeitschrauber(in)
AW: Guide 2 probe

6. Laufwerksmaßemaße
Laufwerke machen jden Computer erst nutzber hier stelle ich nun die Maße der 3 bekannten Laufwerkstypen 2,5; 3,5 und 5,25 Zoll vor.
6.1 Maße eines 2,5 Laufwerks
2,5 Zoll Laufwerke sind die kleinsten gängigsten Laufwerke. so 2,5 Zoll denkt jder da sind diese Laufwerke 63,5 mm breit (2,5 Zoll * 2,54 cm), dem ist aber nicht so! Die Laufwerke haben eine Breite von 2,75 Zoll und sind somit 69,85 mm breit. Dies sollte man beachten. Auch bei vielen Onlineshops sind die 2,5 Zoll einfach nur umgerechnet. Außerdem gibt es verschidene Höhen was man auch bedenken sollte. Zur Verdeutlichung der Maße habe ich ein Modell erstellte indem alle Maße ersichtlich sind, dieses kann unten heruntergeladen werden. Für alle die nicht mit Sketch Up umgehen können gibt es zwei Bilder. Das Modell und die Bilder sind farbig, dabei steht
pink für die Seite wo die Anschlüsse vorhanden sind, hellblau für die unter Seite und rot für die ober Seite. Die Löcher haben einen Durchmesser von 3,4 mm.
So nun die Bilder
Anhang anzeigen 720271
21.png

22.png

Anhang anzeigen 720270

Modell eines 2,5 Zoll Laufwerkes mit markierten Löchern
Anhang anzeigen 2,5 Zoll Laufwerk.zip


Alles weiter kommt bald

An dieser Stelle endet die Guide ich hoffe sie hilft euch weiter. Ein dank geht an alle die mit geholfen haben. Ausserdem an Pcgh
PCGH%20rockt.png
PCGH%20rockt.png
PCGH%20rockt.png
für dieses tolle Forum.

mfg Yassen

 
Zuletzt bearbeitet:

mfg_XX

PCGH-Community-Veteran(in)
Super Guide!
Klasse Arbeit :daumen:.
Wird mir bei meinen nähsten Modding Projekten sicherlich helfen!
Bitte anpinnen!

mfg mfg_XX
 

FeuerToifel

Volt-Modder(in)
richtig gut gemacht!
nimmst du dir auch noch seltene formate wie DTX oder BTX vor? EATX UND XL-ATX sind meines wissens nach nich standartisiert, die werden also nicht so einfach. die großen formate wie HTPX, EEB und CEB und was es da noch so gibt sind bestimmt auch für einige interessant.
 

Viner-Cent

Freizeitschrauber(in)
Könnte ein mod oder admin den thread anpinnen, hatte meine probleme ihn wiederzufinden und er ist extrem praktisch

es wäre ganz praktisch wenn man noch festplattenkäfigmaße, ist zwar einfach rauszufinden aber schön wenn alles auf einem punkt ist :D
 

HighEnd111

Software-Overclocker(in)
Ich stimme Viner-Cent zu :D HDD- und SSD-Käfigmaße wären ganz praktisch. Bei 3,5"-HDDs wären auch die Lochabstände der Gewinde an der Unterseite interessant.
 

Dynamitarde

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Guide 2 probe

Dieses Thema verdient Angepinnt zu werden.
Oder hier http://extreme.pcgameshardware.de/casemods/74442-how-s-auf-pcghx.html aufgenommen zu werden!
So was hab ich bestimmt schon 10 mal gesucht und nicht gefunden.
Echt genial :daumen:.
MFG
 
Oben Unten